1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Off-Topic-Bereich?

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von geissenpeter, 23. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    @forengötter: was würdet ihr denn von einem offtopic-bereich halten?
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Dann würde radioforen.de nicht mehr radioforen.de heißen...
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Ein Off-Topic-Bereich, welcher sich aber im weitesten Sinne noch um Medien drehen sollte, wäre vielleicht gar nicht so verkehrt.
     
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Off Topic-Bereich?

    Zumindest müßte man konsequent sein und im Off-Topic-Bereich Beiträge löschen, die mit Radio zu tun haben :D.
     
  5. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    In diesem Zusammenhang ist Dein Beitrag, lieber Guess, eindeutig Off-Topic. :D

    Um On-Topic zu bleiben: Ich würde einen solchen Bereich sehr begrüßen.
     
  6. Radious

    Radious Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Gute idee, find ich auch.
    da könnten dann bspsweise Themas rein, wie das über Harald Schmitd oder mtv und so.
    Und das off-Topic-Forum entspräche dann gerade mal einem Zehntle aller Foren (Deutschland, Östereich, Internetradios etc.), so schlim wäre's dan auch wieder nicht.
    Warum nicht? Bin dafür.
     
  7. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    So lange die
    noch einigermaßen Bezug zu Radio oder anderen Medien haben, werden sie im Deutschland-Forum i.d.R. nicht gelöscht. Wofür brauchen wir sonst ein Off Topic-Forum, worüber wollt ihr denn diskutieren? Waschmaschinen?
     
  8. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Rechtschreibdiskussionen, Diskussionen von gelangweilten Radiomenschen die die Nachtschiene moderieren (gibt es die noch?) oder zum Beispiel Waschmaschinen. Eine Art Fun-Bereich in der man sich auch mal austoben kann und was erheblich zur Stimmungsbesserung in diesen Foren beitragen würde. Wer's nicht lesen will, kann diesen Bereich dann ja ignorieren.
    Ich wäre jedenfalls auch dafür.
     
  9. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Forengötter, das sorgt nur dafür, dass Ihr mehr "Verschiebe-Arbeit" leisten müsst. Und kaum habt ihr den neuen Harald-Schmidt-Thread verschoben, geht ein neuer auf.

    UND es gehen die Diskussionen los, "häh, wieso? Harald Schmidt kommt doch denächst im ARD-Hörfunk also ist es on topic".

    Deswegen sehe ich keinen Handlungsbedarf und rate davon ab, das Forum noch mehr zu zersplittern, sagt die Jasemine und postet eben noch schnell off topic ins Gold-Forum, bevor sie sich ins Bettchen kuschelt.
     
  10. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    *ist uneingeschränkt Jasemines Meinung.*

    Eine weitere Zersplitterung finde ich dem Forum abträglich. Andernfalls sollte man überlegen, die radioforen in Medienforen oder so umbenennen.
     
  11. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Gold? Es gibt ein Goldforum? Und Golduser? Ist Jasemine etwa Golduser? Und im Goldforum darf off-topic gepostet werden? All das fragt sich ein völlig verblüffter, überraschter und überrumpelter Jeremiah Peabody... :rolleyes: :rolleyes:
     
  12. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Hier gibt's dazu nähere Informationen! Und die Jasemine, um genau zu sein, ist Golduserin.
     
  13. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Es gibt viele Radioforum, aber nur <b>ein</b> radioforen.
    radioforen.de

    Und jetzt <b>NEU</b> auf radioforen.de: Eine Diskussion über einen Off-Topic-Bereich.

    radioforen.de. <b>Hier</b> posten die Stars.

    [...]
     
  14. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    "Hi, was geht? Ich bin Format C:\. Und ihr lest die radioforen-Offtopic-Show mit den Superwörtern von gestern und heute."

    Also ich bin für einen Off-Topic-Bereich, da könnte man dann herrlich herumsabbeln. Das bedeutet für die Forengötter ne Menge Arbeit, vielleicht könnte man einen zusätzlichen Moderator für diesen Teil bestimmen - oder zumindest mal einen Testlauf starten.

    Ich glaube nämlich, dass hier in diesem Forum auch jede Menge Humor versammelt ist, und der würde wunderbar in ein OT-Forum passen... so lange es keiner mit einem O-Ton-Forum verwechselt.

    Innovative Grüße,
    FC
     
  15. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Yeah, Stoff für die nächste Morningshow. Powered by radioforen.de ;) (nur ob sich das einer dann traut zu senden...?)
     
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Nanu, da muß doch nicht etwa der Ironiedetektor nachgepegelt werden?

    Füllosoffühmodus an: Den Off-Topic-Bereich gibt es doch längst. Steht zwar noch was von Formatradio, Machern und MA dran...
     
  17. berlinreporter

    berlinreporter Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Yep
     
  18. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    wollen nicht mal die herren forengötter dazu stellung nehmen?
     
  19. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Wie mir von TW kürzlich per PN zugetragen wurde, "überlege man sich den Vorschlag". Man hält den Interpretationsspielraum also nicht zu knapp.
     
  20. MatthiasW.

    MatthiasW. Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Ein Off-Topic-Forum ist nun wirklich Kinderkram. Mal ein negatives Szenario, wie es nach hinten losgehen könnte: Endlose Diskussionen, -zig sich ähnelnde Threads, sodaß der Überblick verloren geht oder ein überforderter Moderator, der nicht mäßigen (moderare) kann und selbst in Auseinandersetzungen verwickelt ist. Es gibt willkürliche Löschungen oder Sperrungen nach Lust und Laune mit wiederum neuen Diskussionen - und am eigentlichen Thema wird nur noch vorbeigeschrieben. Das ganze entwickelt eine eigene Dynamik und trägt leider oft zur allgemeinen Verflachung bei - nicht nur, weil ein bestimmtes Klientel nach und nach entsprechende Leute anzieht. Muß hier wirklich nicht sein.

    Was ich persönlich aber begüßen würde (hatte ich auch schon mal geschrieben hier): Ein Forum über Musik - macht man bei ukradio.com z.B. auch (Inhalt: "a general music forum - discuss the latest chart hits, compile your own top 10 - you decide"). :)
     
  21. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Warum sollte von den Betreibern dieses Angebotes hier erwartet werden, in einem solchen "Off Topic"-Bereich vernünftige Diskussionen wegen fehlendem Spaßfaktor zu löschen, wie es an dem anderen Ort, auf den vermutlich angespielt wird, schonmal geschieht (Glückwunsch zur dadurch erreichten Vertreibung eines sachkundigen Nutzers übrigens - nein, das ist keine Anmerkung in eigener Sache)?

    Die Gefahr, diese Klientel hier anzuziehen, sehe ich eigentlich nicht; dazu kriegt sie hier zuviel Dresche, so jedenfalls mein Eindruck.
     
  22. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Off Topic-Bereich?

    Aua.

    OffTopic? Nee, lasst mal. Weil... Gruß an berlinreporter.
     
  23. Radious

    Radious Benutzer

    Neues Forum? ...die zweite...

    Nein, ich will nicht zwangsweise irgendwelche neuen Foren heraufbeschwören, ich wolte einfach nochmal aus einer Idee einen konstruktiven Vorschlag machen, es zumindest versuchen.
    Und zwar: was haltet ihr von einem neuen Forum (oder auch nur einem festen Thread in 'Über radioforen.de"), in den neue Mitglieder die möglichkeit haben sich vorzustellen, bei Interesse auch was über sich zu erzählen, wenn sie wolen, um kennenzulernen und zu kennengelernt werden?
    Denn immer wieder geschieht solches in den üblichem Foren. Außerdem könnte es möglicherweise zu der Entstehung einer Atmosphäre,
    einen Teil beitragen.
    Wie fändet ihr solch ein Thread/Forum für neue Benutzer?
     
  24. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: Neues Forum? ...die zweite...

    Diese Idee finde ich gut! Zwar ist dies hier ja ein anonymes Forum, aber ein paar grundlegende Angaben kann man bestimmt machen. Man könnte ja eine Art Fragebogen entwerfen, den jeder ausfüllen könnte (meinetwegen auch mit ankreuzen). Vielleicht so:

    - Hallo, ich bin USERNAME
    - Radio ist für mich ( ) Broterwerb ( ) Hobby ( ) Leidenschaft ( ) längst nicht mehr das, was es mal war
    - Ich diskutiere hier mit, weil: _______________________________________
    - Klar gibt es einen guten Grund, warum ich gerade diesen Usernamen gewählt habe, und zwar: __________________________________________________
    - Der Lieblingssender meiner Kindheit war: _____________________________

    So in etwa? Ist ja nur ein Vorschlag.
    Mal sehen, wann hier der nächste antwortet. Dein Vorschlag war ja schon gut abgehangen ;)

    Zustimmende Grüße,
    FC
     
  25. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Neues Forum? ...die zweite...

    mach doch den Thread auf und schau, was passiert...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen