1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NONSTOP-Lösung gesucht

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Thundersturm, 29. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thundersturm

    Thundersturm Benutzer

    Hallo,

    wir suchen eine sinnvolle Möglichkeit für NONSTOP-Programm, ohne das man selber online sein muss.

    Unsere Voraussetzungen:
    - ein Streamserver (Shoutcast)
    - Root-Server Suse Linux

    unsere Idee:
    mp3-Dateien auf dem Rootserver hinterlegen [evtl. incl. Playlist oder einfach nur Crossover] und diese dann sofern man das Übermittlungsprogramm startet, dann die Musik an den Streamserver "sendet"

    Gibt es dafür eine sinnvolle Möglichkeit?

    Gruss

    Thundersturm
     
  2. Makkus

    Makkus Benutzer

  3. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Was er damti sagen wollte ist, dass das Thema schon tausend mal hier besrochen wurde. Benutz doch einfach mal die Board-Suche und suche nach "SC_TRANS" ;)
     
  4. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Ich kenne da auch was. Aber da steht Support gegen Aufwandsentschädigung... Praktisch rate ich dir: selbst ist der Mann :)
     
  5. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Also bei 20 Personen eures Teams ist keiner bereit den PC für die Nachtschiene laufen zu lassen?
    Ist schon traurig, man könnte sich ja abwechseln.
    So schwer kann das doch wohl nicht sein, oder?
     
  6. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    vielleicht haben sie ja kein Geld für Strom nachts :D

    Du weißt doch sicherlich, dass für manche Sender schon GEMA und GVL zu teuer ist ;)
     
  7. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    [OT]
    für Strom braucht man *Geld*?!? Kommt der nicht aus der Steckdose?!?

    SCNR

    McCavity
    [/OT]
     
  8. Thundersturm

    Thundersturm Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Hi all

    danke für den Hinweis mit sc-trans, mit den Begriffen wo ich gesucht hab kam bis jetzt nix passendes raus, also versuch ichs mal mit sc-trans.

    Und warum wir den Nonstop nicht selber machen?
    - Bisher haben wir es, aber wenn wir die technischen Möglichkeiten (server) haben, warum sollte man sie dann nicht dementsprechend nutzen?
    - wenn der Server eh 24h rund um die Uhr läuft, warum dann nicht diese Gegebenheit nutzen und Strom / Geld sparen?
    - haben wir in der Vergangenheit oftmals im Nachtbereich unvorangekündigte Wartungsarbeiten der Internetprovider erleben dürfen, wo plötzlich das DSL und deshalb auch der Stream wegwar. Bei unserem Server können wir die Wartungsarbeiten so planen und legen das der Betrieb dadurch nicht beeinträchtigt wird (es sei denn es liegt ein Hardware-Defekt vor), da wir den Server jedoch schon eine ganze Weile im Betrieb haben ohne Probleme sehen wir da die Sache optimistischer als bei den DSL-Providern und dem NONSTOP-Stream von zu Hause aus.
    - 24h Zeittrennung vom DSL-Netz haben die meisten von uns in den Nachtbereich gelegt, da jeder von uns in der Woche in der Regel zu unterschiedlichen Zeiten sendet, und dann das ewige Routerumstellen nervt.



    Gruss

    Thundersturm
     
  9. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    also ich weiß ja nicht was du für einen Provider/Anbieter hast, aber ich hab mit meinem DSL noch nie (Betonung leigt auf N I E) wegen Wartung etc. gehabt. Und mein DSL läuft jetzt schon seit fast 5 Jahren hier in der neuen Wohnung.

    Also mit Arcor oder T-COM passiert dir sowas nicht. Würde mir mal gedanken über einen neuen Provider/Anbieter machen an deiner Stelle! ;)
     
  10. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Nee, nee, auch mit diesen Anbietern passiert dir das.
    Nicht jede Nacht aber kommt durchaus mal vor.
    Es gibt halt keine 100% Verfügbarkeit.
     
  11. Thundersturm

    Thundersturm Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    ... ich muss zee recht geben ich bin t-com kunde und 75% unserer Mods auch ;)

    Gruss

    Thundersturm
     
  12. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Stimmt.

    Nah dran, weil keine Zwangstrennung, ist man bei Unitymedia (zumindest in NRW, wie es bei KabelBW etc. in anderen Bundesländern ausschaut, weiss ich nicht). Da hat man quasi eine Standleitung, und über Monate die gleiche IP.

    Ganz spassig. :)
     
  13. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Hör mir auf mit diesem Stümperladen. Erhebliche Schwankungen im Datendurchsatz, tagelange Wartungsarbeiten und schicken Techniker raus, die einem sagen, dass nicht ausreichend abgeschirmte Kabel zwischen Dose und TV-Kabel wäre für die Störungen verantwortlich. An Inkompetenz übertrifft Unitymedia die Telekom bei weitem, was ansich bereits ein Kunststück ist. Hatte noch nie so schnell den Anbieter gewechselt!
     
  14. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Verfügbarkei 99,8 % steht in meinen Verträgen...und die wurde auch bisher immer eingehalten.

    BTW: Zwangstrennung ham die meisten Anbieter alle 24 Stunden ;)
     
  15. Thundersturm

    Thundersturm Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Thxle

    der Hinweis mit SC_TRANS war super, hab zwar noch 1-2 kleine Fehler beim Starten die in der Konsole stehn, aber die werde ich auch noch los, Server läuft schon mal :)

    Gruss

    Thundersturm
     
  16. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    der war nicht nur super sondern auch so ziemlich der einzige...wüsste keine andere Möglichkeit das ganze automatisiert über den Server zu machen... wenn ich falsch liege bitte korrigiert mich :)
     
  17. bon_bon

    bon_bon Gesperrter Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Die Zwangstrennung lässt sich im Router abstellen (bei mir Speedport mit T-Com DSL).

    BTT:
    digital-webstream hat eine Virtuelle Playlist, Stream dort besorgen, Virtuelle Playlist zukaufen (kostet je nach GB), kann per HTTP gestartet und gestoppt werden. Upload via FTP.

    Habe selber so eine Virtuelle Playlist, spart Nerven (wer macht Nachtstream, etc, schwitz). Und von den Stromkosten die gespart werden will ich gar nicht erst reden.
     
  18. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Du kannst im Router einstellen ob die Verbindung nach x Minuten getrennt werden soll oder halt nicht. Die Zwangstrennung nach 24 Stunden kannst du nicht im Router abschalten. Das passiert in der Vermittlungsstelle und dein DSLAM kannst du nicht programieren. Da können nur die Techniker der t-Com drauf zugreifen.
    Was du einstellen kannst, ist eine feste Zeit wann die Trennung erfolgen soll.
    Aber komplett abschalten oder umgehen geht nicht.
     
  19. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Geh mal wieder bon_bon naschen, vielleicht hilft das beim Lesen. Alternativ machst du nen Screenshot von der Option, die angeblich die Zwangstrennung abschalten kann.
     
  20. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Ich glaube er meint die Option in den Routern, dass der Router die Internetverbindung trennt, wenn nach so und so vielen Sekunden/Minuten/Stunden keine Pakete gesendet/empfangen wurden :rolleyes:

    Ne Zwangstrennung seitens des Providers kann man meines Wissens nach gar nicht "abstellen" - jedenfalls nicht mit ner Administrationsoberfläche :D Wenn überhaupt kann das nur der Provider selbst - wobei ich selbst daran zweifle dass die das machen ;)

    Wenn ich irre bitte korrigiert mich :cool:

    EDIT:
    Den Käse kannst du auch selbst auf nem eigenem Server machen mit SC_TRANS und etwas Programmiergeschick. Mit ein paar Cronjobs kannst dus sogar automatisieren ;)
     
  21. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Es gibt DSL-Anbieter, die feste IPs anbieten, dieses ist die einzige Möglichkeit, immer die gleiche IP zu haben. Und selbst dann erfolgt in den meisten Fällen eine Zwangstrennung, einfach aus dem Grund, weil der Aufwand, die EInstellung im DSLAM zu ändern zu hoch ist. Die feste IP benötigt ja keinen Eingriff im DSLAM

    Also ist es unmöglich, die Zwangstrennung zu umgehen, wenn der Provider diese Option nicht anbietet. Der Router kann lediglich (im Idealfall) den Zeitpunkt der Trennung beeinflussen, allerdings ist es keine Garantie, das es nur eine Trennung pro Tag gibt und diese immer zur gewünschten zeit stattfindet.
     
  22. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Na das hab ich doch schon gesagt.
    Ja, ja... Frauen und Technik, bloß nicht trauen.
     
  23. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Wie jetzt?
    [ironie]Frauen und Technik - Das kann auch harmonieren? :D [/ironie]
     
  24. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    @zee
    du bist ne Frau? Den Beweis schuldest du mir noch :D
     
  25. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: NONSTOP-Lösung gesucht

    Na so z.B.


    @Pegasus,
    hatten wir doch schon alles. Gibt genug nackte Tatsachen im Netz.
    Nein, nicht von mir. Nicht mal für viel Geld.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen