1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Olpe on Air?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Pfiffigunde, 05. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pfiffigunde

    Pfiffigunde Benutzer

    Ihr Lieben, was ist dran, dass Ople jetzt auch einen eigenen Sender bekommen soll?
    Hab gestern gehört der Kölner "Dumont" Verlag steckt dahinter. Kann ich nicht wirklich glauben...heißt aber auch nix...
    Wer hat was gehört?
     
  2. Funkflöter

    Funkflöter Benutzer

    Olpe und ein eigens Lokalradio ???
    Allein schon wegen der Topographie undenkbar. Denn das Problem in diesem Landkreis sind die Berge und damit die Frequenzen. Denn davon würden so ca. 8 -10 benötigt. Nur leider sind nicht genügend frei. Zudem ist der Unterhalt der ganzen Sender ganz schön teuer. Daher ist Lokalfunk in Olpe wohl eher unrentabel. (Modulationsleitungsmiete-Sendermieten an Telekom)
    Einzige Lösung wäre eine leitungsstarke Frequenz. Und auch die ist wohl nicht zu haben. Zudem hören die Bürger schon längst bei anderen Lokalsendern rein.
     
  3. Keule

    Keule Benutzer

    Richtig!
    Meine Freundin kommt aus Olpe und hört Radio Berg! [​IMG]
     
  4. Trainer

    Trainer Benutzer

    ...aber wenn es Radio Olpe gäbe,würde sie es hören !
    Die Einwohner im Kreis Olpe identifizieren sich sehr stark mit ihrem Kreis,haben ein starkes Heimatgefühl.
    Wahrscheinlich auch deshalb wollte man den Kreis nicht so recht einem der benachbarten Verbreitungsgebiete zuordnen.
    Ich halte eine Quote jenseits der 40 Prozent für sehr gut möglich.
    Wirtschaftlich gesehen sind natürlich auch 40 % von gerade mal rund 140.000 Leuten nicht viel.
    Daher fand sich bisdato auch noch niemand,der eine BG gründen wollte.
    Dumont ist doch ein grosses Unternehmen,also warum nicht ? Stecken die nicht bei einigen HSG-Sendern auch mit drin ?
    Eine VG ist seit 1987 vorhanden und existiert wohl auch noch.
    Frequenzen waren lange Zeit koordiniert,3 Standorte mit jeweils 100 Watt.Was durchaus für eine weitestgehende Versorgung des Kreises ausreichen würde.
    Die Radio Olpe-Frequenzen wurden vor einigen Monaten zwar aus der Koordination genommen,aber das müsste sich ja wieder rückgängig machen lassen.
     
  5. SAZ

    SAZ Benutzer

    Attendorn 106,0 MHz wird gehen, ebenso Lennestadt 98,9 MHz. Ein Problem wird aber die Frequenz Olpe 89,0 MHz werden, weil hier WDR 5 auf 88,8 MHz stören könnte, je nach Empfangslage.

    Kontinuierlicher Empfang im Auto mit dieser Ausstattung? Fehlanzeige!

    Radio Siegen und Radio Berg, beide im benachbarten Bereich mit zwei starken Sendern vertreten, sind aber ebenfalls von der bergigen Topografie abhängig, welche auf jeden Fall Abschattungen verursacht. Diese können nur mit einer Vielzahl von kleineren Sendern überwunden werden.

    Fazit: Es bracht eine strake Frequenz und einige Füllsender, und das wird teuer, mal abgesehen von den mangelnden Frequenzen (wobei z. B. 106,0 auf 1 kW umkoordiniert werden könnte von einem günstigen Standort und dann einige 50 W-Umsetzer, welche leichter koordinert werden können. Auf jeden Fall eine teure Angelegenheit.
     
  6. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Schaut doch mal auf www.radio-olpe.de. Also Dumont wird es wohl nicht werden, die WAZ, also Westfunk hat den Zuschlag für Radio Olpe. Ausserdem: Warum muss die Telekom die Sender betreuen. Es gibt einen, der für Veranstaltungsfunk Sender betreiben darf. Völlig legal. Auch Du, Sie, Ihr oder wie auch immer könntet/st/en eine Lizenzklasse 3 beantragen.... www.regtp.de. Vielleicht sollte man als Vorgeschmack mal in Olpe 2 Wochen Veranstaltungsradio machen auf einer koordinierten Frequenz ! Also, ich wäre dabei ! Haut rein!
     
  7. Radiomacher

    Radiomacher Benutzer

    Also, radio-olpe.de ist ja wohl (noch) völlig unergiebig. Schönes Design auf der Seite, aber Null Informationen...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen