1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[OT:] diePresse.com News-Podcast

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von listener_no4, 19. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. listener_no4

    listener_no4 Benutzer

  2. FM_Wien

    FM_Wien Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    Das sind die von der styria-tochter RCA produzierten nachrichten, die unter anderem auf der antenne steiermark laufen.
     
  3. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    nun... bemüht lass ich gelten, aber professionell? damit mein ich noch nicht mal die mitarbeiter, die das beste draus machen ,dass sie am dobl gefangen sind, statt etwa vor ort zu sein, wo das politische leben passiert.. in wien..
     
  4. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    was kann man in wien anders machen als in dobl?? die redakteure sitzen sowieso im büro - und wo das liegt is vollkommen egal
    was schon stimmt: redakteure ausschicken kann man nicht, aber sonst is da kein unterschied
     
  5. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    entsprechend klingen die nachrichten... sehr sauber, wenn ich NUR die apa als recherchemittel hab und denen alles glauben MUSS, was sie schreiben, weil ich selbst nicht auf eine PK gehen und mir selbst dort ein bild machen kann.. wie gesagt - es ist sehr bemüht.. aber professionell ist das nicht. ganz zu schweigen von der dadurch zwangsweise langweiligen darbietungsform....
     
  6. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    welcher privatsender geht denn noch auf PKs??? in welcher welt lebt ihr? wenn, dann wird dort ein prakti hingeschickt und der wird sich wohl weniger auskennen und seine eindrücke nicht dem cvd weitergeben (können)

    das soll jetzt aber nicht zur diskussion über die gestaltung der nachrichten verkommen, würde ohnehin ein ganzes forum zum überlaufen bringen
     
  7. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    stimmt, das solls nicht, zeigt aber nur über den niedergang des radio-journalismus in österreich :(
     
  8. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    Das Besuchen von PKs ist kaum ein Beweis von qualitativem Journalismus. Zumal die meisten danach frisch wiederum in die APA schauen, um zu wissen, was wirklich los war. Arme Meinungsvielfalt!

    Recherche, Produzieren eigener Themen sind für mich Journalismus. Das APA-Vertonen unter Befolgung der von den Parteisekretariaten vorgegebenen Themen (durch Ansetzung entsprechender PKs) nicht. Und selten hat eine PK den Informations/Unterhaltungswert von "I bin da Voves. I ruf eam jetzt net zruck" - falls ihr euch an den Kult erinnert.

    Im Übrigen fände ich es sehr schön, wenn dieser Thread zu einer Diskussion zur Gestaltung von Nachrichten verkommt.
     
  9. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    dann bist du herzlich eingeladen, ein entsprechendes thema zu eröffnen - ich würde mitdiskutieren...
     
  10. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: [OT:] diePresse.com News-Podcast

    ich auch - aber eben wie gesagt - neuer thread ;)
    hätt da einiges zu deinem statement zu sagen :)
    bitte als drum
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen