1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ö.R.-Podcasts im Internetradio?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Studio Rebstock, 16. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Moin zusammen,

    über die Rechte und Pflichten bei der Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Werke besteht kein Zweifel, das soll hier gar nicht grundlegend diskutiert werden. Das ist ja normalerweise über GEMA und GVL abgegolten.
    Wie aber verhält es sich bei Veröffentlichungen von Beiträgen ö-r Sender via podcast - seien es nun religiöse Tagesgedanken oder der Tratsch aus der Promiszene oder oder....?

    Ein Beispiel (natürlich nur hypothetisch!): Arnd Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs. Würde ich den ein oder anderen Beitrag von seiner CD spielen, sollte das GEMA & GVL-technisch erledigt sein. Wie aber sieht das mit dem Bremen vier podcast aus? Nicht, um das Ding aktuell zu senden, sondern vielleicht in einer Nachbetrachtung nach dem Spieltag. Ein "vorher-nachher Abgleich" oder so. Wer ist Rechteinhaber - Arnd Zeigler oder Bremen vier? Ist das öffentlich oder nicht?
    Alles natürlich immer mit Nennung der Original-Quelle, klare Sache.

    [Exkurs] ohne ö-r - Bezug
    Wenn Frau Bundeskanzlerin was podcastet, darf man das dann (auch auszugsweise) verwenden oder wie ist da die Lage?
    [/Exkurs]

    Gruß, Uli
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Ö-R podcasts im Internetradio?

    Das Urheberrecht gilt auch bei Podcasts: Es gilt: Hat man keine schriftliche Genehmigung des Senders darf man es nicht senden. Die Quellennennung reicht nicht.

    Das gilt für Nachrichtensendungen von ÖRs genau so, wie z.B. für den Sportpodcast von MMC Sport.
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Ö-R podcasts im Internetradio?

    Es handelt sich dabei doch um Sprachbeiträge, oder?
    Dann hat die GEMA und GVL maximal dann was damit zu tun, wenn es Hintergrundmusik o.ä. gibt. Ansonsten brauchst du die schriftliche Genehmigung des Urhebers. Wenn du die hast, und es gibt keine Hintergrundmusik o.ä. entstehen für GEMA/GVL keine Gebühren.

    Das ganze gilt für alle Sprachbeiträge. Wenn es keine schruftliche Genehmigung gibt (egal, ob diese an dich persönlich oder per Nutzungslizenz für alle bestimmt ist), darfst du diese in keiner Weise nutzen (ausser selbst anhören). Allerdings ist ein Deep-Link auf den Beitrag erlaubt. Spart auch den Traffic ;)
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ö-R podcasts im Internetradio?

    Stimmt. Streiche GVL, wäre es hier dann die VG Wort oder kümmert die sich nur um das Gedruckte?

    Nun gut, wäre eine nette Idee gewesen. Klauen wollen wir natürlich nicht. :)
    Gruß, Uli
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Ö-R podcasts im Internetradio?

    Es kommt m.E. drauf an, ob diese Wortbeiträge dort geschützt sind. Wenn nicht, haben auch diese damit nichts zu tun.
    Dann brauchst du definitiv eine Einzelgenehigung. Im Fall des kleinen Nils hatte ich vor einigen Jahren das Problem, das wir definitiv nicht senden durften (zumindest nicht kostenlos). Da hatte weder die GEMA, noch die GVL oder auch die VG was damit zu tun.
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ö-R podcasts im Internetradio?

    Wenn man so durch die Internet-Radiolandschaft hört, haben der kleine Nils, Paul Panzer u.ä. durchaus genickbrechendes Potenzial.... ein diesbezüglicher Einwand von mir bei einem früheren Sender sorgte dort auch für mächtig böses Blut.

    Frage: Das was Ihr damals nicht senden durftet, war das zu dem Zeitpunkt schon auf CD erschienen?
    [Analogie] Das müsste dann ja auch für Stenkelfeld gelten..... uiuiui, dann sollten einige Kolleginnen und Kollegen hier mal ganz dringend an ihren veröffentlichten Tags / Playlisten schrauben.....

    Danke & Gruß, Uli
     
  7. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Ö-R podcasts im Internetradio?

    Ja, das war es. Das Problem ist ja, das der Besitz der CD kein Aufführungsrecht beinhaltet. Bei meinem Radio hab ich Wert drauf gelegt, das jeder Mod die Originale der gespielten Musik hatte. Und das galt auch für Sprachbeiträge.
     
  8. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Ö.R.-Podcasts im Internetradio?

    Ja auch für den Podcast von Merkel benötigst Du wie bei allen Podcasts die Genehmigung der Rechteinhaber.

    Ansonsten ist immer der Sender der Ansprechpartner eines Podcast, unabhängig welche Sendung und welcher Moderator das ist.

    Die Probleme mit "Nils" hatte ich ebenso wie diese von Pegasus beschrieben sind.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen