1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NRJ Group verkauft NRJ 104,2

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von berndthart, 05. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. berndthart

    berndthart Benutzer

    PARIS (Thomson Financial) - NRJ Group is to refocus on its core, money-making media content activities and aims to sell a stake, possibly the majority, of its TowerCast broadcasting unit as well as reducing its presence in some foreign markets, chief executive Marc Pallain said.

    In an interview with Les Echos, Pallain said selling of part of TowerCast, which broadcasts radio and digital terrestrial TV and programmes on behalf of other companies via a network of transmitters, will help fund the unit's expansion as well as encouraging NRJ's rivals to overcome their reluctance to transmit programmes via Towercast.
    As part of of the 'Plan NRJ 2010' strategy programme, the group also aims to "reduce" its presence in Finland, Austria and "above all Germany," he said.
    The group will sell all or part of these activities, but maintain its profitable businesses in Switzerland and Belgium.
    Pallain said Plan NRJ 2010 will not lead to a redundancy plan.
    He said the plan, which comes amid an "uncertain" outlook for the ad market in 2008, will generate 20 mln eur in annual savings in 2010, of which the majority will come in 2009.

    tfn.paris@thomson.com mrg/mrg/hjp COPYRIGHT Copyright Thomson Financial News Limited 2007. All rights reserved.
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    NRJ will sich aus allen europäischen Märkten bis auf das Mutterland Frankreich, Belgien, der Schweiz und Schweden (hier Kooperation mit Rix FM) zurück ziehen. Die Marke Energy soll aber gerettet werden. Man hofft, dass die potenziellen Käufer Franchise-Abkommen mit NRJ eingehen (so wie McDonalds). Ich glaube kaum, dass das funktioniert. Eher werden die Käufer eigene Marken aufbauen. Sooooo bedeutsam ist das Energy-Network auch nicht. Vielleicht kommt ja Hit FM zurück nach Wien.
     
  3. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Is ziemlich blöd was grad mit den NRJs abgeht^^
     
  4. Kränzchen

    Kränzchen Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Energy ist meiner Meinung nach am Tiefpunkt seines Bestehen.
    Die verschenken Schönheits Op`s !!! furchtbar ist sowas meiner Meinung nach. Wenn Sie Lehrstellen , Aubildungen vermitteln würden, aber Schönheits Op`s-
    Und ein weiterer Schwachpunkt ist diese Julie- die nun statt Mel Merio talk radio macht... und ich dachte schon bei Mel.. na tiefer geht es nicht mehr.. wie man sich doch irren kann.
    Dieser Flo Berger tut dem Sender gar nicht gut.
     
  5. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Der thread hier ist aber auch was, was nicht nur NRJ Wien betrifft, sondern alle NRJs.

    Zu Wien:
    Wie soll das eigentlich werden die haben doch erst für Insbruck eine Frequenz gekriegt?

    Und in Bayern hat sich NRJ ja auch für die ganzen freien Frequenzen von Radio Melodie beworben...
     
  6. _race_

    _race_ Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    voll deiner meinung!
     
  7. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Hmmm... hat jemand von Euch eine Ahnung, wieviel NRJ 104,2 ungefähr wert ist, und wo man sich als möglicher Käufer bewerben sollte?
     
  8. Persil

    Persil Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Hast Du gerade dein Sparschwein geknackt?

    Vielleicht gibt es ja Mengenrabatt, wenn man mehrere Stationen auf einmal nimmt. Oder Skonto bei Barzahlung :D
     
  9. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    jetz' ma' ehrlich.. so viel können die nicht wert sein, sieht man sich die letzten MAs an.. und es wird seinen grund haben, dass die franzosen möglichst rasch aus den märkten wieder raus wollen....
     
  10. blu

    blu Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Also die Franchise-Taktik zweifle ich auch eher an.
    Wozu auch?

    Die Energy-Stationen befinden sich ja in keinem überlappenden Sendegebiet, somit ists egal, ob die nun NRJ oder sonst wie heißen.
    Und ob die Marke wirklich es wert ist, sie zu übernehmen?

    Was NRJ Wien angeht, bin ich mit der Entwicklung derzeit sehr zufrieden.
    Endlich flotte Musik unter Tags - wie damals bei PartyFM.
    Mir taugts.
     
  11. purescorns

    purescorns Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    musik find ich auch grad sehr geil auf nrj - halt nicht zum lange durchhören, sondern immer wieder mal reinschalten. toll, dass sie dieses robyn-lied so oft spielen. auch viele programmideen sind recht unterhaltsam.

    nur, diese schönheits-op-sache find ich auch extrem grindbehaftet. aktionen wie diese machen sich mitschuldig daran, dass immer mehr jugendliche (mädchen und burschen) an essstörungen leiden, weil sie ein unhaltbares schonheitsideal propagieren. auf der homepage hab ich gelesen: schöner geht immer (oder so). !!!??? diese op-sache sagt also auch nur aus, dass man (in privatleben oder vl sogar berufswelt?) nur mit einem perfekten körper richtig bestehen kann. zeigt von komplett fehlendem verantwortungsbewusstsein - gerade bei DER zielgruppe (und nrj hat sich um JAHRE verjüngt, wie zu hören ist). also wenn ich das hör, dreh ich immer wutschnaubend ab und übergebe mich - metaphorisch.
     
  12. MadMexx

    MadMexx Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    SS(gar)KM-wer will um 10Uhr morgens David Guetta hören???
     
  13. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Net bös sein, aber wennst tagsüber Schnulzen hören willst, dann hör Ö3.

    Ich bin auch froh, dass man sich endlich wieder den Wurzeln besinnt. Weiter so!
     
  14. marklerin

    marklerin Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    adé NRJ in Wien....


    Eine börsennotierte Mediengruppe wie NRJ aus Paris ist ein sensibles Gebilde. Anhaltende Misserfolge, wie zum Beispiel das stockende und verlustbringende Radiogeschäft in Deutschland und Österreich, lesen sich im Jahresbericht für die Aktionäre nicht gut. Deshalb ist der vorsichtig angekündigte Rückzug aus dem deutschsprachigen Radioraum nur logisch. NRJ ist letztlich aber nicht in Deutschland gescheitert, weil es ein schlechtes Produkt hat, sondern weil die NRJ-Manager mit der grundsätzlich anderen Situation nicht klar kamen. In Frankreich beruhte der Siegeszug der NRJ-Sender auf der Möglichkeit Lizenzen und Frequenzen zu kaufen. Keine Chance, auf diese Weise in Deutschland vorwärts zu kommen. Das mühselige Zusammensammeln von Minderheitenbeteiligungen und nur bruchstückhaft vernetzten NRJ-Radios in München, Berlin, Nürnberg, Bremen und Stuttgart bekam nie die Größe eines nationalen Netzwerks wie in Frankreich. Das Klein-Lego-System in Deutschland hievte auch keines der NRJ-Radios auf den Thron des lokalen Marktführers und die Generation iPod machte aus anfänglich frisch klingenden Jugendradios unsicher herumexperimentierende Einzelkämpfer. Das meiste wurde teuer erkauft. Und der französische Management-Stil, alles aus Paris lenken zu wollen, ist ebenfalls gescheitert.
     
  15. blu

    blu Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Das ist in etwa eine Frage wie "Wer will alle 2 Stunden 'no one' von Alicia Keys hören?"

    Eben dafür gibts mehrere Sender.
    Gott sei Dank gehts bei Energy mal in die Richtung. Auch wenn das Repertoire an flotteren Titeln durchaus ausbaufähig ist (wie die gesamte Playlist). Und hoffentlich gehts damit auch bergauf.

    Bzgl NRJ Nip/Tuck:
    Nun ja einerseits zieht diese Aktion ja sowieso großteils nur die Solariumkinder mit mangelndem Selbstbewußtsein an. Die wenigsten der Möchtegern-Kandidaten werden begründete Motive haben, dort mitzustreiten. Umgekehrt aber: Da müßte man die namensgebende Serie auch anzweifeln...
     
  16. purescorns

    purescorns Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2


    nein, müsste man nicht. denn die serie, wie aufmerksame zuschauer mitbekommen haben düften, ist stark überzeichnete satire. die nrj-brathendln allerdings, die zb befürchten, eine zu kleine oberweite zu haben, meinen das bitterernst. und wie ich schon vorher angemerkt hatte: es geht um die message, die so eine aktion vermittelt. und vor der graust mir ein bissl. wo bleibt da die rtr oder kommaustria oder wer auch immer dafür zuständig ist? diese verantwortungslose aktion ghört abgedreht.
     
  17. Fliegenpilz

    Fliegenpilz Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Energy Wien steht zum Verkauf
    Konzern will die Präsenz in Österreich, Finnland und "vor allem" Deutschland "reduzieren" - Styria-Einstieg "derzeit kein Thema"
    Die französische Radiogruppe NRJ will sich von Anteilen an ihrem Wiener Radiosender trennen. Deren Manager Marc Pallain erklärte im französischen Wirtschaftsblatt "Les Echos", der Konzern wolle die Präsenz in Österreich, Finnland und "vor allem" Deutschland "reduzieren", wo sie Verluste mache. Weder die Sprecherin von NRJ Frankreich noch die Geschäftsführerin von NRJ in Wien waren Donnerstagnachmittag dazu erreichbar.

    Einstiegskandidaten? Die schon im Wiener Radiomarkt vertretenen Mediengruppen tun sich schwer, schließlich würden sie die Lizenz bei der nächsten Neuvergabe wegen der Forderung nach Vielfalt verlieren. Die Styria ist noch nicht engagiert. "Derzeit kein Thema", sagt Styria-Vorstandschef Horst Pirker auf DER STANDARD-Anfrage zu NRJ Wien. Das kann sich bei der Expansionsfreude des Grazer Konzerns ("Kleine Zeitung", "Die Presse", "Wirtschaftsblatt") aber auch rasch ändern. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 7.3.2008)
     
  18. blu

    blu Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Ok, i hab mir gestern grad erst den Pilotfilm zur Serie angeschaut.

    Was die Hendln betrifft, so meinens die mit oder ohne NRJ ernst - wenns NRJ ned zahlt, zahlens das ganze halt mal selbst. Meinst ned?
     
  19. purescorns

    purescorns Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    da hast du sicherlich recht. viel schwerwiegender ist allerdings die auswirkung auf die, die nicht gewinnen oder sich nicht anmelden. unterschwellig kommt nämlich die message durch, dass nur ein makelloser körper was zählt.
     
  20. direct

    direct Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    und ob nun energy weiterhin so "selbstbewusst" auftritt? pirker wird den laden kaufen (wenn man ihn kennt, weiss man, was er mit "zur zeit kein interesse" meint....) und dann fallen die styria radiomacher ein und da gibt es keinen platz mehr für die heutige führungsmannschaft. nrj hat demonstriert, wie man einen gut gehenden sender ruiniert. das war schon beim herrn b. der fall. meine güte, hat der orf nun spass mit den privaten....
     
  21. blu

    blu Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Ist wem aufgefallen, daß der Text beim Wetter-McDonalds-Sponsoring irgendwie falsch klingt?

    "Egal, ob Regen oder Schnee - Chickenburger immer um EIN Euro." (so in etwa)
    Normal müßte das doch "... um einen Euro" heißen, oder?
     
  22. Das Shrike

    Das Shrike Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Speziell für das Lugner-City-Klientel... :D
     
  23. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    .... dann müsst aber gleich auf neu-österreichisch übersetzt werden...
     
  24. Sayonara

    Sayonara Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Da scheint sich was zu tun, gestern im Netz gefunden….schade eigentlich....:(

    Ersten Gerüchten zufolge startet in den kommenden Wochen die erste Welle des geplanten Stellenabbaus bei Radio Energy in Wien. Ähnlich wie bei den deutschen Stationen, will man sich hierzulande offenbar als erstes vom Programmdirektor trennen, sowie vom stellvertretenden Programmdirektor. Weiters sind Kürzungen geplant in der Musikredaktion, im Marketing aber auch ganz besonders im Programm. Französische Medienbeobachter sprechen von einer „Stillegung“ des Senders noch bevor andere Stationen in Deutschland abgebaut werden. Der Verkauf der Frequenz 104,2 steht unmittelbar bevor und der neue Eigentümer möchte mit einem völlig neuen Team und einem Neuantrag bei der RTR durchstarten. Wer künftig die Führung des Senders übernimmt, darüber hüllen sich die Verantwortlichen in Frankreich noch in Schweigen. Sicher scheint aber, dass der neue Eigentümer keinen Stein auf dem anderen lassen wird.
    <pilangnews_planet WZDC>
     
  25. Nick

    Nick Benutzer

    AW: NRJ Group verkauft NRJ 104,2

    Link? Google findet jedenfalls nichts darüber!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen