1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[OT:] 100% Prozessorlast bei NSVCAP und CamTrack

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Alex1983m, 04. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex1983m

    Alex1983m Benutzer

    Hallo Leute,

    ich hab folgendes Problem. Wenn ich NSVCAP und CamTrack zusammen laufen lasse habe ich sofort eine Prozessorlast von 100 % und mein System fängt an zu stottern.

    An was liegt das und wie kann ich das verhindern?

    Wenn mir da jemand helfen könnte wäre ich echt super glücklich!


    Danke im Voraus!

    MFG Alex1983m
     
  2. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: [OT:] 100% Prozessorlast bei NSVCAP und CamTrack

    Wirste nicht viel machen können.

    Aber ich schlage vor: Lass CamTrack einfach weg. Ist eh ein Ressourcen-Fresser, und außerdem nur Spielerei.

    Ansonsten: Andere CAM probieren...
     
  3. Alex1983m

    Alex1983m Benutzer

    AW: [OT:] 100% Prozessorlast bei NSVCAP und CamTrack

    Mhh danke für deine Antwort Makkus aber gibt es den eine Alternative zu CamTrack?

    Denn für mich ist das einblenden von Bildern usw. sehr wichtig!

    MFG Alex1983m
     
  4. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: [OT:] 100% Prozessorlast bei NSVCAP und CamTrack

    Bilder, Videos, Texte... geht z.B. mit Splitcam (Freeware) : www.splitcamera.com

    Außerdem kannst Du zwischen verschiedenen Quellen wählen (mehrere Cams etc.), und einfach jederzeit umschalten. ;)
     
  5. Alex1983m

    Alex1983m Benutzer

    AW: [OT:] 100% Prozessorlast bei NSVCAP und CamTrack

    Naja Splitcam hab ich auch schon getestet.

    Leider versteh ich die Bedinung nicht und es bittet auch nicht die Möglichkeit eine Grafik einzublenden wie es z.B. pop-radio.de gelegentlich tut.

    Naja Ok .Komme wohl nicht daran vorbei mir noch nen neuen Rechner zuzulegen der die zwei Programme verkraftet.

    trotzdem Danke

    MFG Alex1983m
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen