1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nick Maloney back

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Prull, 05. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Prull

    Prull Benutzer

    ich weiß nicht, was das soll mit dem maloney. läuft die firma nicht mehr? hat er schulden bei arno? was ist denn in arnos kopf kaputt? was machen die von kudamm karree da am samstag mittag jetzt???!!! was ich letzten samstag auf 104.6 gehört habe klang wie eine schlechte kopie von "good morning vietnam". die zeit von maloney ist vorbei. wer kann denn heute noch über eingespielte lacher, furze, lacher, furze und nochmal furze lachen? klingt alles wie auf dem fischmarkt von hamburg. früher war's vielleicht noch ganz cool und witzig - nick bei nacht. aber abends sind leute auch ganz anders drauf als am sonnabend mittag. was hat sich denn arno dabei gedacht, wenn nick die ganzen friseur-tussies und anderen muttis erschreckt und die tanten wegzappen und rs2 oder den brf hören? samstag ist wichtig für die ma!!! der mann macht einen wichtigen tag kaputt.

    ich find's peinlich!

    da sollen lieber neue leute ran: shimoniäk, jan hahn (beide energy berlin), stevie am abend (104.6).

    Prull
     
  2. Tuner

    Tuner Benutzer

    Naja, bin auch der Meinung, dass Nick biss'l zu aufgedreht ist... passt nicht mehr.

    Aber ob da Stevie besser ist - NICHT wirklich. Mit seinem "Salut" kann er einem auch auf die Nerven gehen.

    Richtig gut ist bei RTL Juliane... und sie sollte den Samstag Nachmittag auch wieder übernehmen... wochentags sendet sie am vormittags, und da passt es nur zu gut, wenn sie samstag, wenn die Berliner so gg. 12 Uhr in die Gänge kommen, auch da ist.

    Irgendwie ist bei der Programmdirektion eh der Wurm drin.. siehe Samstag-Abend-Hitmix.
    So lieb die beiden Mädels auch sind, aber Schminktipps und Rumgepfeife braucht man in einer Hit-Mix-Party-Show doch nicht. Schwester Claudia ist alleinmoderierend gut und kommt sympatisch rüber, aber 2 Mädels auf einem Haufen... geht nicht so gut... man sollte sich lieber wieder dem Hit-Mix an sich widmen und weniger moderieren, nicht nach jedem Titel reinquatschen.
    Der einzige Grund für diese "Kombination" wäre, dass dadurch vielleicht vorallem junge Hörer rangezogen werden, als Zielgruppe nie schlecht...

    Naja, vielleicht wird bei RTL nicht genügend überlegt, bevor jemand on air gelassen wird...
     
  3. Pollux

    Pollux Benutzer

    back to yesterday - auch dennis king hat noch kapazitäten frei - vielleicht muss alles erst reifen - bevor es gut schmeckt - oder stinkt....
     
  4. ChrisW

    ChrisW Benutzer

    Also, ich bin superfroh dass Nick wieder bei 104.6 RTL On Air ist, das erinnert an die alten Zeiten...
    Und das er ein wenig aufgedreht ist, dass ist doch gerade das coole, mal was anderes als das sonst übliche Programm...
    Finde es allerdings schade, dass es nur Samstags sendet. Besser wäre, wenn Samstags wieder Juliane, Claudia, etc. senden und Nick dafür Werktags von 14.00 bis 19.00 Uhr On Air wäre... Aber das geht zur Zeit ja wohl leider nicht, da ja Simon am Nachmittag sendet...
    Naja warten wir mal ab, was die Zeit so bringen wird...:)
     
  5. Abfalleimer

    Abfalleimer Benutzer

    Das fand ich auch, daß der Kollege Malony so überdreht klingt. Na da gibts ja wohl Mittel. Spaß beiseite, manche haben wohl die ewige Jugend gepachtet. Und andere rennen ihr hinterher, der Jugend, der ewigen. Der Malony versucht beides zu realisieren , der Malony, gell.
     
  6. jojo

    jojo Benutzer

    also nick iss nick und die forderung nach NONOs wie hahn, shimoniäk oder stevie iss ja wohl n absoluter witz. maloney iss eine bekannte radio-personality in berlin und die anderen drei...K E N N T K E I N E S A U!!

    p.s. ich finde übrigens auch das er n bißchen zusehr schreit, bitte nick schraub n bißchen zurück!!!
     
  7. fun

    fun Benutzer

    @ Prull und alle anderen Neider:

    Nick is back und das ist das wohl geilste was in Radiodeutschland in letzter Zeit so passiert ist.

    Man kann Nicks-Style mögen oder auch nicht, er polarisiert, klar, ABER Nick ist KREATIV und hat echte Personality. Ausserdem macht er kein Dumpfbackenradio.

    Und das macht seine Moderation so besonders.
    95% aller Mods sind nämlich nur noch Claim-Beter.
    Und jetzt erzählt mal nix von Formatzwang und so. 104.6 RTL ist wohl eine der am härtesten formatierten Stationen!


    ach ja noch was @ prull: Shimoniäk ist durch Nicks Schule gegangen, aber das nur am Rande...
     
  8. Prull

    Prull Benutzer

    @ fun:
    mag schon sein, dass dieser shimoniäk durch maloneys schule gegangen ist. aber ich finde, dass nick ein wenig in der zeit stehen geblieben ist. was da jetzt bei maloney passiert, das war mal witzig. was ist denn an maloney kreativ, wenn andauernd irgendwelche furze und billigen lacher eingespielt werden???
    so ein typ wie shimoniäk macht das schon ganz gut - für mich der neue stil einer radio-personality.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen