1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von nb-jojo, 06. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nb-jojo

    nb-jojo Benutzer

    Da staunte ich nicht schlecht, als ich heute Morgen Ostseewelle einschaltete. Normalerweise höre ich samstags immer die Stimme von Frank Landes, aber heute Morgen war Andre auf Sendung. Nach dem Blick auf die Homepage musste ich feststellen, dass Fränkies Frühstücksclub nicht mehr im Programm aufgeführt wurde.
    Vielleicht bekommt Maik Ross ja denn den Sendeplatz?
     
  2. Spezi

    Spezi Benutzer

    AW: Fränkies Frühstücksclub nach wenigen Monaten abgesetzt

    Was ist "Fränkies Frühstücksclub"? Um welche Inhalte geht es?
     
  3. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Kann ich gut nachvollziehen, mir hatte die Sendung nie wirklich gefallen.
     
  4. Aufgetischt

    Aufgetischt Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    und Du hast Dir die Sendung immer im Internet angehört? :wow:
    Oder bist Du jeden Samstag von Hessen nach MV geflogen?

    dessen ungeachtet stimme ich Dir aber zu!!!
     
  5. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Das war ja nicht der erste Sender, bei dem diese Sendung zu Gast war.
     
  6. Aufgetischt

    Aufgetischt Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    NRJ
    RTL
    JAM FM
    Ostsee
     
  7. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Bei NRJ war es damals etwas ganz neues, bei RTL wurde es gut umgesetzt. Bei JAM und OW war er einafch nur schlecht.
     
  8. nb-jojo

    nb-jojo Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Okay danke für die Infos!
    Was mir heute aufgefallen ist, dass ab 17:00 Uhr die Nachrichten nicht mehr von Ostseewelle kamen. Von wo aus werden die dann gesendet?
     
  9. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Genau. Wenn ich nicht gerade in MV bin, läuft die halt über Internet. Ist ja nichts ungewöhnliches mehr heutzutage ;)
     
  10. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Hallo, wurde die Sendung wirklich schon wieder eingestellt? Die lief doch gerade mal erst ein paar Wochen?!

    Soweit ich das mitbekommen habe, wurde diese Sendung bei meinen Bekannten in Mecklenburg aber nie so wirklich akzeptiert.
    Ich werde die "Show" auch nicht vermissen, dieser Moderator kam immer total unecht und "kindisch" rüber. Das ganze hat übertrieben und künstlich gewirkt.

    Er hat sich nicht ins Programm eingefügt finde ich. Irgendwie klang das Programm wie extern produziert und "eingekauft". Daran war nichts authentisches und liebevolles zu entdecken. Wer ist der Moderator eigentlich? Der stand nie auf der Ostseewelle-Home-Page, die Sendung dagegen schon! Habe freitag sogar noch nachgesehen beim Sendeschema wegen dem Hitmix.

    Überhaupt, das WE bei der OSW ist momentan eine einzige Baustelle! Der Sonnabend ist so langweilig ohne irgendwelche Höhepunkte und weiterhin ab 8 Uhr abends unmoderiert.

    Am Sonntagmorgen gab es übrigens gar keine Moderation! War da irgendwie Betriebsversammlung oder so?
    Wetter und Verkehr wurden von dieser Yvonne gesprochen, die sonst die Nachrichten macht - keine Anmoderation, kein Namensnennung, nichts! Die Nachrichten (keine Agentur-Nachrichten!) kamen aber von einem Carsten Herzog.
    Da kam ein Lied von Shakira, das wurde nach knapp einer Minute für die Werbung abgewürgt. Stümperhaft..

    Es gab doch bei "Radio FFN" auch mal eine Sendung mit dem Namen "Frankys Frühstücksclub" !? http://www.radioberatung.de/praxis/radiobillboard1m/ffn/millionaerfuer10mark.php
    Hat das was miteinander zu tun? DIe Sendung ist mir vor etlichen Jahren mal aufgefallen.
     
  11. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Nun der Morgenman bei FFN heißt mit Namen halt Franky, daher kann es sein, dass die Sendung so hieß. Mit Frank, der zuletzt bei OSW den Club gemacht hatte, hat der aber nichts zu tun.

    Lag vielleicht auch daran, dass er seine Sendung nicht selber gefahren hat.
    Aber wie schon gesagt, mir hatte die Sendung auch nicht gefallen, denn seine Art war wirklich nicht mein Geschmack ;)
     
  12. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Hallo naumi,

    ich dachte eigentlich bei der OW macht jeder die Technik seiner Sendung selbst. Nur beim Staatsrundfunk gibt es doch extra neben dem Moderator noch einen Techniker, weil die es sich leisten können.

    Wer hat die Sendung denn technisch betreut? Der Alex. Stuth, Heiko Schmidt oder der Praktikant Supertimmie ?

    Wir sind uns wohl alle einig, dass die Sendung nicht zur Ostseewelle passt und es gut ist, dass sie weg ist. Fragt sich nur, was danach kommt. Die OSW ist in Zugzwang - und müssen aufpassen, dass es am WE nicht drunter und drüber geht!
     
  13. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Nunja Herr Landes hatte immer noch seinen eigenen "Fahrer" dabei :D
     
  14. nb-jojo

    nb-jojo Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Jap und der hatte immer nur ´nen Vornamen: Patrick.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Frank Landes mit Patrick im OW-Studio
     
  15. stanlane

    stanlane Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Die Sendung hat mir nicht gefallen. Hab sie allerdings auch nur einmal eher zufällig gehört. Kann ja sein, dass er da einen schlechten Tag hatte.

    Wochenendradio ist in Deutschland ja eh ein Stiefkind. Da hätte man mal Zeit, gute Programme entspannt zu genießen und was läuft? Überall B-Ware und Springermods, die oft nicht wissen, wo die Knöpfe sind, weil sie so unregelmäßig funken dürfen. (Jaaaaa, es gibt bestimmt Ausnahmen) Und alles ist trotzdem "super" oder "mega"....und man macht einen Mörderhype draus, 5 Eintrittskarten für den Zoo zu verticken...sorry....5 Mega-Eintrittskarten für den ultimativen Superzoo.....oder man hört "Toooooooor in Dortmund"...ach nee, die schießen ja keine mehr....es ist zum Verzweifeln...

    Was können wir tun, damit am Wochenende endlich mal ernsthaftes, schönes, unterhaltsames, kompetentes, professionelles UND überraschendes Radio passiert?????

    Eigentlich ist es doch gar nicht so schlimm, wenn man den Müll, den man sendet, ersetzt durch ein kreatives Format. Mal ein bisschen probieren. Schlimmer geht's ja eh nimmer. Und dem seltsamen Vorbild im Küstenland folgend, könnten doch mal ALLE Sender die Mods tauschen. Ein Bayer am Strand, ein Deichkind in den Alpen...

    Jetzt fang ich endgültig an zu spinnen....ist ja auch Montag und ich hab versucht, am WE vernünftig Radio zu hören....ging nicht....nicht mal ein Tor in Dortmund....ach nee, war ja in Bielefeld (das es ja nicht gibt), aber Dortmund hat nicht getroffen.....wie immer..
     
  16. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    das Fränkies Frühstücksclub nicht gut umgesetzt wurde, lag nicht nur an Landes, sondern auch an den Personen um ihn herrum. Das diese Show unecht und "kindisch" wirkte, ist richtig. Aber auch kein Wunder, wenn ein junger Mann namens "Supertimmie" am Mikro steht. Oder ein angeblich alter Opa. Vom kleinen Nils ganz zu schweigen. So ein Kindergarten, was die OW da veranstaltet hat. Wie mans besser macht, hat Frank Landes jahrelang in Berlin gezeigt. Erst bei Energy und dann bei 104.6 RTL. Aber da hatte Frank Landes auch ein fähiges Team um sich.
     
  17. AC

    AC Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    "ernsthaftes, schönes, unterhaltsames, kompetentes, professionelles UND überraschendes Radio" kostet Geld, was im Privatfunk nicht vorhanden ist. Die letzten Kröten werden in die Sendestrecken gesteckt, die vom Hörer am meisten durchs Einschalten gewürdigt werden - die Frühsendungen.

    Wenn man allerdings auf einigen Wellen die sogenannten Morningshows anhört, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Geld inzwischen komplett ausgegangen ist...
     
  18. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Hauptsache großkotzig die Füße auf den Tisch legen :rolleyes:

    Soviel Respektlosigkeit in einem fremden Studio zeugt von keinem guten Charakter!

    Was würde er wohl sagen, wenn Markus Jappke bei ihm zuhause auf Besuch ist und es sich da auf dem Bett bequem macht?

    Wer ist denn der dritte da auf dem Bild? Das im Hintergrund müsste dann wohl die Jvonne sein?!
     
  19. nb-jojo

    nb-jojo Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Ja Ivonne ist im Nachrichtenstudio. Der "Dritte" ist Opa Kurt.
     
  20. Reh

    Reh Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Meinst Du er wusste nicht, worauf er sich mit dem Team einlässt? Nummer 5 lebt! Und taucht bestimmt irgendwo wieder auf.

    Heute in München.
     
  21. Alkonade

    Alkonade Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Hallo,
    Ich hab gestern auf einer alten Audio-Kassette mit Aufnahmen von JumpFM (MDR) noch das Jingle vom Frühstücksradio bei der Ostsee-Welle gefunden.

    Vielleicht hat jemand Interesse? Bitte, den schlechten Klang zu entschuldigen, der Empfang ist in Mitteldeutschland oft nicht besonders.

    Die Anmoderation klingt aber selbstverliebt und "übertrieben" wie eh und je.
    Überhaupt merkwürdig, die Sendung am Vormitag auszustrahlen. Welcher normale Mensch isst um halb Zwölf Frühstück? So faul sind selbst die Beamten nicht.
     
  22. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Heute hätte der OSW ein weiterer Moderator wohl ganz gut getan: Der Tag wurde aufgeteilt in Schneider bis 13 Uhr, danach Worlitzer und ab 20 Uhr kamen die Hörercharts mit Tino Sperke - wenn auch nur als Voicedreck.
    Oder wollte er wie Jörg Bombach auch mal zeigen, dass es beim Radio heißen kann "hier moderiert der Chef noch selbst" ;)
     
  23. nb-jojo

    nb-jojo Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Das habe ich mir gestern auch gedacht.
    Heute musste Uwe Worlitzer am Vormittag moderieren. Am Donnerstag hat er auch nur bis 20:00 Uhr moderiert.
     
  24. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    Hähähä, sehr gut! :wow:
     
  25. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ostseewelle: "Fränkies Frühstücksclub" nach wenigen Monaten abgesetzt

    na is doch so :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen