1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Berliner, 13. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berliner

    Berliner Benutzer

    Es kostet 128,- DM.

    Es wurde von Rüdiger Kreklau
    und Sebastian Fitzek geschrieben.

    Es ist "das Radiobuch für das neue
    Jahrtausend"

    UND: ES IST EINE ABSOLUTE FRECHHEIT!!!!!

    DENN:

    Es ist eine 128,-DM teuere Werbebroschüre!!!

    "Die 10 größten Radio Geheimnisse"
    ist ein Taschenbuch mit nicht mal
    170 Seiten (große Schrift, schlechte
    Grafiken,unzählige Rechtschreibfehler)
    und ständige Wir-sind-so-geile-Typen-
    Lobeshymnen.
    Habt Ihr das nötig??

    Wer fühlt sich noch verarscht???
     
  2. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    ICH!!!!!

    hatte mir das buch eigentlich schon bei amazon.de bestellt, da mich die kundenkritik im ersten moment überzeugt hat.

    nach deinem posting hier habe ich das buch aber vorsorglich erstmal wieder storniert und warte mal weitere reaktionen auf dieser seite ab.....

    RadioHead
     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Hm, das sind ja 12.80DM pro Geheimniss...ganz schön viel :)
     
  4. LeMans

    LeMans Benutzer

    Mein Gott, Leute! Warum kauft Ihr Euch auch ein von Kreklau geschriebenes Buch?! Das kann ja nichts werden. Ich habe bisher nichts Dolles von ihm gesehen oder gehört, und was er an Geheimnissen verraten will, das möchte ich gar nicht wissen. Dieses Buch kaufe ich mir nicht, aber ich bin trotzdem gespannt, was andere Leser dazu sagen.
    Und da wir bei dem Thema sind, was meint Ihr, gibt es überhaupt fähige Wortberater in D-Land? Und wenn ja, wen?

    Gruss in die Szene
     
  5. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Zum Thema Berater in Deutschland:

    Also unter betriebswirtschaftlichen Aspekten gibt es den einen oder anderen Berater, der es versteht, das Maximum aus einem Sender herauszuholen und den Sender zum Erfolg zu führen und diesen zu halten. Positive Beispiele hierfür sind Radio Hamburg (gutgemachter Privatsender, der aber dennoch zu steigern wäre), R.SH, Antenne Bayern, RTL 104,6 Berlin und die ehemaligen SWF3 und SDR3 auf öffentlich-rechtlicher Ebene.


    Aber:

    Das Gros der deutschen Sender wird schlecht und oberflächlich beraten, man ist an kurzfristigen Erfolgen interessiert (man steht ja unter Erfolgszwang) und daher nicht bereit, mittel- oder langfristig überhaupt etwas anderes, neues zu wagen. Irgendwelche vermeintlichen Erfolge werden den Sendern gnadenlos übergestülpt, ob es nun paßt oder nicht interessiert nicht. Als absolutes Negativbeispiel, das derzeit in Deutschland nicht mehr zu toppen ist, ist hier die Hörfunkreform von Radio Bremen zu nennen.

    Wie gutes, interessantes Radio funktionieren kann und trotzdem wettbewerbsfähig ist (ist nämlich kein Widerspruch), macht uns das Ausland überall vor. Und: Wer Ahnung vom Radiomachen hat, über betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügt und eine entsprechend motivierte Mannschaft hat, macht den Beraterjob in den meisten Fällen obsolet, denn die sind dann nur noch ein unnötiger Kostenpunkt.
     
  6. LeMans

    LeMans Benutzer

    Dem kann ich mich nur anschliessen. Mir ist es auch schon des öfteren aufgefallen, daß ein Berater sein altes Muster einem Sender aufgedrückt hat, der damit gar nichts anfangen konnte, weil es eben nicht paßte. (Kreklau ist ein solcher "Berater" und in meinen Augen nicht wirklich fähig, aber das sind natürlich nur meine Erfahrungen. Vielleicht hat er anderswo einen guten Job gemacht, auch wenn mir davon nicht viel zu Ohren gekommen ist.) Das Problem allgemein besteht zur Zeit darin, daß von den Sendern zum Teil blind das gemacht wird, was der Berater angeordnet hat. Man sollte meinen, daß die Leute ihren eigenen Kopf haben, aber dem ist leider meistens nicht so. Glauben ist zwar gut, Kontrolle ist dennoch besser. Und eigenes Denken ganz besonders. Das zahlt sich sogar manchmal aus.
     
  7. Ruedi

    Ruedi Benutzer

    Das Buch ist OK. Besonders die Passagen , bei denen männliche junge Praktikanten namentlich genannt werden. Da merkt man gleich wer von den beiden es geschrieben hat.Spannende Geschichte, dem Nachwuchs gebe man mehr Chancen
    14 und 16 jährige werden allerdings auch mal 18. Inhaltlich sonst nichtzu beanstanden. Kreklau und Fitzek haben bei Arno ihr Handwerk gelernt. Und jetzt machen sie Hitradio Antenne zum Megasender. Mit der Deckung von Herrn Fischer. Ob das gutgeht ?


    [Dieser Beitrag wurde von Ruedi am 15.04.2001 editiert.]
     
  8. Rik De Lisle

    Rik De Lisle Benutzer

    Hi Lemans,

    Ich habe noch keine sender gefunden der "blind" alles macht was mann vorschlägt. Klingt aber ganz jut. Wenn du so eine kennst, her damit.

    Realität ist...beratungs arbeit ist auch überzeugeungs arbeit. Und es hilft auch wenn du selbst irgendwo erfolgreich als programmer gearbeitet hast.

    Übrigens, Ich finde den buch von Krecklau ganz gut geschrieben.

    Rik
     
  9. Ich kann mir über das Buch kein Urteil erlauben, habe es noch nicht gelesen. Das wird wohl so schnell auch nicht passieren. Denn 128 Mark auszugeben für ein paar vermeintliche Radiogeheimnisse, das finde ich doch ein wenig zu happig.
    Zu Rüdiger Kreklau fällt mir noch ein: am besten hat er mir damals gefallen, als er immer bei "Schmidteinander" mit einem Gaderobenständer durchs Bild gelaufen ist. Das war witzig.
    Ich wünsche Euch allen schöne Ostern!
     
  10. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    @ alle

    Hi,

    ich hab mal ein bisschen in besagtem werk geblättert.
    tenor: vergesst alle regeln die euch irgendwelche amis eingebleut haben, es ist alles ganz anders.
    ob die beiden nun recht haben oder nicht, sagt euch gleich das... halt, das war was anderes.
    zum glück liegt das ding bei uns im sender rum, werd ich es halt mal lesen :)

    gruss in die szene
    und gruss an RIK
     
  11. koenig

    koenig Benutzer

    Berater sein ist cool. Wenn es klappt mit dem Erfolg, ist man der Gott. Wenn nicht, sind die angestellten Idioten im Sender schuld, die nichts somachen, wie sie es gesagt bekommen. Und umgekehrt: Jeder Programmchef kann seine Berater verantwortlich machen, wenn es mal wieder nichts ist mit dem MA-Erfolg. Und alle Seiten verdienen in Ruhe ihr Geld, übrigens fats ausschließlich mit immer wieder aufgewärmten Ideen. Moneyman, Name The Claim, Two Songs In A Row und so weiter schießmichtot. Radiomachen ist ab einer gewissen Ebene fast so schön wie Geld kacken können. Nur schade, dass es so arm klingt.
     
  12. henry

    henry Benutzer

    Wer gibt um Himmels Willen 128 Tacken für "10 Radiogeheimnisse" aus (es sei denn der Sender erstattet das ;) Rechtschreibfehler und "Wir sind so geil"-Attitüde? Wenn ich das schon lese, glaub ich nicht mehr an Ideen für Radio im nächsten Jahrtausend. Da könnte man mir das Buch schenken und ich würde es nicht lesen. Auf den Kompost damit!
     
  13. MUHKUH

    MUHKUH Benutzer

    Ich fasse mich Kurz :
    Es ist so Latte , was diese Schlümpfe in Ihrem "Buch" zu sagen haben möchten.
    Bitte macht dieses Thema dicht
    und damit genug.
    Grüße Euch alle
    Die Muhkuh
     
  14. mac

    mac Benutzer

    Kurze Frage: ist hier jemand in verantwortlicher Position? Wenn nicht: dann auf jeden Fall sofort um den nächsten Programm-Chef-Posten bewerben!!! Ihr seid soooo klug!
     
  15. koenig

    koenig Benutzer

    verehrtester: zu eins: ja. zu zwei: in der tat.
     
  16. Schaut bei amazon.de, Leute - Kreklau und Fitzek haben sich tolle Rezensionen schreiben lassen. Lasst Ihr das durchgehen? Nein! [​IMG] Auf http://www.amazon.de gehen und Eure ehrlichen Meinungen (im Gegensatz zu den Eingekauften) schreiben!
     
  17. Fischer

    Fischer Benutzer

  18. BBT

    BBT Benutzer

    Hallo Freunde,

    dieses Buch ist für diejenigen wichtig, die erstens gar keine Ahnung von Radio haben,
    oder zweitens nichts dazulernen wollen, oder die drittens ansonsten die 128,-DM nur versaufen würden. Daher ist das Buch wichtig. Erfolg lässt Bücher schreiben [​IMG]
    Danke Rüdiger, danke Sebastian.
    Es ist gut zu wissen, dass Ihr nur Erfolgsstationen in Eurem Portfolio habt.

    BBT

    PS. Gruß an Benno, Du bist nun wirklich ein
    Guter, hör ma'
     
  19. star

    star Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    Die Frage ist: Wann kommt das zweite Buch?
     
  20. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    @ Star ... ist das mit "Nichts als die Wahrheit" nicht schon erschienen ? :D
     
  21. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    @ star:

    Wäre es wohl, bitte, möglich, daß Du drei Jahre alte Threads trotz Deiner offensichtlich massiven Langeweile in Frieden ruhen läßt?

    Danke.
     
  22. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    Was is denn mit Star los?
    Was willst du uns mitteilen, lieber Star?
     
  23. REDMOD

    REDMOD Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    jetzt gleich:
    "Die 10 Lösungen" - kostenlos :)

    01. Wenn Radio-Machen Dein Beruf (kommt von Berufung) ist, wirst Du
    erfolgreich sein.
    02. Wenn Du Radio nicht neu erfinden willst, wirst Du ....
    03. Wenn Du immer schön brav auf Deinen PD hörst und dennoch Deinen Kopf
    Deine Persönlichkeit durch setzt, wirst Du ....
    04. ......

    Fortsetzung von Euch.... :cool:

    Gruß REDMOD, der, der gespannt ist.
     
  24. monotonie

    monotonie Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    Amen.

    [Der Text, den Sie eingegeben haben, besteht aus 5 Zeichen und ist damit zu kurz. Bitte erweitern Sie den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.]
     
  25. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    AW: NEUES BUCH: 10 Radiogeheimnisse

    und alleine das sollte grund genug sein, dieses buch niemals zu kaufen.
    wie war das doch gleich?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen