1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ö3: neues Sendestudio

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radiomurli, 14. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiomurli

    radiomurli Benutzer

  2. lol210

    lol210 Benutzer

    AW: ö3 neues Sendestudio

    Das sieht ja echt gut aus.
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: ö3 neues Sendestudio

    Erster Eindruck: ähnlich häßlich und eng wie bei NDR2. Ein paar Bilder wären mal ganz schön, konnte ich auf die Schnelle aber nicht finden.
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: ö3 neues Sendestudio

    Ich wiederum finde, es hat mit einem richtigen Rundfunkstudio nix zu tun. Direkt hinter (!) dem Moderatorenplatz ist offenbar eine Glasscheibe - die macht schöne Reflexionen. Da gehört eine anständige Akustikwand hin. Außerdem würde ich mich derbe unwohl fühlen, wenn ich von hinten bei der Arbeit beobachtet werden könnte. Aus diesem Grunde habe ich bei mir auf Arbeit auch den Schreibtisch in der Büroecke und meine Physiklaborantin darf mit dem Rücken zur Tür sitzen. ;)

    Weiterhin: ungeeignete Mikrofone (offenbar RE20), ein nie-enden-wollendes Elend im Popfunk. Soweit ich mich erinnere, hatte Ö3 aber zusätzlich ein hundsmiserables Soundprocessing, letztlich ist vermutlich aber alles schon wegen des Programminhalts wurscht.

    Was mir nur gerade beim Betrachten der Thum+Mahr-Webseite aufgefallen ist: die Deutsche Welle erhält schon wieder neue Mischpulte. Man ist doch erst 2003 nach Bonn umgezogen? Jetzt steht da sinngemäß was von "Klotz (vermutlich Vadis D.C.) hat ausgedient und entspricht nicht den Anforderungen an Zuverlässigkeit" und es wurde ein 52er System von DHD installiert. Dafür ist also Geld da, für das Kerngeschäft Radio indes kaum noch welches...
     
  5. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: ö3 neues Sendestudio

    Paßt doch alles zusammen. Man muß sich nur mal diesen Satz auf der Zunge zergehen lassen:

    Die zuletzt genannte Möglichkeit muß dann ja nicht zwingend genutzt werden ...
     
  6. Tonband

    Tonband Benutzer

    Ö3 - neues Soundprozessing in Sicht?

    Volle Zustimmung! :D

    Wie sowas zum "erfolgreichste Popsender Europas" werden kann ist mir ein Rätsel. Nicht mal im Auto käme ich auf Idee dieses unerträgliche Brikettradio einzuschalten. Möglicherweise liegt dessen Erfolg in fehlenden Alternativen im Alpenländle. ;)

    Lassen die eigentlich immer noch eine Serie aus drei vergewaltigten Optimods arbeiten? :rolleyes:

    Mal sehen was die sich noch so einfallen lassen werden.
    mfg.

    http://oe3.orf.at/kontakt/stories/324786/
     
  7. McRadioMat

    McRadioMat Benutzer

    AW: ö3 neues Sendestudio

    Da wird vermutlich gerade im Hauptstudio gebaut. Drum sehen wir in der Spycam das wesentlich kleinere Havarie-Studio, das bereits vor kurzem auf DHD umgerüstet wurde.

    Gruß,
    McRadioMat
     
  8. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: ö3 neues Sendestudio

    Allerdings - gerade mal reingehört, es hört sich grausam an. Total gedrungen, gequetscht... RE 20 halt! Das Processing dürfte dem Ganzen dann den Rest geben.

    Kann es sein das Ö3 teilweise auch Titel schneller abspielt? Shania Twains "That don't impress me much" kommt mir etwas gehetzt vor.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen