1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ö3 in Kroatien?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von br-radio, 18. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Liebe User,

    nachdem der Thread "Ö3 in Deutschland" gestartet worden ist, wollte ich mal fragen, wieweit man in Kroatien/Slowenien empfangen kann.

    Ich habe zwar schon diese URL [​IMG]
    angesehen, aber das Problem ist, dass ich demnächst in Zagreb bin, und wollte eben fragen, ob man an NW-Hängen von Bergen 89.2 FM (Ö3; Schöckl 67 kW) empfangen kann.
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Teste es für uns aus und sag uns was so wichtig ist wie der Sack Reis in China.
     
  3. RadioJOEY

    RadioJOEY Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    wenn dich nicht interessiert, brauchst du dich ja auch nicht an der diskussion zu beteiligen.
    wirklich seltsam...
     
  4. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Man hört immer nur Ö3, als ob das der einzige Sender hierzulande ist. Das ist schrecklich. Das klingt immer so, als ob ORF das österr. Viagra ist.
     
  5. forza_viola

    forza_viola Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    @Radiomann2000: so uninteressant ist die Frage ja gar nicht!
    würde mich nämlich auch interessieren! Auf jeden Fall in Maribor O=5 sowie alle Schöckl-Frequenzen!

    LG
     
  6. Hafe

    Hafe Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Die Dobratsch-Frequenzen gehen bis ins Ljubljana einwandfrei. Danach auch Anhöhen durchaus guter Empfang möglich. (zB Streckenweise auf der Autobahn Richtung Zagreb; bzw. besonders Richtung Ribnica)
     
  7. morpheusd

    morpheusd Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    In Zagreb geht definitiv nix mehr.
     
  8. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Bin selbst schon in diesen kroat. Gegenden unterwegs gewesen, bis Laibach empfängt man ö 3 in einer hörbaren Qualität. Ca. 10 km nach Laibach ist definitv Schluss mit Ö 3 - wie schon gepostet - in Zagreb geht absolut nichts mehr .....umgekehrt ist natürlich schon erstaunlich, dass das kroat. Radio HRT in Graz einwandfrei empfangen werden kann - HRT bläst über ganz Slowenien drüber....das ist schon erstaunlich
     
  9. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Gemäß einem anderen Forum ist der TV-Empfang vom Schöckl in Zagreb sehr wohl gut möglich, Antenne auf dem Hausdach wohlgemerkt. Entsprechend sollte auch der Ö3 dort mit einer handelsüblichen Richtantenne klappen. Oder ist in Zagreb die 89,2 anderweitig belegt ?
     
  10. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Herzlichen Dank für die Postings.
     
  11. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    @ercor
    Die kroatischen Radios HRT sind sogar auf den Höhen und den südwärts abfallenden Hängen der Buckligen Welt im südlichen Niederösterreich in RDS-Qualität zu empfangen (vor allem vom Standort Ivanscica).
     
  12. DX-Project-Graz

    DX-Project-Graz Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Ja, HRT hat sehr exponierte Sendestandorte. Ivanscica (102.4/106.4/96.1) und besonders Zagreb/Sljeme (92.1/98.5 und R.101 101.0) sind nach Norden sehr weit empfangbar. Gehen auch am Plattensee als Bombenortssender. Genauso erstaunlich der Standort Licka Pljesivica an der bosnischen Grenze bei Bihac (255 km von Graz entfernt!) - von dort kann ich hier in Graz auch alle HRT-Frequenzen in Stereo aufnehmen, auf dem Schlossberg unterm Uhrturm auch als RDS-Ortssender. (Ebenso wie viele weitere Kroaten)
    Der Schöckl geht auf der Strecke Graz - Ljubljana bis etwa Slovenska Bistrica durchgehend, danach Einbrüche und wieder einigermaßen bei Celje. Dort kommt auch Koralpe ganz gut durch. Auf der Strecke von Maribor nach Zagreb hab ich keine Erfahrung mit Schöckl-Empfang, müsste aber noch ein gutes Stück hinunter reichen, ist schließlich recht flache Topographie dort. Der Sljeme (1035m) im Norden von Zagreb blockt sicher einige Signale aus dem Norden ab.
     
  13. Mr.Weasel

    Mr.Weasel Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Also ich fahre paar mal im Jahr über Maribor und Zagreb nach Slavonski Brod (hab Verwandschaft dort) und konnte Ö3 im vergangenen Sommer bis kurz nach der kroat. Grenze (ca. bei Krapina, 120 km Luftlinie vom Schöckl entfernt) empfangen aber dann wurde es auch immer schlechter und hab abgedreht. Und bis Zagreb dürfte dann auch nix mehr gehen.
     
  14. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    Danke für die Infos!
     
  15. cruncher3005

    cruncher3005 Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    sry, möchte nur einwenden, falls vom dobratsch-sender die rede ist, dann wird man auch in villach ö3 nicht auf 89,2 empfangen können. ö3 belegt in kärnten die frequenz 90,4.
     
  16. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    @cruncher3005
    Ich glaub hier ist eindeutig der Schöckl gemeint!
     
  17. cruncher3005

    cruncher3005 Benutzer

    AW: Ö3 in Kroatien?

    hast recht, sry....:wall:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen