1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von radiomann, 13. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiomann

    radiomann Benutzer

    Life Radio machte Ostern dieses Jahr widermal spannend mit seinen sogenannten Ostercharts die die Hörer bestimmten.
    Von Samstag an bis Montag abend wurden 500 Titel runtergespielt, allerdings weiß ich nicht, ob durchgehend Moderiert wurde, oder ob in der nacht die Automatik des PC´s das Programm bis zum Morgen übernahm.

    Jede Stunde wurde sogar ein Gutschein von Weko verschenkt und ein Wort in den Liferadio Chat geschrieben. Wenn man sich alle mitnotiert hat, dann hat man ... und da steh ich jetzt an, hab auf der Küchenbank geschlafen wie die Verlosung war.

    Ich finde LifeRadio echt eine gute Alternative in Oberösterreich "Regional und mit Freude gemacht". langsam und zielstrebig nach oben gearbeitet.

    An alle leser, das ist jetzt keine bezahlte Werbung für Liferadio, aber Radiohören hat mir wiedermal richtig spaß gemacht, denn der Agelbentenneableger hat seit anfang an ein konstantest Programm ohne radikale Programmreform.

    Nun ist die Stufe des Vertrauens der Werbekunden im Land oberösterreich erreicht. Es werden für sämtliche Firmen Werbespots geschalten und sowas finde ich Regional.

    Hoffentlich bleibt Liferadio noch lange bestehen, denn auf der Fahrt von Wien nach Salzburg ist Liferadio das einzig eigenproduzierte Radio mit eigenen News...


    Alles gute an euch Gestallter des Programms und ziktausend Hörer in fast ganz Oberösterreich auf 100,5

    www.liferadio.at

    ps.: Eine Studioführung muß ich als echter Welser bei euch noch nacholen, würde gern soviele Mods wie möglich treffen.

    Dieses Posting soll für euch Motivation geben, so weiter zu machen wie bisher.

    Es grüßt der
    Jürgen

    www.juergeninfo.at
     
  2. Radioaxel

    Radioaxel Gesperrter Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Nix für ungut Jürgen, aber was bringt dir denn eine Studioführung?
     
  3. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Ich weiß auch nicht, finde die Frequenzen von Life Radio äußerst schwach. Z.B. in Riedersbach, OÖ, konnte ich Life Radio nicht empfangen.

    In Oberndorf/Laufen, nur wenige Kilometer von der Landesgrenze entfernt, war auch kein Empfang möglich.
     
  4. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Also das sehe ich ganz anders. Erstens war das eine Selectorauswahl an den ohnehin schon tagtäglich bis zum Erbrechen gespielten Titeln. Im Gegensatz zu Dir Radiomann finde ich Life Radio eine billige Abklatsche von Ö 3 mit ein paar Oldies mehr. Aber die Rotation von Life Radio ist so dürftig, da dürften gerade mal 3000 Titel im Selector sein.
    Was an Life Radio regional ist, kann ich bis heute nicht wirklich nachvollziehen. Die Regionalnachrichten werden runtergelesen, die sogenannten Regionalstudios dürften schon wieder geschlossen worden sein. Es ist außer den üblichen Verkehrsnachrichten nichts regionales und lokales feststellbar.
    Dass bei nicht einmal 170.000 Hörer - wenn die Zahl überhaupt stimmt - bei 1,2 Mio Einwohner in OÖ, der Marktanteil knapp 12 % beträgt sollte den Life Radiomachern zu Denken geben - im Vergleich hören den Dudelsender ORF OÖ mehr als 400.000 Hörer, von Ö 3 gar zu schweigen.
    Life Radio ist - meiner Ansicht nach - ein Abklatsch - und dazu noch ein schlechter - von Ö 3 und das wird es auch bleiben. Von einem Erfolg zu sprechen, ist nicht nur zweifelhaft, sondern auch arrogant - dafür sind die GF von Life Radio aber auch bekannt.
    Ich kann diesem Sender nichts abgewinnen - und für mich ist und bleibt er ein Abschaltfaktor.
     
  5. finn

    finn Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Nur so nebenbei, auch HiT FM in NÖ hat eigene News...
     
  6. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    @Finn, Hit FM gefällt mir ohnehin besser als Kronehit und Ö3, also was bleibt da noch anderes übrig??? In Oberösterreich hast noch die volle Pallette an Bayrischer Konkurenz, die kommen bis nach St. Vallentin (NÖ)

    @Gaisberg: mit dem Empfang nähe Salzburg mit Life Radio ist darauf zurückzufürhen, dass dem der Sendestandort Gaisberg in Salzburg anscheinend nicht gestattert wurde.

    Ja, vielleicht hab ich mit meinem Posting vorhin a bißal übertrieben, aber "Life Radio, ich komme wieder"!!

    Das einzige, was ich extrem blöd von euch machern find, is die homepage, die sich ständig mit Werbebannern aktualisiert, oud somit meine Braille-Zeile jede MInute an den Anfang des Bildschirmes zurückkehrt.

    Der Webmaster von Life Radio hat mir vor einem Jahr versprochen, er wird sich was einfallen lassen, anscheinend sind die Köpfe dabei durchgebrannt:)
     
  7. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Funktioniert Opera mit Braille? Dann würde ich dir den empfehlen!
     
  8. Sony

    Sony Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Bemerkung zu diesem Zitat:
    "Dass bei nicht einmal 170.000 Hörer - wenn die Zahl überhaupt stimmt - bei 1,2 Mio Einwohner in OÖ, der Marktanteil knapp 12 % beträgt sollte den Life Radiomachern zu Denken geben "

    Das mit den 170.000 Hörern stimmt nicht ! Der Marktanteil ist 11% und der errechnet sich ja nicht aus der OÖ Bevölkerung insgesamt, sondern eben nur aus den Radiohörern ( diejenigen, die beim Radiotest gesagt haben, daß sie gestern kein Radio gehört haben, sind ja nicht dabei !).

    Weiters ist in der Life-Radio OÖ - Radiotest-Quote auch das Radio Salzkammergut mit eingerechnet. D.h. wer z.B. in Gmunden gesagt hat, er hört das Life-Radio-Salzkammergut, dessen Stimme zählte allgemein für das Life-Radio.
    Diese Radiotest-Zahlen sind alle mit äußerster Skepsis und Vorsicht zu genießen !

    Wenn man noch berücksichtigt, daß von den ausgewiesenen "Hörern" in Wirklichkeit 96% gar nicht hinhören bei dieser Art von Begleitradio !
    Bei echten Zuhör-Radiosendungen hören 90% aufmerksam zu.

    Beispiel: Ö1 hat bei einer Spezialsendung zwar nur 10.000 Hörer, davon wissen aber 9000 genau, was sie gehört haben.
    Wenn Life-Radio 100.000 "Hörer" ausweist, dann wissen nur 4000 genau, was sie da gehört haben.
    Das sollten sich mal Werbekungen auch mal überlegen, ob nicht weniger aufmerksame echte Hörer mehr bringen, als ganz viele, die gar nicht zuhören.
     
  9. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Toll, dann fordert noch einer irgendwann einmal Werbung auf Ö1 :(
     
  10. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    [
    Nach jedem Radiotest bedankt sich Life Radio immer mit denselben Worten: " Wir danken 170.000 Life Radio Hörern.................Früher wars noch sensationeller: 340.000 Ohren hören Life Radio...........Ich denke auch, daß Life Radio niemals 170.000 Hörer hat, sondern weit weniger.........
     
  11. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Schön, dann denken wir ab jetzt einfach, wie viele Hörer welcher Sender hat, dann sind am Ende auch alle wieder froh.

    Eine völlig einfache Rechnung mit den zB auf enterprise.orf.at verfügbaren Zahlen zeigt, dass Life Radio mehr als 300.000 Hörer hat, allerdings nicht in Oberösterreich:

    OÖ Grundgesamtheit (EW 10+) 1196k
    NÖ Grundgesamtheit (EW 10+) 1360k
    STMK Grundgesamtheit (EW 10+) 1064k
    S Grundgesamtheit (EW 10+) 449k

    Montag bis Sonntag (@sony: Hörer-gestern-Zahlen werden aus Tagesreichweiten berechnet, Marktanteil ist in diesem Zusammenhang vollkommen irrelevant)

    Life Radio
    OÖ: 13,6% (=162656)
    NÖ:0,7% (=9520)
    STMK:0,1% (=1064)
    S: 0,6% (=2694)

    Summe: 175 934 Hörer für Life Radio in Gesamtösterreich, 10+, Mo-So

    Kleine Anmerkung:

    Entweder man verwendet Radiotestzahlen als Grundlage, dann kann man sich auch über den Erfolg von Radio Osttirol sprechen. Oder man sagt: Lug und Trug der globalen Werbefuzzi-reicheSöhne-unfähigeBerater Verschwörung - dann aber bitte überhaupt keine Zahlen verwenden. Das selektive "ich such mir jetzt aus, was stimmt, weil mein Nachbar sieht´s auch so" Vorgehen entspricht vielleicht der Romantik, aber Marconi hätte Novalis´ Urenkel sein können.

    Ansonsten: Positiv denken!
     
  12. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Ich zweifle Zahlen nicht an - ob sie nachprüfbar sind, steht sowieso auf einem anderen Papier.
    Ich denke auch immer positiv. Ob die Life Radio Macher mit 175 934 Hörer für Life Radio in Gesamtösterreich, 10+, Mo-So positiv denken, wage ich angesichts der Zahlen zu bezweifeln. Aber sie müssen positiv denken, und diese Zahlen auch positiv verkaufen - was würden denn die Gesellschafter, die allesamt Geld reinpumpen, denken ?? Und schließlich sitzen neben den OÖN auch noch der Landesverlag als Gesellschafter in Life Radio - ein Pleite können und würden die GF von Life Radio nie zugeben, denn sonst wären sie ihren Job los. Und eine katastophale Hörersituation als Erfolg zu verkaufen - dafür beneide ich den GF von Life Radio schon lange - ich wünschte, ich hätte diese Gabe auch. Zumindest werde ich ihn mal um eine Einschulung fragen - in Sachen Rhetorik ist der Mann unschlagbar.
    Also - wir denken positiv !
     
  13. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Korrektur zu meinem obigen posting: Mehr als 170.000 war gemeint, nicht mehr als 300.000 - da reicht es maximal für die Ohren.

    Die Frage ist doch (und ich kann sie leider auch nicht beantworten) - wie sieht´s mit den Nettowerbeerlösen vs Kosten von Life Radio aus?
     
  14. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Life Radio dürfte wie alle anderen Privatradios in Ö mit Defizit unterwegs sein und trotz immerwährender Beteuerungen der GF noch massiv rote Zahlen schreiben. Bei Life Radio fällt das allerdings nicht so ins Gewicht, da die OÖN und der landesverlag die potentesten Gesellschafter sind und die Verluste bei Life Radio mit ruhigem Gewissen abschreiben können.
     
  15. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Ich denke, dass gemeinhin die Freude über Abschreibungen durch Eigentümer im Allgemeinen maßlos überschätzt wird. Ich habe noch nie jemand getroffen, der mir gesagt hätte: Schön, dass sie mein Geld vernichten, jetzt muss ich statt X T€ Steuern zumindest 2*X T€ Verlust in Kauf nehmen, danke nochmals, weil obwohl sie mir doppelt so teuer kommen (Dativ aus Deutsch der mittelständischen Wirtschaft übernommen) - dem Finanzminister gönn I nix!
     
  16. Private Nemo

    Private Nemo Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    @ercor:
    dafür dass du so gscheit daher redest und scheinbar ein wenig einblick in die szene hast schreibst du erstaunlich viel schwachsinn.
    scheinst mir einer der typischen österreichischen gescheiterten existenzen zu sein, oder einer der neider oder du bist einfach so mies drauf, kann ja viele gründe haben.
    ich bitte dich nur hier nicht über dinge zu schreiben über die du dann doch zu wenig weisst, ok?
    1.) das mit der selectorauswahl stimmt nicht.
    2.) life radio ist kein abklatsch weder billig noch teuer.
    3.) du findest 3000 titel dürftig? was sagst du dann zur ö3 rotation?
    4.) wenn du ahnung hättest wovon du schreibst wäre dir der regionale aspekt sicher aufgefallen.
    5.) arrogant ist nich sich über den (kontinuierlichen) spitzenplatz in der österr. privatradioszene zu freuen, arrogant ist tatsachen abzufälschen und abfällig über andere zu sprechen.
    6.) wenn du schon immer abschalten musst, warum schaltest du denn dann überhaupt ein?
    7.) egal wer wo gesellschafter ist - ein wirtschaftlicher betrieb ist immer auf erfolg angewiesen. wenn dieser zu lange nicht eintritt muss jeder gf auf der welt gehen.
    8.) schreibt lr keine roten zahlen.
    9.) ist es keine pleite und keine katastrophe einer der stärksten privaten in österreich zu sein.

    also, keinen blödsinn verzapfen wenn man von tuten und blasen keine ahnung hat.
    wers doch tut der wird eben wieder auf seinen baum zurück geschickt.
     
  17. Sassa

    Sassa Gesperrter Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    @ du findest 3000 titel dürftig? was sagst du dann zur ö3 rotation?

    Bitte nicht Birnen mit Äpfeln vergleichen. Es ist auch zu berücksichtigen, ob
    die Rotation gleich Archiv ist und vor allem, wie oft die Rotation ausgewechselt wird.
    Ö3 hat im Archiv hunderttausend Titel, in der momentanen Rotation zwar nur 700 Titel, aber auch diese Rotation rotiert, d.h. im nächsten Monat können es schon ANDERE 700 Titel sein !
    Wenn aber jahrelang dieselben 3000 Titel rotieren, dann hat man irgendwelche Songs schon bis zum Erbrechen oft gehört.
    Frage also: Wie oft wird bei Life-Radio die gesamte Rotation ausgewechselt ( bis auf manche momentan aktuelle Neuerscheinungen) ?
    Das wäre relevant ! Nicht Rotation mit Musikarchiv verwechseln! Die Anzahl der rotierenden Titel sagt auch nichts aus, wenn man nicht dazu sagt, wie oft diese Rotationen als Ganzes dann wieder ausgewechselt werden !
     
  18. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    Nicht schimpfen, sondern hören!

    Habe gestern in Leobersdorf beim Bahnhof am Bankerl das Stereosignal von Life Radio empfangen. Geht aber nur dort am Bankerl.
     
  19. blu

    blu Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    life-radio in leobersdorf???
    wie hast du das gemacht?
     
  20. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    @ private nemo:
    Du bist offensichtlich ein Life Radio Mitarbeiter, wie er leibt und lebt. Gut so für Dich - würdest Du nicht mit einer solchen Vehemenz Life Radio verteidigen, wärst morgen arbeitslos.
    Natürlich hat Life Radio eine arrogante Art - oder wie erklärt es sich sonst, daß man sich selbst immer himmeljauchzend lobt ??? Die Jingles von Life Radio sprechen für sich. Es wird Zeit, daß ihr einmal begreift, dass man Lob von Hörern bekommt und nicht sich selbst jeden Tag zig mal zollt.
    Deine Untergriffe zeigen, wie sehr du dich auf den Schlips getreten fühlst. Das ist auch das offensichtliche Credo eures Senders - ein bisschen mehr Niveau von Dir und das Leben macht auch Dir wieder Spaß ! :D
     
  21. Berni

    Berni Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    himmelhoch jauchzend

    (ich glaub so nennt man das bei Life Radio)
     
  22. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Ostern in Oberösterreich - echt spannend!

    He leut, macht´s euch doch gegenseitig runter Ercor...

    Tatsache ist, wie ich mit einem netten Radioexperten gesprochen hab, dass Life Radio schwarze zahlen schreibt, seit anfang an den gleichen Geschäftsführer hat...

    Ich weiß, ihr Winer seht euch leid, an einem menschlich gemachten Life Radio.

    Aber an dich blu:

    Life Radio in Leobersdorf empfängst du, wenn du beim Bahnhof Haupteingang, da ist eine automatisch aufgehende Schiebetür, rausgehst, und mit dem Gesicht zur Tür schaust.
    Du mußt bis zum Kanalgitter, ganz auf der rechten Seite neben der Mauer zurückgehen.
    Dort müßtest du ihn wunderbar empfangen, aber auch Radio Oberösterreich und Ö1 gehen dort. Ö3 auf 88,8 eher weniger wegen 88,6 (Störenfried:)
     
  23. Berni

    Berni Benutzer

    Gelbes Life Radio

    Man lese und staune! (Quelle: etat.at)

     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen