1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer PD bei ENERGY Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DerInformant, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Offizielle PM von ENERGY Stuttgart:

    -----------------------------------

    Mario Rosendahl ist neuer Programmchef bei ENERGY Region Stuttgart

    Mario Rosendahl (29) wird ab 1. September 2002 seine Tätigkeit als neuer Programmdirektor bei ENERGY Region Stuttgart aufnehmen. Rosendahl verfügt über eine langjährige Erfahrung im Radiobereich: So war er nach seiner Ausbildung zum Mediengestalter beim NDR und einem Volontariat bei Radio Hamburg zunächst Moderator bei Radio "Mallorca 95,8 - das Inselradio" und bei "Anfi Radio" auf Gran Canaria. Außerdem war er als Format - und Programmberater für verschiedene deutschsprachige Radiosender tätig. Mario Rosendahl kommt von Radio Hamburg, wo er zuletzt als freier Mitarbeiter in verschiedenen Funktionen tätig war.
    ENERGY Region Stuttgart - Waiblingen

    ---------------------

    Kennt den jemand? Was ist jetzt von ENERGY Stuttgart zu erwarten?

    <small>[ 30-08-2002, 07:22: Beitrag editiert von DerInformant ]</small>
     
  2. Lynnchen

    Lynnchen Benutzer

    Vollkommen uninteressant wer Mario Bla Bla ist!

    Es ist ja kein Geheimnis mehr, das nicht nur bei den Energystationen ein Programmdirektorposten so leicht zu bekommen ist wie Bonusmeilen als Bundestagsabgeordneter!

    Schaut man sich in einigen Regionen die Leute an die sich dort Programmdirektor, Programmchef oder Programmverantwortlicher nennen, bekommt man es schnell mit der Angst zu tun!

    Dieser Job hat einfach mal seinen Wert verloren!!!

    Aussnahmen gibt es natürlich auch, klar!

    Doch leider sitzen immer weniger talentierte, autoritäre, intelligente und mit Erfahrung behaftete Gehirne auf dieser Position!
     
  3. moirajanescafe

    moirajanescafe Benutzer

    Was wollt Ihr eigentlich ?

    Mario Rosendahl ist durchaus ein Begriff im Norden. Ich weiss ja nicht bei welchen zweit oder drittklassigen Sendern Ihr arbeitet. Aber solltet Ihr jemals den Status NDR oder Radio Hamburg erreicht haben, dann meldet Euch wieder. Ich kenne Ihn als fähigen Radiomann, der die Chance "aufzusteigen" nutzen wird.

    mjc

    <small>[ 30-08-2002, 08:08: Beitrag editiert von moirajanescafe ]</small>
     
  4. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    @moirajanescafe.
    Entschuldigung für die "neutrale" Frage - aber hier im Süden kennt man eben nicht alle Leute von NDR oder Radio Hamburg. Oder kennst Du Antje Schlichter, Stefan Blaufelder oder Steffen Tröger? Alles sehr fähige Radioleute aus BW!!!
     
  5. ontheair

    ontheair Benutzer

    ... wobei stefan blaufelder ja eigentlich ein echter franke ist und wohl keinen bock mehr aufs nürnberger funkhaus hatte.
     
  6. moirajanescafe

    moirajanescafe Benutzer

    @Informant

    das galt auch eher Lynnchen. Du hast ja die PM gebracht, musst Dich also auch nicht angesprochen fühlen <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

    Blaufelder ist jetzt übrigens auch bei nrj stuttgart.

    mjc
     
  7. Indianerin

    Indianerin Benutzer

    Wenn man Mario Rosendahl nicht kennt, ist das absolut kein Verlust.
    Für den Norden eher ein Gewinn.
    Alles andere zu diesem Thema ist reine Zeitverschwendung.

    Vielleicht erfindet er das Radio jetzt ja auch vollkommen neu, aber das würde mich sehr wundern, weil er die Fähigkeit zuzuhören nicht erlernt hat.
     
  8. Musikazubi

    Musikazubi Benutzer

    Klingt ja fast nach seiner Ex-Freundin <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
    ...er kann einfach nicht zuhören...
     
  9. NicoTien

    NicoTien Benutzer

    Mit Mario Rosendahl werden es die Stuttgarter nicht leicht haben. Er wird keine Ahnung vom Programmdirektor-Posten haben. Aber das ist ja egal: Er wird sich wie immer durchschummeln und andere für sich arbeiten lassen. Und wenns gut läuft, dann hat er natürlich alles gemacht.

    Vielleicht ändert er sich ja auch und erzählt nicht mehr den ganzen Tag, wie gut er doch ist ...
     
  10. Gudrun Herlitz

    Gudrun Herlitz Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen