1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Niedersachsenlied

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von nrg0815, 28. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nrg0815

    nrg0815 Benutzer

    FFN spielt das Niedersachenlied in einer kurzen Version seiner Radiostargewinner.

    Gute Idee????

    Sollten andere Sender sowas auch machen?

    Der Song ist lustig gemacht und hab mich schon beim Mitsingen erwischt.

    Was haltet ihr von diesem Lied?
     
  2. studix

    studix Benutzer

    Ich weiß ja nicht, ob das Niedersachsenlied in Bayern so gut ankäme... <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  3. Star69

    Star69 Benutzer

    Seit sie zu Frühstyxradio-Zeiten das Lied von zwei ihrer créierten Figuren haben singen lassen, gehört das Lied zu FFN wie zu Niedersachsen selbst.
    Die Hymne, grad wenn sie von Heino intoniert ist, ist cool.

    Aber auch andere Länder machen das bereits. So hat das schleswig-holsteinische RSH um null Uhr (ich glaube bis heute?) das Holstein-Lied im Programm. "Schleeeswig-Holstein me-e-e-ehrumschluungen" etc...
    Ich find sowas eigentlidch immer ganz schön. Es ist etwas enizigartiges fürs Programm und steigert die Hörer-Identifikation mit dem Sender.
     
  4. yeahma

    yeahma Benutzer

    Radio Regenbogen hat letztes Jahr das Baden-Württemberg-Lied gemacht.

    Ich glaube, auf der Seite kann man sich das noch runterladen.
     
  5. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Das "Baden-Württemberg-Lied"? Mußt du mal in Friburg oder Sturget singen, dann gibt´s "uff´d Schnurre"! Ich kenne nur das Badenerlied: "In Waldshut ist der Rhein noch klar, in Mannheim ist er grau. Daran ist nur der Neckar schuld, die alte Schwabensau." Meintest du das?
     
  6. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Naja, irgendwie müssen es die austauschbaren Formatradios ja zur lokalen Identität schaffen. Egal ob man in Hannover, Stuttgart oder Mainz einschaltet, es ist überall dasselbe: Gleiche Musik, gleiche Claims ('Die besten....von ... und ... mit noch mehr ....').

    Selbst die Moderatoren ziehen als Söldner durch deutsche Lande und moderieren, wo es grad geht, aber in der Regel nicht, weil sie hinter einem der austauschbaren Sendekonzepte stehen. Oder wird in Sachsen sächsisch moderiert, in Niedersachsen platt oder in Baden schwäbisch? Wohl kaum, und wenn dann in einem eher schlechten 30 Sekunden Comedy-Schnipsel.

    In diese Situation passt das Abspielen von Landeshymnen gut rein, am besten noch automatisiert in der Rotation?!
     
  7. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Wer in Baden schwäbisch moderiert, der singt auch in einer irischen Kneipe die englische Nationalhymne und schlendert mit einem George-W-Bush-T-Shirt durch das Regierungsviertel von Bagdad!
     
  8. Star69

    Star69 Benutzer

    Coole Idee mit dem Bush-Shirt, Rösselmann!

    Gibts bestimmt demnächst bei JackAss ;)
     
  9. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    ffn sollte sich eher an regionale Berichterstattung (wie sie die NLM vorsieht) halten und sich nicht mit irgendwelchen "Wir sind bei Euch"-Backtimern rauswinden. Warum keine Sendung in der Bands aus Niedersachsen vorgestellt werden? Warum keine DJ's aus Niedersachsen die anstelle der Novy-Night (oder so) dort auflegen?

    Dieses Niedersachsen-Lied ist genauso wie die superhitsder80erund90er: Gehirnwäsche pur! Armes formatiertes (Nord-) Deutschland.... <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen