1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von ostfriese, 27. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ostfriese

    ostfriese Benutzer

    Am Montag, 3. September, startet Bremen Vier mit einem neuen Sendeschema. Zahlreiche Änderungen im Programm sollen dafür sorgen, die Hörerinnen und Hörer in Bremen und umzu noch besser zu informieren und zu unterhalten. „Wer Bremen Vier hört, kann sicher sein, nichts Wichtiges zu verpassen! Wir sind nah dran an den Themen in Bremen und Bremerhaven, gleichzeitig sind wir über das ARD-Korrespondenten-Netz weltweit immer auf dem aktuellen Stand,“ erklärt Programmleiter Helge Haas das neue Konzept. „Die Bremen Vier-Moderatoren wissen, wie die Menschen hier denken und fühlen – kein Wunder, sie leben ja hier! So können wir genau die junge Mischung aus Musik und Infos bieten, die für das Land Bremen und umzu am besten passt.“

    Der Morgen bleibt dick und dünn – die Bremen Vier-Morgenshow „Der Dicke und der Dünne“ wird es auch im neuen Sendeschema geben. Jens-Uwe Krause (der Dünne) und Marcus Rudolph (der Dicke) werden aber zukünftig noch mehr darauf achten, neben einer geballten Ladung guter Laune auch immer die wichtigsten Infos für den Tag parat zu haben.

    „Mittendrin“ heißt die neue Sendung mitten am Tage – von 12.00 bis 14.00 Uhr gibt es ein Update für alle, die sich in der Mittagspause nebenbei informieren wollen. Bremen Vier nutzt damit stärker als zuvor die Fachredaktionen von Radio Bremen und das weltweite ARD-Korrespondentennetz. In Interviews, Gesprächen und Reportagen liefert „Mittendrin“ alles, was man wissen muss.

    „Bremen Vier bis Acht“ ist die neue Nachmittagsshow, in der sich Malte Janssen und Simon Beeck um das Topthema des Tages kümmern. Dazu kommen Gäste im Studio, Aktionen und jede Menge Musik.

    Freitag nachmittags bringt Arnd Zeigler die Hörerinnen und Hörer von Bremen Vier ins Wochenende. „Die Arnd Zeigler-Show“ liefert einen ganz speziellen Rückblick auf die vergangene Woche und einen sportlichen Ausblick auf das kommende Wochenende.

    Ab 3. September wird sich auch der Abend auf Bremen Vier ändern. Die neue Abendschiene beginnt um 20.00 Uhr.

    Montags meldet sich Axel P. Sommerfeld zurück am Bremen Vier-Mikro: In seiner Sendung „Axel P.“ spürt er den neusten musikalischen Trends im Internet nach und baut sie in seinen ganz persönlichen Pop-Kosmos ein.

    Dienstags bietet „Zeiglers wunderbare Welt des Pop“ nicht nur das allerneuste aus der Britpopwelt, sondern auch Skurriles und Spannendes aus Arnd Zeiglers privatem Schallarchiv.

    Der Mittwochabend bleibt „Intensiv“. Die Mischung aus Talkshow, Hörbuchtipps und exklusiven Konzertausschnitten wird weiterhin präsentiert von Peter Mack.

    „Rockt“ wandert vom Dienstag auf den Donnerstagabend. Jetzt in doppelter Länge (vier Stunden) wird Peter Spalek zukünftig nicht nur beinharte Rockfans, sondern auch die Fans von Alternative Music mit frischem Stoff versorgen.

    Freitag abends eröffnet Matthias Fuchs mit der „Clublounge“ das Partywochenende. Was um 20.00 Uhr mit lässig chilligen Loungesounds startet, wird im Laufe des Abends zum amtlichen Soundtrack für die Clubgänger.

    Sonnabends um 18.00 Uhr startet mit „Bremen4u“ eine neue Spielshow, bei der jeweils drei Veranstaltungen um die Gunst der Hörerinnen und Hörer buhlen.
     
  2. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Das neue Programmschema wird alles in allem so aussehen:

    Montag-Freitag:
    0:00 ARD-Popnacht (Montag: Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs, 1:00 ARD-Popnacht)
    5:00 Der Dicke und der Dünne
    10:00 Bremen Vier
    12:00 Mittendrin
    14:00 Bremen Vier
    16:00 Bremen Vier bis Acht (Freitag: Die Arnd-Zeigler-Show)
    20:00 Montag: Axel P, Dienstag: Zeiglers wunderbare Welt des Pop, Mittwoch: Intensiv, Donnerstag: Rockt, Freitag: Clublounge

    Samstag:
    0:00 ARD-Popnacht
    6:00 Bremen Vier
    10:00 Bremen Vier
    14:00 Kickt
    18:00 Bremen4u
    20:00 Tanzt

    Sonntag:
    0:00 ARD-Popnacht
    6:00 Bremen Vier
    8:00 Zebra 4
    11:00 Bremen Vier
    13:00 Top 44
    16:00 Weltweit
    20:00 Gefühlsecht

    Quelle


    Wie's wird, bleibt abzuwarten. Die Ankündigungen in der PM klingen nach mehr Musik mit Häppchenjournalismus, aber ich lasse mich nur zu gerne vom Gegenteil überzeugen. Besonders interessant werden bestimmt die zahlreichen Sendungen namens Bremen Vier. :rolleyes:
     
  3. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Jetzt ist es also passiert, der neue Programmchef drückt Bremen Vier seinen Stempel auf.
    Was mir auffällt: Keine US- Charts ("chartet") und keine R&B- Sendung ("bounct") mehr?

    Mehr aktuelle Beiträge begrüsse ich. Obwohl für mittags von "wichtigen Infos" sowie "Meldungen des Tages die Rede ist"...Kurzbeiträge ohne Tiefgang?
    Neben dem mittäglichen Update hätte ich auch gerne eines am Abend. Bislang entnehme ich der Bremen Vier Homepage, dass dann nur ein Top- Thema des Tages gebracht wird.
     
  4. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Die heißen jetzt im Schema "rocken, poppen, dancen" und on-air sind sie schlichtweg namenlos. Da ändert sich nix.
     
  5. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Das mit der Clubsendung ist alles schön und gut nur bis 00 Uhr ist echt zu kurz!

    Warum macht man nicht einen Soundtrack für die Nacht bis morgens um 6!

    Ab 00.00h könnten ja DJMixe nonstop laufen!
     
  6. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Ich beneide euch um Arnd Zeigler. :) Die Sendungen mit ihm klingen gut.
     
  7. Cora-Radio

    Cora-Radio Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Ist das denn mit dem Jugendschutz vereinbar? :D
     
  8. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Stellt sich die Frage ob gleichnamiger Claim dann mit entsorgt wird.
     
  9. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Ist es. Aber nur, wenn sie gleichzeitig rocken und dancen.
     
  10. ostfriese

    ostfriese Benutzer

    Ist das denn mit dem Jugendschutz vereinbar?
    Ist es. Aber nur, wenn sie gleichzeitig rocken und dancen.

    Solange die Gäste nicht im Studio POPPEN müssen ;)
     
  11. patxx

    patxx Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Bremen 4 ist recht gut und wird es bleiben.
    Helge Haas ist ein guter ex-SWF3-Mann. Der wird schon kein Dummbatzradio machen wie alles Andere im Norden, ALLES
    Außer eben Bremen 4 und natürlich BFBS
     
  12. radiouser

    radiouser Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Bremen 4 ist meiner Meinung mit SWR 3 einer der besten Wellen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Auf Autofahrten ist Bremen 4 zwar Zeit-verschwendung, weil für die 30 Minuten, will ich den dann nicht suchen, aber sonst.... Läuft zuhause ganz oft bei mir über Internet-Livestream.
     
  13. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Ach der ist das! War mir gar nicht aufgefallen. Dann wünsche ich ihm und dem Team viel Erfolg! :)
     
  14. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Entwarnung: Die Playlist scheint sich, soweit man das nach 2h sagen kann, nicht verändert zu haben.
    Die Jingles sind dieselben.
    Sogar das Sendeschema auf der Bremen Vier- Homepage ist noch das Alte. ;)

    Vielleicht hat die Anzahl der Beiträge, vorzugsweise Lokales und Sport, zugenommen...mal schauen, was noch kommt.

    Was fällt Euch auf?
     
  15. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Nanu, hört denn niemand Bremen Vier?? :confused:
    Oder rührt Ihr Euch deshalb nicht, weil Ihr alle so zufrieden mit der Reform seid, was ich Bremen Vier ja sehr wünsche. :)
     
  16. uwe-hb

    uwe-hb Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Ich für meinen Teil hörte heute morgen bis 7 (keine Veränderung gegenüber den letzten Wochen) und jetzt wieder seit 20 Uhr.
    Schön, daß Axel P. Sommerfeld wieder zu hören ist. Und ziemlich hoher - inhaltsreicher - Wortanteil. Ich bin begeistert. Nur über den Verlust der kompakten 2h-Chartsendung (Deutschland, umzu und die Welt) bin ich noch nicht hinweg.

    P.S. Das Sendeschema auf der Heimseite ist nunmehr aktualisiert.
     
  17. flubber

    flubber Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Doch, hören schon. Aber wie du schon sagst, XXLFunk, ich bin bis jetzt sehr zufrieden. :) Höre grade Axel P. Sommerfeld in seiner neuen Sendung und mir gefällts. Sogar besser als vorher, als Montag abends noch "Bremen Vier chillt" lief.
     
  18. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Doch, gehört hab ich es auch, zumindest zeitweise. Die Veränderungen sind doch eher marginal und die neuen Specials am Abend stellen eventuell sogar eine Verbesserung dar. Heute Abend konnte ich nicht zuhören und die Meinung meines Vorschreibers sowie die Ankündigungen stimmen mich ziemlich zuversichtlich.
     
  19. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Den Abend bekomme ich mit. Ich denke, ansonsten müsste sich mittags was tun. Leider bekomme ich die Zeit zwischen 08.00 und 17.00 nicht vor Freitag mit...also wenn jemand was zu berichten weiss, würde ich mich sehr freuen.
     
  20. Ossi70

    Ossi70 Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Klasse, dass Axel P. Sommerfeld wieder dabei ist. Genial fände ich es, wenn Radio Bremen auch Peter Mertsch und seinen Powerpack mit viel schwarzer Musik wieder reaktivieren würde. Von mir aus könnte man "Peter's Powerpack" auch im Nordwestradio oder auf bremen eins ausstrahlen. Hauptsache es gibt mal wieder ein Angebot für Fans der schwarzen Musik.
     
  21. uwe-hb

    uwe-hb Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Das neue Sendeschema geht nunmehr in die 6. Woche.

    Hier meine persönliche Einschätzung:
    - Morgens: Unverändert.
    - Tagesprogramm: Keine Ahnung, da bin ich außer Reichweite:
    - Abends, ab 20 Uhr: - allgemein respektable hoher Wortanteil.
    - Montag: Axel P: Klasse Sendung (auch heute wieder), leider 2 x ausgefallen. Als Axel P. noch die Morgennummer gab, war ich von ihm nicht sehr angetan. In dieser wöchentlichen Dosis hervorragend.
    - Dienstag: Zeiglers wunderbare Welt des Pop: Dieser Sendung kann ich nicht so Recht was abgewinnen. Arndt Zeigler mit seiner "wunderbaren Welt des xyz" zu penetrieren empfinde ich nicht sehr zielführend. Seine Stärken liegen in der schwungvollen Fußballaufbereitung, nicht in der Musikhistorie. Für mich *kein* Einschaltradio, nicht mehr als 'ganz nett' ... meine Freundin würde die Aussage 'ganz nett' vermutlich als Korb empfinden.
    - Mittwoch: Intensiv (Moderation: Peter Mack): Diese Sendung ist unverändert geblieben ... und unverändert ein wahres Highlight. Peter Mack gehört für mich eindeutig zu den besten Moderatoren überhaupt. Wenn die Konzertmitschnittstunde wieder zugunsten einer Exclusivstunde für eine Gruppe/ein Künstler/eine Künstlerin getauscht würde, wäre ich nicht unglücklich.
    - Donnerstag: Rockt: Keine Meinung, nicht mein Ding.
    - Freitag: Clublounge: Eine reine Dance - Partysendung wäre besser platziert. Loungemusic vor der Party ist deplaziert.
     
  22. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Ob das in Rostock und Berlin wohl genauso gesehen wird...?!? ;)
     
  23. PureIgnoranz

    PureIgnoranz Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Wa? Axel P. Sommerfeld wieder on air, cool. Und ich erfahre jetzt erst davon... Habe von 1997-2003 im Ausstrahlungsgebiet gewohnt, da war der Sender mein Favorit. Die etwa letzten zwei Jahre allerdings eher aus Gewohnheit als Überzeugung. Danach ab und an mal über Internet für ein paar Stündchen reingezappt, hat mich nicht so vom Hocker gerissen (im Vergleich zu radioeins oder fm4). Aber die Sommerfeld-Sendung ist für nächste Woche vorgemerkt! Wie schon angemerkt wurde, ich fand ihn am Morgen auch, nun, gewöhnungsbedürftig - allerdings im täglichen Wechsel mit JUK war es ok. Dessen Dauereinsatz über Monate wegen Alex' Ausfall fand ich deutlich nerviger!
     
  24. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Seit Ende 2007 habe ich den Eindruck, Bremen Vier hat tagsüber die Rotation gestrafft bzw. die Playlist verkleinert. Als erstes fiel es mir bei dem Titel "Shut your eyes" von Snow Patrol auf. Wann immer ich morgens oder abends einschaltete, lief der Titel. Dasselbe dann mit Sunrise Avenue und "Forever yours". Der lief sogar mal im Abstand von drei Stunden. Auch die 80er sind immer dieselben.

    Das neue Sendeschema hat unter dem Strich auch nichts gebracht. Gut, es passiert inhaltlich was mehr, da das Nachmittagsmagazin jetzt bis 20.00 Uhr dauert, statt bis 19.00 Uhr. Die zwei aktuellen Stunden am Mittag bieten aber nur oberflächliche 1´30er Infohäppchen. An den meisten Abende wiederum läuft ein zu großes musikalische Kontrastprogramm, wie die Alternative Rock- Sendung am Donnerstag. Gleichzeitig wurden die US- und UK- Charts abgesetzt, was mir völlig unverständlich ist. Vor der Reform lief der Mainstream an den meisten Tagen bis 22.00 Uhr. Allerdings in der bereits erwähnten breiteren Rotation bzw. mit größerer Playlist.

    Wie seht Ihr das? Was habt Ihr für Erfahrungen mit dem neuen Bremen Vier gemacht?
     
  25. thegermanguy

    thegermanguy Benutzer

    AW: Neues Bremen Vier-Sendeschema ab September

    Den Unterschied werde ich wohl erst beim Intensivhören merken.
    Was Bremen4 deutlich abhebt vom sonstigen Einerlei sind die Abendsendungen die sehr stark polarisierend wirken - Entweder man findet die Sendung gut oder aber unerträglich. Da ich auch an 2 Abenden in der Woche auf Bremen4 verzichten kann ( auch wenn's weh tut ) ist dieses Programm ein deutliches Plus für die Identität des Senders.
    Die Rotation ist in der Tat teilweise etwas eng aber das bezieht sich nur auf wenige Titel die gepusht werden und in wohl keinem anderen Teil der Republik kann man dem Publikum so viel Sportfreunde Stiller zumuten. Ansonsten ist das Musikprogramm auch zum Teil eine willkommene Abwechslung wenn man aus dem Süden kommt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen