1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OÖ: 7 Bewerber empfohlen für Linz/Wels/Steyr-Frequenzbündel

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von MrMic, 16. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrMic

    MrMic Benutzer

    Was dereinst mit 92,6 Das Cityradio bereits einmal gescheitert ist, soll also nun eine Neuauflage erhalten. Interessante Bewerberkonstellation ... Vielleicht klappts ja diesmal endlich für Lounge FM ... Spannend auch der Bewerber Neues Radio des Ex-Energy-Programmdirektors. Da kommt einer zurück nach Hause ... ;)
     
  2. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: OÖ: 7 Bewerber empfohlen für Linz/Wels/Steyr-Frequenzbündel

    Wer oder was verbirgt sich denn hinter dem "deutschen Technosender"? Sunshine? Wenn ja, so hielt ich es für etwas verfehlt, diesen als Technosender zu bezeichnen.
    Lounge FM wäre in der Tat ein wünschenswerter Kandidat. Zu den meisten anderen kann ich mangels Kenntnissen nichts sagen, aber ein Sender wie Lounge FM dürfte im deutschen Sprachraum weitestgehend neu sein, und ich kann mir gut vorstellen, daß es hierfür einen Markt gibt. Obwohl die Hörerverteilung dann vielleicht eine andere ist und der Peak in den Abendstunden steht, aber das ist Spekulation.
    Steht denn ein Termin fest, an dem eine Entscheidung getroffen wird?
     
  3. seberstein

    seberstein Benutzer

    AW: OÖ: 7 Bewerber empfohlen für Linz/Wels/Steyr-Frequenzbündel

    ad mrmic
    Was dereinst mit 92,6 Das Cityradio bereits einmal gescheitert ist, soll also nun eine Neuauflage erhalten.

    MrMIc das ist nicht ganz richitig - das Format von 92,6 das cityradio hätte schon gepasst ( vor der Mediprint Übernahme ) und auch das drumherum - nur war dann die Geschäftsführung samt Gesellschafter etwas zu Geldg..... und haben an Mediprint verkauft - als Zimper und Konsorten den Karren mit 220 km/H gegen die wand gesteuert haben
    :wall: :wall: :wall: :wall:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen