1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ohne Moderation in der Nacht

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von markli, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. markli

    markli Benutzer

    Habe eine Frage?Wie wird die Musik ohne Moderator(wie bei Hitradio RTL u.bei vielen anderen)abgespielt,oder ist in der Nacht trotz ohne Moderation jemand im Funkhaus und überwacht die Technik?Oder wird die Musik voll automatik abgespielt?Vielen Dank für Eure antworten.
     
  2. star

    star Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Frag mal Sebastian1985, der weiß bescheid, was andere darüber schreiben:
    Code:
    Hallo an alle!
    
    Was ich mal euch Fragen wollte. Ich höre ja meinen Stammsender RPR.
    Und habe mal nee Frage an euch. Seit einigen Wochen ist ja der ganze Sonntag aufgezeichnet bis auf die Sendungen Superhitnacht, Volle Kanne und Von 3 bis6 warun wird das so gemacht ermöglichen die den Moderatoren dazu einen freien Sonntag zu haben? 
    Und noch zu Dreamtime gestern habe ich zufällig Schulze gehört und letzte Woche Holz kann es durch aus sein das Trixi die Dreamtime nicht mehr moderieren will. Und gibs irgendwo auch schon im Netzt die neuen Jingels von RPR?
    
     
  3. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Wenn niemand da ist: voll automatisch durch die Sendesoftware. Wenn jemand da ist, gibt's normalerweise auch Moderation...
     
  4. star

    star Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Aaaber es gibt auch den folgenden Fall: daß wenn jemand da ist zum Beispiel ein Hausmeister und er moderiert nicht sondern es ist automatik. oder wenn die vom nächsten frühen morgen von der sendung schon Da sind. Auch dann ist jemand da aber es gibt automatikQ!
     
  5. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Herr, lass Hirn regnen....
     
  6. markli

    markli Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Aber was ist wenn mal ein Computerausfall oder Stromausfall ist?Wer würde denn bei einen solchen Notfall,sofort den Fehler beheben Können?
     
  7. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Computerausfall und keiner ist da:
    - Havariesystem, Vorproduziertes Programm ("Notband")

    Systemausfall und das FH ist besetzt:
    - Handeinsatz: CD Player

    Stromausfall:
    - USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) für die ersten Minuten
    - Stromgenerator (selten bei kleinen Sendern´)
     
  8. Radionoop

    Radionoop Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    @ Tim Feindt *lol* - du hast alles gesagt - zu geil :)
     
  9. star

    star Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Ja, haha, Radionoop, ha, damit wäre wirklich, hahahaha, alles gesagt.
    hahaha
     
  10. Radionoop

    Radionoop Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Wo mir mal wieder meine Infantilität angelastet wird - haha - :)
     
  11. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Na hier geht's ja wieder ab...

    Das Grundlegende wurde aber eh gesagt. Bei den meisten Sendern ohne großes Funkhaus im Rücken dürfte des Nachtens niemand bis gar keiner vor Ort sein. Wenn alles abstürzt, gibt's wie gesagt Notbänder und dergleichen bis sich denn halt mal jemand vom Sender aufrafft, an den Ort des Geschehens zu fahren und wieder alles geradezubriegeln. Wie das gehandhabt wird, ist natürlich bei jedem Sender wieder anders.

    Und letztendlich, auch wenn was passiert: Zu nachtschlafender Zeit hören's eh die wenigsten. Der entstandene "Schaden" hält sich also in Grenzen.
     
  12. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Ganz ehrlich... ich weiss jetzt nicht, ob ich diesen Beitrag als Lob, oder Beleidigung ansehen soll... :confused:
    Mir auch egal. Gibt wichtigeres :D
     
  13. TheGardner

    TheGardner Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Beides!

    Mancher hier kann nicht verstehen, daß es noch immer Leute gibt, die keinen Blassen von Radio haben. Mit Deiner Frage bist Du da aber jetzt hineingetappt (und kommst auch nicht mehr raus :D ). Egal!

    Das Radio kommt heute auch ohne Moderatoren und Techniker aus - das sollte die Kernantwort für Dich sein! Die sparen an allem, wenn die Technik es möglich macht!
    Die großen Radiostationen haben aber dennoch des Nachtens jemanden vor Ort sitzen, der guckt, daß auch alle (Glüh-) birnen brennen und mal eingreift, wenn ne 'Rote' im Sender angeht...
     
  14. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    @TheGardner Du hast da was falsch verstanden. ;) Der Text den star eingefügt hat, stammt nicht von mir, sondern von ihm selbst. Mir war nur im RTL-Thread aufgefallen, dass star und ein gewisser Scheyerman genau das Selbe nur mit leicht veränderten Subjektiven geschrieben haben. Schau mal hier: http://www.radioforen.de/showthread.php?t=13488 (3. Beitrag)
     
  15. MB-100

    MB-100 Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    ...... und die normalerweise Radioweckergeweckten können mal ausschlafen :p

    Gruß!

    MB-100
     
  16. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    Der normale Radiowecker-geweckt-werdende (yes!!) lässt sich aber schon während der dann wieder moderierten Schiene wecken. Bis dahin sollte der verantwortungsbewusste Morgenmod auch bemerkt haben, dass irgendwas in seinem Sendesystem anders als vorher (u.U. nämlich gar nicht) funktioniert.

    Und das gute alte Notband gibt letztendlich in der Regel ja auch einen weckenden Klang von sich, wenn denn mal gar nichts funktioniert.
     
  17. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    Wenn wirklich nichts mehr geht, dann kann aber bestimmt T-Systems den Weckdienst absichern...
     
  18. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    Bei vielen Radiosendern spielt das keine Rolle: Ob da ein Radiosprecher sitzt oder eine Bandmaschine läuft ist egal! Das wissen die entsprechenden Radiosender sehr genau! Und entsprechen dm Wusch der Sprecher nach ausreichend Nachtschlaf!
     
  19. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    Wenn doch nur alle Arbeitgeber so großzügig wären. Ich hätte auch gerne eine Bandmaschine für meinen Job.
     
  20. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    Brot musst du dein Fliessband noch selbst ankurbeln?
     
  21. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Dann ist ffn aber komisch. Nachts und Sonntagabends gibt es "Musik pur" ohne Moderation, alle 30 Minuten aber (und wenn Gefahrenmeldungen kommen auch zwischendrurch) kommt aktueller Verkehrsservice-live. Wo ist denn da der nützliche Aspekt für den Sender? Das ist ja keine Automation dann und selbst wenn einer nur alle 30 Minuten den Verkehr durchgibt, müsste er ja bezahlt werden, oder?!
     
  22. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: ohne Moderation in der Nacht

    Ggf. ist das ein Volontär, der sozusagen nicht befugt ist, richtig zu moderieren.
     
  23. Newsman_1

    Newsman_1 Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    Bei ffn werden die Sendungen die nicht moderiert werden von ehemaligen Praktis gefahren, die natürlich auch entsprechend bezahlt werden...
     
  24. mobo

    mobo Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    In der Regel sind das schlecht bezahlte Redaktionsassis, die sich den ON AIR Traum erfüllen dürfen, indem sie sich die Nacht um die Ohren schlagen und auf Gefahrenmeldungen warten.
     
  25. Tartaros

    Tartaros Benutzer

    AW: Ohne Moderation in der Nacht

    wenn ich das so lese, wie so vieles hier, grummelts mir ein wenig ob der arroganz die sich vermuten lässt aber hoffentlich in der mehrheit nur vermutung bleibt.
    so wie hier: schlechtbezahlte redaktionsassis die sich einen on air traum erfüllen dürfen.
    jaja, ich hoffe mal, dass ich hier auch nur arroganz reininterpretiere, sonst müsste ich wirklich mal fragen, wo die "grossen radiostars", die sich selber nur so sehen und genauso schlechtbezahlt irgendwann enden können wie die redaktionsassis anfangen, wären, wenn es nicht jene schlechtbezahlten gäbe die spass, ernst und engagement ( auch unbezahlt ) an den tag legen im gegensatz zu den immer mehr leuten die besser bezahlt werden, die aber pünktlich nach 17 uhr den stift fallen lassen, von zu hause aus anrufen und noch das was sie selber erledigen sollten, an die schlechtbezahlten weiterdelegieren.
    aber es gibt ja immer zwei seiten.die die es machen und die die es mit sich machen lassen, jaja, wie oft hab ich das schon gehört.

    ist halt wie in jedem beruf, hier nicht anders.
    bon chance!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen