1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"On-Air"-Lampen?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Niceradio, 12. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Niceradio

    Niceradio Benutzer

    Kann mir irgendeiner von euch helfen und sagen bzw. schreiben, wo ich denn diese schönen on air lampen herbekomme die es in radiostation oder fernsehstationen gibt.
    ich danke euch schon mal im vorraus
     
  2. Gelb

    Gelb Benutzer

    Moin!

    Du kannst sie entweder bei Studioausstattungsfirmen kaufen (kosten meistens aber ein Schweinegeld). Du kannst sie aber auch ganz leicht selber basteln. Habe ich bei mir zu Hause gemacht und dafür allerhöchstens 20 Mark ausgegeben.

    Voraussetzung ist aber, daß Dein Pult das auch kann. Bei meinem Pult heißt diese Schnittstelle "Signalisation", die ein Öffnen/Schließen bewirkt, wenn ein Mikro-Regler auf- bzw. zugezogen wird. Da kommt ein Relais dran, bißchen Strom, und fertig.

    Zu kaufen gibt es sowas sicherlich bei "BEST" oder bei "DAVIS".
     
  3. Ruderer

    Ruderer Benutzer

    Wir haben uns eine alte Verkehrsampel ins Studio gehängt. Da die Räume auch größer waren, hatte die Ampel auch entsprechende Ausmasse <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
    Wir hatten uns über einen alten PC mit Soundkarte eine Relaissteuerung gebaut, die vom Mischpult per Midiausgang gesteuert wurde: Mic auf - rot an, grün aus; Mic zu - grün an, rot aus; Türklingel - gelb Blinklicht <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    Professionelle Segmentsignalsäulen gibt's bei <a href="http://www.werma.de/" target="_blank">Werma Signaltechnik</a>
    WERMA Signaltechnik GmbH + Co.KG
    Dürbheimer Straße 15
    D-78604 Rietheim-Weilheim
    Telefon ++49 (0) 74 24 95 57-0
    Telefax ++49 (0) 74 24 95 57-44
    info@werma.de
     
  4. K 6

    K 6 Benutzer

    Was müßte man denn da alles aktivieren, um was zu sehen??

    Fußgängerampel gibt es auch bei der ARD. Mikro auf - rot. Mikro zu - ja, denkste, rot blinkt. Sinnig...
     
  5. Gelb

    Gelb Benutzer

    Kann nur von mir sprechen.
    Habe zwei Kellerleuchten, eine mit einer roten, die andere mit einer grünen Glühbirne drin.

    Am Pult hinten gibt es für "Mikro auf" einen +12 V-Kontakt, der gegen 0 V schließt. Wenn man hierzwischen ein Relais hängt mit 220 V aus der Steckdose und da dann die Lampe anschließt, geht's. Das Relais muß natürlich die 12 V aus dem Pult auch verkraften können.
    Das gleiche gibt's dann nochmal für "Mikro zu".

    Ansonsten kann man auch den Faderstart-Ausgang der Mikros verwenden und hier 12 V drüberschicken. Das halten die Schalter im Regler normalerweise aus, und bei 12 V hört man kein Knacken. Dann auch ein Relais und Strom aus der Steckdose - fertig.

    Ist ein bißchen Fummelarbeit, aber es funktioniert auf jeden Fall.
     
  6. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    @Gelb

    Und Du musst da echt nur das Relais anschliessen ?

    Dachte, die Relais produzieren Spannungsspitzen und habe es deshalb aus Liebe zu meinem Pult gelassen...

    Vielleicht weiss hier ein technisch Versierter ja mal mehr ?

    Gruss,

    Christoph
     
  7. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Die Diode fürs Relais sollte man sicht vergessen 1N4007 oder ähnliches. Sonst mach spratz-knacks. Einfach mit der richtigen Polarität parallel zur Relais Spule.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen