1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ÖR – Eure Tops und Flops

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Digitaliban, 26. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Hallo!
    Möchte mal von Euch erfahren, welches Land seinem Volk den "besten" ÖR bietet! Wer hat die beste "Jugendwelle", das beste Kulturprogramm, andere Kriterien wie Werbung etc. natürlich auch mit einbezogen! Ich persönlich schätze die NOS der Niederlande und die natürlich die göttliche BBC!
     
  2. Tin Pan Alley

    Tin Pan Alley Benutzer

    AW: ÖR - Eure Tops und Flops

    Nimm' ein paar Pillen und gut is'.

    Mal abgesehen davon, daß niemand hier irgendwelche wirklich fundierten Erkenntnisse über das Programm von ÖR-Sendern in anderen Ländern zum Besten geben kann (dazu müsste man deren Programme mit Regelmäßigkeit verfolgen), spielt es auch absolut für DICH keine Rolle. Du könntest dieses Sender üblicherweise ohnehin nicht empfangen.

    Ähnliche Umfragen lauten: "Finden Sie es schöner auf der Erde, auf der Venus oder auf dem Mars?"
     
  3. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: ÖR - Eure Tops und Flops

    Tin Pan Alley: Wenn Du zu diesem Thema nichts zu sagen hast, dann schweig! Wenn Du meinst, mich hier auf irgendeine Art und Weise Provozieren zu müssen kann ich Dir nur sagen, lass es! Du verschwendest Deine Zeit, auf so einem Niveau (DEINEM NIVEAU) unterhalte ich mich grundsätzlich nicht. Gibt es in Gelnhausen kein Internet? Ich höre ständig Sender aus aller Welt, vorwiegend die Öffentlich Rechtlichen.

    An alle anderen: Ich freue mich auf eure Beiträge!
     
  4. dnS

    dnS Benutzer

    AW: ÖR - Eure Tops und Flops

    findest du die holländische nos denn wirklich soooo überragend? mir scheint, als ob ein jeder sender dort nur aus einem flickenteppich kleinerer örs bestünde.

    radio3fm zum beispiel, eine station nach der anderen. die musik ist meistens toll, aber richtig durchhörbar ist das so nicht.
     
  5. Lev-Mattes

    Lev-Mattes Benutzer

    AW: ÖR - Eure Tops und Flops

    Sorry, aber: selten sowas dämliches gehört.
    Woher willst du denn bitte wissen, was für andere eine Rolle spielt? Das ist lachhaft!
    Aber gut, durch unqualifizierte Äusserungen wie
    kann man ja auch nicht unbedingt mehr erwarten.


    Dieses Forum ist nicht dazu da um nur hochqualifizierte und sachliche fundierte Erkenntnisse zu diskutieren, sondern auch um Meinungen und Eindrücke auszutauschen!!!
    Und es gibt sehr wohl viele User, die regelmäßig ausländische Sender hören und sich darüber im Vergleich mit dem deutschen Angebot ein Bild machen können!

    Also ich höre sehr gerne (neben BBC Radio 1) auch häufiger Programm aus den Niederlanden, wo ich insbesondere bei 3FM im Positiven feststellen muss, dass es kein Problem ist, neben aktuellen internationalen Charthits Volkslieder zu spielen.
    Ich könnte mir zwar in Deutschland auch nicht vorstellen plötzlich Songs von WDR4 auf 1Live zu hören, aber die Bandbreite ist in den Niederlanden einfach größer.
     
  6. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: ÖR - Eure Tops und Flops

    Ich selbst kann dank DVB-S fast alle ÖR-Wellen empfangen. Meinen Geschmack am besten treffen Radio Eins und Fritz vom RBB. Der BR bietet mit Bayern 2, Bayern Mobil und Das Modul auch tolle Programme. Abgerundet wird das ganze von Bremen 1 und 4 + NDR2. Im Auto höre ich von den ÖRs SR 1 und SWR2.

    Überhaupt nichts anfangen kann ich mit SWR 3 und N-Joy.
     
  7. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: ÖR - Eure Tops und Flops

    Da du ja so pfiffig bist, kannst du uns auch bestimmt erklären, welchen ausgelassenen Buchstaben du da so pflichtbewusst anzeigst. Ein e etwa? Ach, es heißt also eigentlich "nimme"? Interessant.
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Ich schließe mich weitgehend Kreisel an. Dazu noch beim Blick über den Tellerrand: FM4 vom ORF - für mich die beste junge Welle überhaupt - und BBC 6 Music.
     
  9. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Ja, radiobremen & der NDR haben gute Hörfunkprogramme. SWR1 RP und WDR2 sind auch gute Öffentlich-Rechtliche Radioprogramme.
     
  10. Klangfreund

    Klangfreund Gesperrter Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    FM4 - meine Referenz-Jugendwelle.
    Und für Informationen meistens mdr-info bzw. B5-aktuell (was ja nachts, wenn ich es höre, zu mdr-info aufgeschaltet wird).

    @Tin Pan Alley:
    http://www.accessible.de/FRESSEHA.MP3
     
  11. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Die Schweizer haben's auch drauf. DRS 1 macht sehr guten (und populären) Zeitfunk, Couleur 3 ist ein Spitzen-Jugendradio, und wenn es mal die Jukebox ohne Moderation sein soll, bieten Swiss Pop, Swiss Jazz und Swiss Classic eine qualitativ hochwertige Auswahl. Tu felix Helvetia, audi.
     
  12. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Mensch, da merke ich doch, wie sehr ich in meinem eigenen Mustopf sitze (hr-Info, hr2, ab und zu DLF, streaming: rbb-Inforadio). Sind ein paar tolle Anregungen dabei, mal über den Tellerrand "hinauszuhören". Danke :)
     
  13. chapri

    chapri Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Ich weiss nicht, was an der NOS so toll sein soll. Hat sich denn noch nicht herumgesprochen, dass in den Niederlanden (nicht nur in Holland :)) verschiedene Organisationen/Vereine/Verbaende verschiedene Sendeplaetze in diversen Programmen fuellen??? Die NOS ist davon noch die mit dem langweiligsten Programm, "weil" sie als einzige einen oeffentlich-rechtlichen Sendeauftrag hat und daher keine Mitglieder BRAUCHT, um senden zu duerfen! Derzeit scheint mir eher BNN der Hit! Verdere Info via http://www.uni-muenster.de/HausDerN...e/NiederlandeNet/Dossiers/oeff_rechtlich.html
     
  14. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Du sprichst da ein Frage an, die man nicht allgemeingültig beantworten kann. Das kommt halt ganz drauf an, welche Art von Musik und Programm man bevorzugt. Jede Rundfunkanstalt hat Stärken und Schwächen. Nicht so anfreunden kann ich mich mit den Programmen des MDR. Der gehört sicherlich nicht zu den Besten. Quantitativ ist der WDR mit seinen 12 Programmen sicherlich unangefochten. Aber Quantität und Qualität müssen ja nicht immer identisch sein.;)
     
  15. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Bezog sich die Ausgangsfrage nicht eindeutig darauf, welches staatliche öffentlich-rechtliche Rundfunksysteme das Beste ist, also nicht welche deutsche öffentlich-rechtliche Anstalt seine Aufgabe am besten macht? Vielleicht wäre daher der gesamte Thread besser in der Radioszene weltweit aufgehoben..., aber egal.

    1live, WDR 2-5, Funkhaus Europa, meinetwegen noch 1live Diggi und WDR 2 Klassik - Wie kommst du da auf zwölf Hörfunkprogramme?
     
  16. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Die Internetsender hab ich mal mitgezählt.
     
  17. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Also wenn man die Internetsender mitzählt, komme ich auf 14 Sender:
    1LIVE
    1LIVE diggi
    1LIVE Kunst
    WDR 2
    WDR 2 Klassik
    WDR 3
    WDR 4
    WDR 5
    WDR Funkhaus Europa
    NetRadioForum
    Kölnradyosu.net
    WDR VeRa
    WDR Event
    WDR KiRaKa
     
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Diese beiden kannte ich noch nicht. Dann sind es in der Tat 14 Programme. Wer bietet mehr? ;):D
     
  19. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    OK; einen hab ich vergessen...
    WDR Sourroundsound. Sendet zwar nur temporär, aber immerhin. :D
     
  20. coolergonzo77

    coolergonzo77 Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    hihi und alles für unsere paar Euro Gebühren..
     
  21. divy

    divy Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Astra und die Gebühren machen's möglich: Das gesamte ARD-Hörfunkprogramm an einem Ort. Ich finde auch, radiobremen macht ein bärenstarkes Programm, auf allen vier Wellen. Eins Live und WDR 3 u. 5 wegen der dort häufig langen Strecken in ungewöhnlichen Formen, der DLF ebenfalls mit seinen längeren Formaten und bestimmten Magazinen und wegen des Samstags. Beim DLR-Kultur sind mir bei der ganzen Durchhörbarkeit die konkreten Einschaltimpulse leider abhanden gekommen, abgesehen vom Sonntagmorgen. Auch der BR2, wenn ich dort maletwas interessantes finde. HR2 ist sicher gar nicht so schlecht, höre ich aber eher selten. Die anderen Sender höre ich fast gar nicht, das heißt nicht, dass sie schlecht sein müssen. Ab und zu gar nichts zu hören tut auch ganz gut.
     
  22. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Also ich finde, genau macht es ja aus. Ich glaube dieses Format ist weltweit einmalig!

    Sehr gerne höre ich außerdem noch DR P3, die Bandbreite ist teils Phänomenal (Slayer und Kelly Clarkson hintereinander, wo gibt es sowas sonst?). Außerdem hat dort auch HipHop und Alternative seinen festen bestandteil, ebenfalls das Soundprocessing ist sehr gelungen, Monsterbässe und klare saubere höhen.
     
  23. ziyati

    ziyati Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Auch Flandern ist nicht zu verachten: Der VRT bietet auch große Vielfalt und gute Programme
    Radio 1: Informationsprogramm mit ruhiger Popmusik; abends auch mal Jazz oder Klassik
    Radio 2: Eigentlich der ,,Rentnersender", spielt so ziemlich alles von Robbie Williams bis Helmut Lotti. Hier auch Splittung in die Regionalstudios.
    KLARA: steht für Klassik Radio
    STU BRU: ein alternatives Jugendprogramm, alle möglichen Musikrichtungen; der Schwerpunkt liegt bei Rock/Gitarrenmusik
    DONNA: der pop/r'n'B/techno mainstream sender
    Alle Programme werden sehr ansprechend moderiert und vermitteln auch gute Laune, ohne aufgesetzt lustig zu wirken.
     
  24. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Wenn wir schon im Ausland sind, dann muss natürlich auch Radio 2 (NL) erwähnt werden. Ein sehr anspruchsvolles Programm mit Infos und Musik, die in keine Schublade bzw. Format passt. Nicht umsonst Marktführer bei unseren Nachbarn.
     
  25. frankygrappa

    frankygrappa Benutzer

    AW: ÖR – Eure Tops und Flops

    Ja genau, STU BRU das beste Musikprogramm was es gibt, aber auch viel gute Dance&Elektrosachen, auch und vor allem tagsüber am WE.
    Und nicht zu vergessen eine D&B Show am Mo-Abend!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen