1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Programmdirektor bei RPR

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiokönig, 24. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiokönig

    Radiokönig Benutzer

  2. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Wenn man nur wüßte von WAS er da Direktor werden will...
     
  3. grosser radiofan

    grosser radiofan Benutzer

    Schlimmer kann es fast nimmer werden. Von einem der besten Sender innerhalb von 3 Jahren zu reinen Großbaustelle. Die Frage, die sich ganz klar stellt: Wird es jetzt noch schlimmer oder hat man die Probleme langsam erkannt und wollte Lude wegloben? Solange gewissene Leute in der Moderation bleiben und man auf bigfm taugliche Moderatoren setzt, wird sich nichts ändern. Alleine so eine primitive Abendsendung ins Programm zu nehmen, passt eigentlich nicht zum gewohnten Stil von RPR 1. Wenn mann die Facebook-Seite betrachtet, bekommt RPR 1 nur Schläge. Damit diese schneller verschwinden, kann man nun Rechnungen posten. Somit kann schon was untergehen und man muss keine Stellung dazu beziehen.
     
  4. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Ich war in den Anfangszeiten großer Fan von RPR, bis die anfingen, offensiv gegen SWF3 zu agieren. Bis heute ist das ein Kampf mit stumpfen Waffen, es mangelt an Niveau und Ideen. Wenn mal etwas Hörbares herauskommt, ist es dann doch nur eine billige Kopie von der Konkurrenz. Gute Moderatoren flüchteten gerne zum SWR, nicht nur das Geld spielt da eine Rolle...

    Leider, das muss ich sagen, kann man ganz banal RPR heute mit Sat1 und BigFM mit RTL2 vergleichen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das noch lange gutgeht.
     
    grün und Handydoctor gefällt das.
  5. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Wofür benötigen die einen Programmdirektor? Kann das die Software nicht? Das ist doch ein austauschbarer Dudelsender wie z.B. Regentonne!
     
  6. Mark5025

    Mark5025 Benutzer

    Vor allem: Vom Programmdirektor zum "Chefreporter" ist es doch eigentlich ein Abstieg. Wollten sie ihn schon wieder da weghaben? Und worüber soll ein "Chefreporter" berichten?
     
  7. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Na, über den neuen Programmdirektor bei RPR1 zum Beispiel :D
     
  8. grosser radiofan

    grosser radiofan Benutzer

    Und schon geht es weiter. Nächste bigfm Moderatorin kommt zu RPR 1. Dabei war das Nachtleben doch für Rebecca die richtige Sendung. Richtige Sendezeit, richtige Stimme, richtiges Publikum und richtiges ..... . Scheinbar will man auch mit dem neuen PD nicht versuchen, wieder in die richtige Richtung zu wandern. Schade ! Vielleicht sollte man einfach die Frequenz komplett bigfm überlassen, dann könnte man noch Personal sparen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen