1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NRW-Lokalfunk ab 2003 abwechslungsreicher?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 23. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Heute ist mit der "Kontakter" von vorletzter Woche in die Hände gefallen, und was les ich da: am 28. Oktober wollen sich die Lokalen und Radio NRW an einen runden Tisch setzen. Die Locals wollen mehr Speilraum beim lokalen Musikprogramm und den Nachrichten. Laut "Kontakter" deute sich hier bei radio NRW Kompromissbereitschaft an. Allerdings werde es keinen zweiten Mantel mit Schlagern und Oldies, wie von einigen Lokalen gefordert, geben. Ich bin ja mal gespannt wie das ab kommenden Jahr aussieht: Im Lokalprogramm von Radio Sauerland dann Roland Kaiser und Milva, und wenn NRW übernimmt weiter Britney Spears? Kann ich mir derzeit noch nicht vorstellen...
     
  2. a-studio

    a-studio Benutzer

    da wird es wohl um die von radio essen geforderten änderungen gehen, also auch lokale meldungen um voll, möglichkeit für die locals wetter und verker wahlweise selber zu machen und so. essen scheint da der vorrreiter zu sein und ale anderen profitieren davon.
     
  3. Steinmetz

    Steinmetz Benutzer

    Gerade über die (Lokal-)Nachrichten habe ich in den letzten Tagen mal nachgedacht.
    Ich finde es für "Hörerunfreundlich" wenn man um voll einschlaten muss um Deutschland- und Weltnachrichten zu hören und dann 27 Minuten warten muss um die lokalen Infos zu bekommen. "Aachen 100,eins" hat "die ganze Welt um halb", also Nachrichten aus Aachen, Deutschland und die Welt in einem Block, und dieses ohne einen Trenner und Moderationswechsel dazwischen, weil sie ihre Nachrichten selber produzieren (wenn auch nicht recherchieren). Das schöne dabei ist, dass dann nur wirklich brauchbare Lokalmeldungen auftauchen und nicht das Lieschen's Hund im Stadtwald nen Hundehaufen gesetzt hat.
    Also, eine kompakte vollständige Nachrichtensendung wäre schön, man trennt ja auch nicht zwischen NRW, Deutschland und Weltnachrichten.
     
  4. markac

    markac Benutzer

    Hallo,

    genau, das Prinzip von Aachen 100,eins ist echt gut, abgesehen vonn Sonntags (falls ich es richtig erkannt habe genau wie ab 20 Uhr DPA News).

    Sowie ich das sehe werden die Aachen-News noch selber zusammen mit Antenne AC recherchiert, oder muss man nun sagen wurde? <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" />

    Das Prinzip, pro Nachrichtenblock 1-2 Lokalnews finde ich gerade in der Mroningshow immer klasse. Weiß man immer direkt was abgehet <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    Grüsse,
    markac
     
  5. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Die werden wohl wieder nur die Untermalungsmusik bei Verkehrs-Infos und Wetter erneuern.Dann heisst es in der Presse wieder erfrischend anderer Sound bei Radio NRW.
     
  6. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Und, was macht das Schlagerradio ?

    Einen Kasten Bier für denjenigen, der mir die Sender nennt, die diese Schwachsinnsidee verfolgen.

    <small>[ 07-11-2002, 18:34: Beitrag editiert von Hinztriller ]</small>
     
  7. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    Schlager und Oldies... die richtige Mischung! :)
     
  8. Nicky

    Nicky Benutzer

    ....wie Radio Bremen 1 laut MA unlängst unter Beweis stellte.
     
  9. LuLu

    LuLu Benutzer

    Die Frage ist doch nicht was Hörer bringt, sondern was Werbekunden bringt.
    Natürlich sind Schlagerformate in Deutschland die erfolgreichsten. Bloß will dort keiner Werbung schalten.
    Also es bleibt beim ausgesprochen erfolgreichen nrw-Muiskformat. Da kann sich Radio Essen dumm und dämmlich fordern.
     
  10. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Bremen 1?

    Hab ich letztens mal bewusst reingehört.
    Altbacken. Akustik schlecht. Noch nicht mal alles auf dem gleichen Lautstärke-Pegel.

    Musikauswahl: Bescheiden. Mal wieder die ör Alibi-oder Quoten- Nullnummern (unbekannt, unmelodiös).
     
  11. LuLu

    LuLu Benutzer

    @Tom:
    Nun den Bremern gefällt es. Wie erklärst du dir das?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen