1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von satfreak1, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    Wie weit ist Österreich im Privatradiobereich gekommen?

    Da wird seit kurzer Zeit jeden Tag auf KroneHit in Guten Morgen Österreich, von Meinrad Knapp und seiner Frauensuche auf bussiline.at berichtet. Ich habe nichts gegen KroneHit Urgestein Meinrad Knapp, ganz im Gegenteil, finde ihn sogar Sympathisch. Aber wen bitteschön interessiert denn diese Aktion, daß ständig im Radio darüber berichtet werden muß.
    Kann mich noch genau erinnern, vor einem Jahr gab es auch so eine Aktion, da ging es um seine Kündigung, wobei ich mir denke, das damals dies ja sowieso nur ein Gag war.
    Ebenfalls der gleiche Blödsinn ist das Spiel, „der flotte Dreier“, wobei aber einige wirklich daran gefallen haben dürften.
    Dann dieses ewige duzen, welches zu einer Zielgruppe der 30-jährigen Powerfrau ja gar nicht passt. Oder duzt man in der Öffentlichkeit jetzt auch schon die 30-jährigen und darunter. Aber okay, manchen scheint es wirklich egal zu sein.
    Noch was ist mir aufgefallen: Wenn Claudio Schütz nach den Nachrichten und Wetter am Vormittag, an Verkehrsmelder Commander Leon weitergibt, sagt er immer „und jetzt live in den KroneHit Tower zu Commander Leon“.
    So, erstens gibt es einmal keine Commander Leon Staukameras oder sonst irgendwas, zweitens nervt dieses Hintergrundrauschen wenn er spricht und drittens, finde ich es interessant wenn Claudio Schütz wie erwähnt sagt „live zu Commander Leon in den Tower“, das auf der Frequenz 107.5 in Graz und 104.1 in Burgenland verschiedene Verkehrsmeldungen laufen. So, was ist hier live? Mittlerweile bin ich drauf gekommen, das auf 104.1 live gesendet wird und auf 107.5 eine Aufzeichnung. Also bitte, wenn möglich etwas anders formulieren und uns nicht für Teenager halten, denn auch Teenies werden bemerken, daß hier etwas nicht korrekt ist.
    Zum Abschluß meiner Kritik noch etwas technisches: Seit ca. 3 Wochen sendet KroneHit auf der Frequenz 107.5 (Graz) in „Mono“! Ja, hört sich wirklich arg an. Also entweder ist das keinen noch aufgefallen, oder fehlt hier etwa das Geld, falls es irgendein technisches Gebrechen ist? Na ja, wenigstens bin ich nicht alleine. Auch in Salzburg auf 94.0 wurde das gleiche Problem entdeckt.

    Aber natürlich muß auch etwas Positives zum Programm erwähnt werden, nämlich die gute Berichterstattung der KroneHit Nachrichten und am Wochenende die Live-Discoübertragung. Nur am Freitag, aus dem Millennium, soll bitte der Moderator von KroneHit nicht so viel reden, das nervt auch gewaltig.
    Ich hoffe, daß ich hier mit meiner Kritik nicht übertreibe, aber es muß einmal gesagt werden, denn Österreich hat sich wirklich einen besseren attraktiveren Österreichweiten Sender verdient und keinen Sender, der Musik spielt, die sich ständig wiederholt.
    Bleibt nur abzuwarten, daß dieser Sender hoffentlich bald sein Format wieder auf Kronehitr@dio oder eventuell sogar auf das neue Format von 88.6 ändert, indirekt wurde auch schon von Programmdirektor Swoboda eine kleine Änderung angekündigt.
    Es besteht doch noch eine Hoffnung.


    Also auf etwas bessere Radiozeiten!

    Satfreak1
     
  2. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Es hat sich was getan: KroneHit sendet auf der 107,5 wieder in Stereo.
     
  3. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Naja also ganz so kann ich deine Meinung nicht teilen.
    Ich finde z.B. bei den Live Übertragungen halten sie sich sehr zurück mit einem Einstieg jede halbe Stunde.....da gibt es schlimmere die fast die ganze Zeit durchquatschen....
    Sicher, das "DU" stört sehr viele aber wie ich finde wird das ganze dadurch freundlicher und persönlicher.

    Aja und noch was ...die Staukameras gibts!
     
  4. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @Misternice

    Ok, das ist sicher korrekt, aber die gehören wahrscheinlich der Asfinag und nicht KroneHit, wie Commander Leon wörtlich „auf meinen Staukameras“ immer sagt, oder irre ich mich da?

    Das mit dem "Du" finde ich schon ein bisschen peinlich. Wenn schon unbedingt geduzt werden muß, dann könnte man es vielleicht z.B. wie bei Radio Energy 104,2 machen, nämlich auf "Euch" und "Ihr" umsteigen.
    Aber wie gesagt: Geschmäcker sind verschieden.

    zur Live Disco-Übertragung:
    Das wäre jedenfalls zu begrüßen, wenn jetzt wirklich weniger hineingesprochen wird.
    Aber vor nicht allzu langer Zeit, war einmal eine Live-Übertragung, welche ich abschalten mußte, weil deutlich unter einer Zeitspanne von einer halben Stunde dazwischen gefunkt wurde.
    Na ja kommt vielleicht auch auf dem Moderator drauf an.
     
  5. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Du musst bei den Live Übertragungen unterscheiden.

    Freitags aus dem Millenium ist jede halbe Stunde ein Einstieg der Kronehit Moderatoren.....natürlich wird auch mitübertragen wenn der DJ des Milleniums zum Publikum spricht. Aber hie finde ich doch,dass das Hauptaugenmerk auf die Musik gerichtet ist.

    In einem Punkt muss ich dir recht geben , und zwar bei den Live Übertragungen aus den Nachtschichten die jeden Samstag stattfinden...
    Mastervoice Lippm spricht eindeutig zu viel.....viel zu viel....
     
  6. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @Misternice

    Ja und genau das war der Grund warum ich vor kurzem diese Übertragung, es war eine aus dem Millennium abschalten mußte.
    Kaum war der DJ fertig, kam der KroneHit Moderator zu Wort und schüttete die Übertragung mit „einigen“ SMS-Grüßen zu und das Ganze wiederholte sich und wiederholte sich, bis mir eben das alles zu viel wurde und abdrehte.
    Hatte zwar nicht genau auf die Uhr gesehen, aber war mir ziemlich sicher, das die Musik keine halbe Stunde ungestört spielen konnte, ohne das irgendwer dazwischen funkte.
    Und am Samstag, das mit Mastervoice Lippm, ja das ist einfach auch zu viel des Guten.
     
  7. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Und genau diese Übertragung aus der Millenium City erzeugt bei der Hand voll richtigen Moderatoren in Österreich Selbstmordgedanken! Wer so einen Scheiß verzapft, der sollte sowieso gekillt werden...
     
  8. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Erstens mal ist wird nicht aus der Millenium City am Freitag übertragen sondern aus dem Millenium in Krems.

    tja trotzdem im vergleich find ich rotzdem die Übertragungen am Freitag sind sehr gut im gegensatz zu anderen....
    Vor allem Babsi und Claudio machen ihre Sache sehr gut ie ich finde
     
  9. blu

    blu Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @misternice
    es wird jeden mi und ersten do im monat aus dem a-dance-club milleniumcity, am fr aus dem millenium krems und am sa abwechselnd aus einer nachtschicht deluxe, dem empire, usw. übertragen.

    vor allem beim millenium machten mir die herren schütz und gigerl mächtig unmut mit dem permanenten dreinreden in die besten songs.
     
  10. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Jetzt ist die nächste schachsinnige Aktion dieses Senders zu Ende gegangen.
    „Der große Schwiegermuttertest.“
    Ich finde es von KroneHit unverantwortlich, das diese Aktion nicht schon längst abgebrochen wurde, weil die Schwiegermutter Beate krank ist und Fieber hat.
    Auf welchem Niveau will denn dieser Sender hinkommen?
    Und was ist die nächste Aktion? „Der große Schwiegervatertest?“
    Man kann wirklich nur hoffen, daß dieser Sender endlich wieder zu seinen Wurzeln zurückfindet und etwas sinnvollere Aktionen durchführt.
     
  11. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Also ich glaube nicht das sie nicht abgebrochen hätten wenn es die Beate wenn es der Wunsch der beiden gewesen wäre....wollten das ja zuende bringen die beiden ........also über den Sinn dieser Aktion naja ........da muss ich dir recht geben ......hat nicht sehr viel naja Stil
     
  12. sender

    sender Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Na wenn wohl? Richtig, die Krone Multimedia GesmbH & CoKG, die (laut NIC.at) hinter BUSSILINE.at steckt. Cross-Marketing nennt man das - alles klar?
     
  13. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Zum Thema Live Übertragung:

    Anscheinend neu bei den Live Übertragungen aus dem Millenium jetzt auch Florian Dietrich dabei ......muss aber ehrlich sagen ...er weiß wie man Stimmung macht ....war eine gute Entscheidung von Kronehit ,dass er auch die Übertragungen moderiert!!
     
  14. blu

    blu Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    WOZU braucht man bei einer Live-Ü je einen MC für die Disco selbst und noch einen halblustigen, der sich per Radio austobt? bei jedem 08/15-200mal am tag gespielten song brüstet man sich mit "ganz ausgespielt" oder "in voller länge", aber bei live-übertragungen MUSS man die besten lieder durch unmotiviertes reinreden versauen?

    mich stört schon der MC in der disco!
     
  15. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Du verstehst aber schon dass das Millenium die Live Übertragungen nicht aus reiner Menschenfreundlichkeit macht und das die Leute daheim sitzen und sich die Lieder aufzeichnen können ....wie überall anders in der Radiowelt ...es geht um Werbung , dass die Leute hinkommen und da muss nun mal der Mod oft darauf hinweisen ...weil ich glaub kaum das die Diskos ihr Geld zum Spass dafür hergeben
     
  16. ceel-audio

    ceel-audio Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    weiterführend zu Misternice:
    ...ich bin außerdem der Meinung, dass jeder MC in der Disco gesteinigt wird, der alle 10 min den Leuten in der Disco erzählt, wie sie hier her gekommen sind :) Also macht eine exklusive On Air Mod durchaus Sinn. (Ausser für die Jungs, die beim herfahren schon angsoffen waren - die freuen sich über eine kurze Beschreibung dessen, was sie bei der Hinfahrt zur Disco verpennt haben )
     
  17. satfreak1

    satfreak1 Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Als ich am Sonntagmorgen gegen 3.00 Uhr KroneHit einschaltete, staunte ich nicht schlecht.
    Es war noch die Live-Übertragung aus der Nachtschicht zuhören und die lief, man höre und staune bis ca. 5.53 Uhr. War wirklich ein Genuß, keine Moderation und eine tolle Musik.
    Ist das jetzt neu bis kurz vor 6.00 Uhr mit der Live Übertragung, oder wurde auf das normale Programm vergessen umzuschalten?

    PS: Von mir aus kann KroneHit ruhig bis 6.00 Uhr morgens OHNE Moderator live übertragen. Wäre echt super! :)
     
  18. DX-Project-Graz

    DX-Project-Graz Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    Kronehit könnte man sowieso abschalten und ein niveauvolles Dance-Programm wie sunshine live senden... und alle diese gscherden Moderatoren rauswerfen... der Gigerl klingt wie ein Bauer aus dem letzten Loch... alles leider Wunschdenken.
     
  19. blu

    blu Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @misternice
    und wen interessiert im radio so eine dauerwerbesendung, wo einem der schütz/gigerl/dietrich alle 5min erklärt, wie supergeil und toll und lässig es dort ist, wie man hinkommt usw?

    die in tirol interessierts wohl genau gar ned, wie sie ins millenium kommen.
    die steirer genauso wenig.

    und in wien, nö und dem bgld, wahrscheinlich auch im angrenzenden oö weiß ma eh, wos millenium is. das is genau dieselbe sinnlose werbung, wie die ewigen "DAS ist der NEUE sound"-trailer.
     
  20. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @ DX

    Sorry das ich das sagen muss aber dei Kritik ist unter aller .............naja musss man nix mehr dazu sagen..

    @ blu .... Thats Radio ...... mein Vorschlag für dich Radio abschalten und in den Keller ziehen...
     
  21. blu

    blu Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @ blu .... Thats Radio ...... mein Vorschlag für dich Radio abschalten und in den Keller ziehen...
    genialer vorschlag.
    ist wohl in etwa auch die denkweise der radiomacher in ö. mist produzieren und alle, denens ned taugt: "ziehts in den keller", statt offen zu sein für anregungen.

    aber ok, mir egal - ich hörs eh nicht.
    allerdings würds nicht schaden, wenn sich die herrschafften bei manchen sendern gewisse hörermeinungen zu herzen nehmen.
     
  22. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @mistenice: ne, sorry, ich muss Blu Recht geben.
    mag sein, dass das auch Radio ist, aber nerven tuts trotzdem unglaublich. :mad: :mad: :mad:

    Ich liebe Dance-Music und möchte sie mir keineswegs auf Tape brennen, sondern einfach nur im Auto zuhören und dabei abschalten. Aber das geht leider nicht, weil in die geilsten Tracks entweder his Masters Voice Lipm als DJ reinquatscht (wer diesen Selbstdarsteller als DJ bucht ist selbst schuld), oder ein KH-Moderator, der alle drei Minuten irgendeinen Quargel von sich gibt.
    Die bei Party FM reden bei der Tanzpalast-Übertragung auch rein, aber so schlimm wie auf KH ists nirgends. Und noch dazu peinlich und unprofesionell, vor allem das Mädl (keine Ahnung wie sie heißt).

    Sollen sie alle 15 Minuten ihre Zwangs-Durchsagen machen, aber nicht ständig, da kann doch keiner zuhören, das ist einfach nicht zum aushalten, auch wenn der gespielte Track an sich super ist.
     
  23. Misternice

    Misternice Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @ blu

    Da hast du recht wenns nach mir gehen würde dann würds auch anders lauen in der großen ö. Radiowelt aber wiegesagt ...nach uns gehts leider nicht
     
  24. blu

    blu Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    @kleetschi
    die einzige live-übertragung aus einer disco, die ohne radio-mc auskommt, die ich kenne, gibts auf hitfm.
    da wird echt immer nur live-übertragen.
    gelegentlich hört man "die hitfm radio dance-night".

    auf partyfm habens (bei den letzten paar malen, wo ich reingehört hab - is aber scho lang her) in fast jedem song "106,7 partyfm - jetzt live von der aufreisszone im tanzpalast baden" reingespielt.
    das war genauso zaach.
    ebenso wie die "interviews".

    aber ok.
    is halt so.
     
  25. _race_

    _race_ Benutzer

    AW: Österreich braucht wieder einen attraktiveren Radiosender

    "das Mädl" heißt Babsi Haselmayer

    und wegen Lipm muss ich dir voll und ganz rechtgeben Kleetschi.
    Er polarisiert schon heftig, kenn keinen der sagt: mir ist der lipm egal - entweder empfindet man ihn als unangenehm (so wie ich) oder ihn cool und kultig....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen