1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Sender in Berlin auf 95,2

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von MarleyMarl, 07. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    durchaus angenehmere und tatsächlich aus der berliner independent kultur entsprungenere töne gibts derzeit auf der 95.2. ist zwar leider auch nur temporär aber sehr angenehm zu hören.

    wenn man einen furz ahnung von der musik hat, die berlin eigentlich hervorbringen kann. (ich hab damit übrigens nichts zu tun)

    vielleicht so etwas wie radio 1 ohne problemtalkgedöhns und hörer call ins.
    sehr angenehm
     
  2. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    @Marley Marl: Hast du eine Ahnung, wo der genaue Senderstandort ist und mit wieviel Watt gesendet wird.... :confused: Die Freunde des Konkurrenzforums sind immer noch am Grübeln...

    Danke und Salute :cool:
     
  3. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    hm, schätze 200 watt,
    kriegs aber in f-hain aufm ghettoblaster gut rein und saulaut (laudder guddee laune und dynamischer als motor 8)
    allerdings ist es nur ganz ganz dünn im spektrum, man muss es schon reinfuddeln.
    im autoradio kriegt man es überall rein. die frequenz scheint besser koordiniert zu sein als seinerzeit die 104.1
    und ohne joyfm in der masteringkette , ist auch der sound der freien
    sehr respektabel

    und wenn mich nicht täuscht, schäferberg, aber das wissen einige profis hier vielleicht besser von wo die 95.2 sendet
    (vom alex sicher nicht )
     
  4. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    @Marley Marl: Nein, Schäferberg ist es schon mal nicht...Viel zu weit, und in Mitte wäre nix davon zu hören...Bei mir kommt das Signal im Wedding auch "fett" an...fast wie ihr zu euren Glanzzeiten, so dass ich die Vermutung hatte, das ihr den Transmitter bereitstellt...:wow: Angeblich soll die Sende-Antenne in Friedrichshain in der Strasse von wo die senden sein...Ich vermute immer noch, das der Sender am Kreuzberger Postgiroamtsgebaüde am Halleschen Ufer ist...:confused:
     
  5. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    nein, ich hab damit wirklich nichts zu tun,
    ich war zwar bei reboot dabei aber das ist schon jahre her und inzwischen sind die projekte ja getrennt voneinander

    das ist auch glaub ich mit großer sicherheit, erstmal legal koordiniert , zumindest für 1-2 monate
    hier der pressetext:

    95,2 FM On Air: Radio 1:1

    radio 1:1
    Das Freie Kulturradio aus Berlin im Sommer 2006
    radioeinszueins präsentiert ein neuartiges
    Kulturradioformat auf 95.2 Mhz UKW und im Web
    (radioeinszueins.de). Als Weiterentwicklung
    bisheriger freier radioprojekte wie reboot.fm
    entsteht ein automatisiertes Dokuradio aus
    Aufzeichnungen von Konzerten, Parties, Lesungen,
    Vorträgen und Diskussionen. Unter Mitwirkung der
    Hörer öffnet sich ein akustischer Raum für das
    breite Spektrum aktueller Berliner Kulturproduktion.
     
  6. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Empfangsbericht von gestern Abend: am Plänterwald mit ner Wurfantenne rauschend, mono ok. Klingt matschig wie ein MP3, beim Abhören des Seitensignals fand ich dann dennoch keine Artefakte. Nicht nur die Musik, auch die Moderation sprang relativ häufig, als wäre da an der Zuführung was nicht in Ordnung. Zwischen den Titeln lange Pausen, einige längere Ausfälle. Wirkte alles wie ein Testbetrieb. Es lief angenehme, eher ruhige Indie-Mucke. Grad vorhin via Livestream war Elektronikgeschwurbel zu hören.
     
  7. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    die beschreibung haut ungefähr hin 8)

    aber es macht sich, die jungs sind auch erst seit 3-4 tagen wieder on air und das das erstemal seit knapp 2 jahren.
     
  8. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Schade Marley das du und deine Crew nicht dabei sind...Testbetrieb lief aber schon seit gut 2 Wochen, wenn ich mich nicht irre...
     
  9. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Ach Leute, so richtig schräg und "Untergrund" ist das doch alles nicht, auch wenns das vielleicht gerne sein will. Ich ziehe hier gerade 2 Stunden aus dem legendären "DT64-Stimmbruch" vom 20.12.1991 von Tape auf digital. Mit Radio P und Radio Wolga, den Leuten aus der Schönhauser 5, mit der Bolschewistischen Kurkapelle als akustische Live-Untermalung, mit Kuttner als Prenzlberg-Reporter, mit der Ankündigung, mit Radio Wolga zu kooperieren und auf Langwelle zu gehen sowie dem Aufruf, massig Piratensender zu gründen. Aljoscha Rompe (R.I.P.) von Feeling B führt durchs Programm und brüllt das UM70-Mikrofon nieder. Und das alles Neufünfland-weit flächendeckend auf UKW, auf Frequenzen der Einrichtung nach Artikel 36 des Einigungsvertrages.

    Das hatte Pfeffer! Und das ist auch heute noch schwerer Radio-Kult. Meine geschätzen Kollegen, die als Westgeborene das alles nicht miterleben durften, werden Augen und Ohren machen, dessen bin ich mir sicher... :cool:

    Und jetzt erstmal Hitglobus. :D
     
  10. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Will es das tatsächlich sein? Ich kenne nur die Präsentationen im Internet, und das, was da steht, könnte auch mit dem Vermerk „in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur“ versehen werden.

    Haben sie ja nicht wahrgemacht. Stattdessen gab es dann Radio Mitropa, die private Euro-Info-Welle aus Down in der Eifel. Die Russen beliebten durchaus nicht zu scherzen, wie da mancher wohl gedacht hatte.

    Wir warten wie immer auf unseren absolut zuverlässigsten Freund ...

    Damit ist es genau zwölf Uhr, hier ist Jugendradio DT64, eure Stimme und eure Antenne für den Tag mit dem Hitglobus, der internationalen Hitumschau für die laufende Woche!!!
     
  11. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    ich glaub die absicht der macher ist es auch nicht schräg und unterground zu sein, sondern eher eine art kulturforum oder zeitgemäßeres durch vereinsstruktur getragenes kulturradio zu werden das die verschiedenen veranstaltungsorte in berlin (zb einige theater, lesungen, festivals etc) nutzt um von dort interssanten "content" zu vernetzen was ja heutzutage dank überall verfügbarer bandbreite kein problem mehr ist.

    man kann das natürlich total kritisch und miesepetrig sehen, weil die ideen oftmals roh umgesetzt werden, natürlich wird und kann und will es nicht so professionell klingen wie man das vom normalen hörfunk gewohnt ist,

    reboot war eines der ersten showbasierten formate das jede show
    zum download angeboten hat, da war eine riesennachfrage während die sendungen vor knapp zweineinhalb jahren on air waren, noch vor dem ganzen podcasthype. die idee des downloadradios wurde dann auch prompt und erfolgreich von denen geklaut, deren namen den titel dieses thread ausmachen

    derzeit zb probieren die jungs so ansätze wie skypebasierte shows

    als radiomacher sollte, kann man sich das ruhig mal angucken denk ich, auch wenn man vielleicht inhaltlich auf anhieb mit der musik oder inhalten gar nix anfangen kann.
    die bbc probiert ja schon mit ähnlichen ansätzen rum (zb syndizieren von content auf dritten webseiten, on demand shows etc)

    also auch wenn sie derzeit noch nicht on air zur revolution aufrufen, so tun sie das in gewisser weise mit technischen ansätzen

    all ihre bemühungen gehen dahingehend, konvergente ansätze beim hörfunk
    zu zeigen und das wird selbst einmal für den kommerziellen hörfunk immer wichtiger, weil die beim hörfunk die reine
    messbarkeit durch ma zahlen immer mehr in frage gestellt wird und somit zunehmends werbeklientel für die hörfunkanbieter wegfällt

    (oder seh ich das zu pessimistisch ??? )
     
  12. spa

    spa Benutzer

  13. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Mit so einer kleinen Antenne kommen die bei mir im Wedding mit "fetten" Signal an? Das kann ich irgendwie nicht glauben...:confused:
     
  14. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    hm, doch die grösse der antenne ist nicht unbedingt entscheidend, es gibt im professionellen bereich sogar noch wesentlich kleinere.

    die höhe der antennenposition ist im regelfall das entscheidende und ob sie zb gerichtet ist , oder rund strahlt.

    und dann hängt es davon ab, welche leistung in sie reingespeist wird,
    aber für sagen wir 100-300 watt ist das gezeigte modell vollkommen ausreichend
    um ganz berlin mit einem signal zu versorgen
    dass in jedem autoradio empfangbar ist
    und mit jedem etwas besseren receiver oder ghettoblaster auch.

    die grossen sender senden halt so stark um inteferrenzen von mobilfunkern etc entgegenzukommen und um mit voller leistung im letzten kellerloch erreichbar zu sein und um natürlich möglichst einfach überall saulaut reinzublasen und präsenz auf dem spektrum zu haben.
    das ist halt mit der kleinen 95.2 nicht ganz so, da würde man schnell mal dran vorbeidrehen
     
  15. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Höre gerade fette drum 'n' bass mucke. Leider nur Mono. Dafür aber Fett. Ich wohne aber auch fast um die Ecke. Schauen wir mal ob es eine Altanative zum Dudelfunk wird.

    Komisch ist auch, dass der Livestream dem FM Signal voraus ist. Sonst ist das soch umgekehrt.
     
  16. DS

    DS Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Wieviele Sender braucht Berlin?

    Wahrscheinlich gibt's allein in Berlin & Brandenburg als im restlichen Osten zusammen.

    Ballungsraum in jeder Hinsicht.
     
  17. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    die frage ist nicht wieviel sondern was,
    und ist auch leider wohl nur temporär.
    mal wieder so ein nettes zugeständnis der mabb
     
  18. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    @MarleyMarl:
    Stimmt, wird in Italien auch so praktiziert. Da wird sogar mit "zersägten" CB-Funk Antennen auf UKW gesendet...

    Zustimmung!

    Davon kannst du mit deinen Sender ein Lied singen, ich konnte euch mit meinen Autoradio bis zur Autobahnausfahrt Tempelhofer Damm (und sogar weiter) einwandfrei empfangen von Wedding aus kommend und dann bis nach Kreuzberg zurück nach Wedding auf der B 96 Strecke! Probleme gab es nur auf der AVUS Richtung Wannsee...Zuhause mit meinen 1979er Onkyo Receiver hatte ich auch einwandfreies Signal!

    Stimme auch zu!

    @Special-A:
    Schade, war um diese Zeit einkaufen, aber wenn es von der "Mo Fat Crew" kam, dann ist es garantiert FETT!

    Salute
     
  19. spa

    spa Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Das liegt wohl in diesem Fall daran, dass der Livestream auch auf die Antenne gepackt wird, also erst noch in ein analoges Signal umgewandelt werden muss, was ein ganz klein wenig zeit benötigt....
     
  20. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    hi spa wie sieht das mit der lizenz aus, geht die tatsächlich jetzt zwei monate ? und läuft das etwa über den t-riesen oder hat sich das bootlab da eine andere lösung gesucht ?
     
  21. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    RDS wurde aufgeschaltet:

    PS-CODE: ZUR_WELTMEISTERSCHAFT_RADIO1-1_LISTEN_TO_BERLIN_KULTURRADIO

    bzw. dann später gestern abend dann irgendwas mit DOWNLOAD_COMMENT_RECORD und irgendwelchen Sonderzeichen, wie z.B. Pfeile --->

    RADIOTEXT: RADIO1-1

    RDS TYPE: _CULTURE

    RDS TIME: Die jeweils aktuelle Uhrzeit

    PS-CODE: PI_1000

    Salute
     
  22. spa

    spa Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    soweit ich weiß sind das zwei monate bzw. 7 wochen, ganz normal eine eigene lizenz via mabb, steht ja auch auf der mabb-seite.
     
  23. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Wie geil.... inzwischen ist man also sogar so dreist, den Mißbrauch diverser RDS-Features regelrecht zu karikieren. Die haben glattweg PS und RT vertauscht. Wer auch immer das war: denen gehört der Coder wieder weggenommen. Das ist kein Spielzeug, das ist eine technische Einrichtung, die der Information und technischen Gerätesteuerung dient.
     
  24. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    @Radiowaves: Ist mir auch aufgefallen....
     
  25. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Neuer Sender in Berlin auf 95,2

    Wer das war? Irgendein Schaumschläger, der diese debile Denglisch für kosmopolitisch oder was auch immer hält.

    Wie man hört, lachen sich die Amis und Engländer doch schon kaputt über die Bekloppten und Bescheuerten, die jetzt zum Public Viewing rennen und im Herbst dann wohl dem Mushroom Searching fröhnen werden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen