1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von linksdudelts, 16. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    Zwischen Samstagskrimi und Mittagsecho gibt es ab dem 8.1. bei WDR 5 die Oase:

    11.05 (Wort speziell)
    Oase - Das Samstagsmagazin / Stereo
    Wiederholung: So 04.05 Uhr
    Darin:
    12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehrslage


    Ein bunter Strauß an Themen, der ein bisschen nach einer Samstagsvariante von "Neugier genügt" klingt, finde ich. Siehe auch hier: http://www.wdr.de/unternehmen/presselounge/pressemitteilungen/2010/12/20101215_oase.phtml

    Und zumindest soll es 4 - 6 mal pro Jahr den Ü-Wagen geben. Hoffen wir mal das Beste!
     
  2. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    warum gibt es denn dann keinen Ü -Wagen mehr...ist der kaputt ?
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

  4. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    Danke , habe ich gelesen...naja alles hat einmal ein Ende....so wie Arbeitsvitamine op Radio 3 FM...schade, aber die erinnerung bleibt.
     
  5. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    ach so, sorry, ich dachte, der Bezug sei klar ;) Aber bei diesem Wetter müssen die Ü-Wagen tatsächlich gepflegt werden, damit sie nicht vor dem nächsten "Schneechaos"-Einsatz den Dienst verweigern.
     
  6. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    Damit wird dann WDR 5 wieder ein bisschen mehr uninteressanter. Gerade der Ü-Wagen war eine Sendung, die ich sehr gerne eingeschaltet und gehört habe, weil sie hautnah und live über Themen berichtete und diese direkt mit den Hörern locker vom "Ü-Wagen-Sofa" diskutierte. Schade.
     
  7. michaausessen

    michaausessen Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    Mit dem Aus für "Hallo Ü-Wagen" geht nicht nur ein weiteres Stück deutscher Radiogeschichte zu Ende, auch die Qualität wird weiter abnehmen. Ich habe es nie verstanden, warum die einst von Carmen Thomas und zuletzt von Julita Münch moderierte Sendung seinerzeit vom 2. ins 5. WDR-Radioprogramm abgeschoben wurde. Als Begründung für deren Einstellung müssen jetzt nicht nur die hohen Produktionskosten, sondern tatsächlich die schwächelnden Einschaltquoten herhalten!

    Ein schlechter Witz. Ich wusste gar nicht, dass der WDR auch die Quoten und Marktanteile seiner Radioprogramme ermitteln lässt...
     
  8. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    Hier gibts die letzte Sendung, ab etwa 1h:18 gehts um den Ü-Wagen selbst.
     
  9. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    Der Anlass ist bekannt und traurig, aber das ist er, der 1. Ü-Wagen 2011:
     
  10. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Oase statt Ü-Wagen bei WDR 5

    Ich habe die Wiederholung gestern gehört und fand sie gut gemacht.

    Zumindest zu Themen, die besonders eifrig diskutiert werden (wie zur Zeit die Atomkraft in Deutschland) könnte man den Ü-Wagen doch durchaus beibehalten.
     
  11. Maschi

    Maschi Benutzer

    Ein paar Mal gab es seither den Ü-Wagen spezial, erstmals am kommenden Samstag aber wieder zur angestammten Sendezeit:
     
  12. Maschi

    Maschi Benutzer

    Und zum Jahresende macht auch die Oase dicht:
    Das hört sich doch ganz gut an. Die Unterhaltung am Wochenende dann von 15 bis 17 Uhr, das wird auch die Fußball-Freunde unter den Hörern freuen, die Konferenz können sie dann künftig ohne Probleme und schlechtes Gewissen verfolgen :D
     
    Berry gefällt das.
  13. Maschi

    Maschi Benutzer

  14. automay36

    automay36 Benutzer

    Naja - immerhin ein Segen, dass der unsägliche "Beichtstuhl" endlich abgeschafft wird!

    Aber die Streichung des Features "Privat-Radio" ist ein herber Verlust für die Radiokultur.
    Nie und nimmer hat sich diese Reihe "thematisch erschöpft", Klassethemen findet man an jeder Ecke.
     
  15. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    Unsäglich? Ich fand den immer sehr kreativ.
     
  16. Maschi

    Maschi Benutzer

    Und laut WDR-Budgetbroschüre 2013 stehen im Jahresverlauf auch die werktäglichen Nachmittagsformate auf dem Prüfstand.
     
  17. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    Wenn der WDR von "auf dem Prüfstand stehen" spricht, bedeutet das Einsparungen.
     
    Richard 1977 gefällt das.
  18. Richard 1977

    Richard 1977 Benutzer

    Jo... ich schätze auch mal, dass die Kosten für Leonardo aus den Ruder gelaufen sind und es einen kurzen Wissenschaftsblock in einer zweistündigen LebensArt geben wird. Ein Schelm der denkt, dass man dem Wunsch vieler Eltern nachkommt, aufgrund der heute allgemein längeren Schulzeiten die Sendung KiRaKa (früher Lilipuz) auf einen späteren Platz zu verlegen ;)

    So langsam glaube ich, dass Hörer dem WDR eigentlich grundsätzlich nur das als Neuerung vorschlagen sollten, was sie nicht wollen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie das bekommen, was sie wollen.

    Bei WDR2 behaupten die ja auch allen ernstes, dass die, die bemerkt haben dass es weniger Regionalnachrichten gibt, das auch noch gut finden.
     
  19. Maschi

    Maschi Benutzer

  20. Prof. Barabas

    Prof. Barabas Benutzer

    ...und wenn´s dort ´ne Schütteltaschenlampe zu Gewinnen gibt, mache ich dort mit, werde gewinnen und alle Energiesparlampen zum Händler zurückbringen.
     
  21. Berry

    Berry Gesperrter Benutzer

    Man kann eine Reise nach Washington, Berlin oder Moskau gewinnen. Reisebegleiter ist der jeweilige WDR-Korrespondent vor Ort. Das ist mal eine andere außergewöhnliche Art zu reisen, sicherlich sehr interessant.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen