1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sachsenradio2, 23. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Eben in der tagesschau gemeldet: Nächsten Sommer gibt Christiansen die Moderation ihrer Talkshow ab, weil sie ihren Lebensmittelpunkt ins Ausland verlege. Nachfolger wird G. Jauch.

    Heißt das, Jauch verläßt RTL? Ich halte grundsätzlich Jauch für einen fähigen Journalisten, aber dass er wirklich alles macht, find ich irgendwie Panne.
     
  2. 666

    666 Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Tagesschau weiter:
    "Nach Angaben von RTL wird Jauch aber auch weiterhin für den Kölner Sender arbeiten. Dort moderiert er neben diversen Showformaten und der Sendung "Stern TV" auch den Quotenerfolg "Wer wird Millionär?"."

    Ist mir eigentlich egal, ob Sabine aufhört. Aber die Eingangsfrage ist berechtigt: Warum eigentlich muß Jauch alles moderieren? Es wird immer über zuwenig Nachwuchsmoderatoren gejammert, aber der Mann hüpft ja sowohl auf der Fußballfanmeile als auch an jeder Skisprungschanze herum.
    ARD-Gegenstück: Jörg Pilawa.

    Frage 2: Ist dies ein Radiothema?
     
  3. Condor-Pitty

    Condor-Pitty Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Das ist doch alles nur logisch: Schmidt ist schon bei der ARD, Jauch kommt dazu. Ist dies ein Anzeichen für den bevorstehenden Niedergang des Privatfernsehens? Oder die Erkenntnis, dass Ältere über kurz oder lang im Privatfernsehen verschlissen sind und gekantet werden?
    Egal. - Jedenfalls könnte ich mir vorstellen Jauch zu sehen bzw. zu hören. Christiansen hat mich wegen ihrer Parteilichkeit und der Schaffung einer Plattform für "neoliberal-konservative" Lobbyisten nur noch abgestossen!
     
  4. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Nicht unbedingt ein Radiothema, aber ein Thema, das journalistisch für uns interessant ist, finde ich. Und schließlich spielt "Sabine Christiansen" auch im Radio ab und an eine Rolle...

    Und es ist so wie im Radio: Man macht das, was höchstwahrscheinlich MAssengeschmack ist und geht kein Risiko ein. Auch nicht bei der ARD.
    Bei Privatradios moderieren Sonderaktionen ja auch immer die Moshow-Hosts.
     
  5. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Stimmt, er scheint nicht ausgelastet zu sein oder war's doch nur das Geld? ;)
     
  6. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Heute wurde auch gemeldet, dass Jauch RTL treu bleibt und dort weiterhin Shows moderieren wird.

    Naja; vielleicht bekommt die Sendung ja durch ihn ein bisschen mehr Pepp!

    P.S.: ups, 666 war schneller ;)
     
  7. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Auf die Gefahr hin, dass ich mir ein paar Feinde mache:
    Ich denke, hier sollte tatsächlich eine Lex Jauch gelten. Ich halte es für sinnvoll, in Jauchs Fall zu gestatten, dass er ÖR und Privat gleichermaßen bedient.
    Mir gefällt er im RTL-Quiz - und als ARD-Host in einer SC-Nachfolgesendung würde ich persönlich ihn auch gerne sehen. Allemal besser als SC ist er doch, oder?
    Dann wird keiner mehr schreiben: "Die Politiker diskutierten in Anwesenheit des Talkmasters"...
     
  8. Xer

    Xer Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Er hat ja auch schon mal in der Vergangenheit sowohl bei RTL als auch beim ZDF (Sportstudio) moderiert.

    Xer
     
  9. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    RTL sieht´s sicher nicht so gern, wenn G. Jauch in der ARD gegen SPIEGEL-TV antritt, aber was sollen sie machen? Er ist viel zu beliebt.
    Das ist wieder das alte, deutsche Problem: Soviele gibt´s eben leider nicht, die für bestimmte Formate geeignet sind; im Falle Late-Night sogar nur einen (wie man bei SAT 1 auch leidvoll erfahren durfte).
    Sicher ist Jauch eine Verbesserung, ob ich mir dieses Polit-Kasperltheater allerdings deswegen künftig ansehe, muß sich noch zeigen.
     
  10. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Ich finde in diesem Zusammenhang die Aussage von NDR-Intendant Jobst Plog eine Frechheit "Günther Jauch ist öffentlich-rechtlich geprägt, er zeichnet sich durch hohe journalistische Kompetenz aus" (Quelle: DWDL) Eine Ohrfeige für den Privat-Journalismus und meiner Meinung nach völlig unangemessen.
     
  11. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Zu einer Ohrfeige gehören immer zwei. Der Privatjournalismus muss sich diesen Schuh ja nicht anziehen. Auch Plog weiß, dass bei der Konkurrenz oft fundiert journalistisch gearbeitet wird. Aber, mal ehrlich, Mailman, hättest Du Dir als ÖR-Intendant beim Fang eines so großen Fisches wie Jauch das Nasezeigen Richtung Privatfernsehen entgehen lassen? ;)
     
  12. Flo_K

    Flo_K Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Also von Prägung spricht man in der Biologie, wenn etwas sehr fürh stattgefunden hat, und somit prägend für das Leben war. Und da Herr Jauch nun mal, und das ist Fakt, seine Karriere beim ÖR gestartet und dort auch eine Zeit lang blieb, kann man durchaus von Prägung sprechen.
     
  13. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Jetzt sehe ich den Jauch schon überall, wobei ich mich mal als Fan oute.

    Wenn ich dran denke das er mal für den BR im Fernsehen Nachrichten gelesen hat, im Hubschrauber flog und 1987 endlich mit T.G in der Radioshow bekannt wurde, ist seine jetzige, ständige Fernsehpräsens einfach zuviel, und macht ihn unglaubwürdig.

    Teddy :rolleyes:
     
  14. WellDone

    WellDone Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!


    !!! NEIN, alles nur NEID !!!
     
  15. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    JEGLICHE Form von Kritik, und sei sie noch minimal, ist in diesem Forum nichts als Neid. :wall:

    Ich möchte mich den meisten meiner Vorrednern anschließen: Ich halte Jauch prinzipiell für eine Bereicherung für diesen Talk. Ob er damit zu ominpräsent wird, wird sich, nicht zuletzt an der Quote, zeigen.
     
  16. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Na, Kritik ist nicht gleich Neid, die Presse schreibt ja schon von Jauch der Allzwegwaffe, was dann soviel heißt wie "keiner kann es ausser Günther".

    Armer Rundfunk in Deutschland :(

    Wenn man am Arbeitsmarkt mal schaut, ist der Jauch aber auch schon zu alt für den Stellenwechsel :rolleyes:

    Teddy :rolleyes:
     
  17. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    So ganz unrecht hat Teddy ja nicht: Wer wird Millionär, Skispringen, Stern TV, IQ Test, derzeit Fußball-WM, Shows wie Erste-Hilfe-Test, Typisch Frau typisch Mann usw.
     
  18. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Liebe/er/es Teddy:
    Das war Ironie.
     
  19. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!


    Oh :wall: :mad: :( :wow:

    Habe ich wieder vergessen die Zwischenzeilen zu lesen :confused:

    Und @Tobschi ja so ist es, zuviel ist zuviel.

    Selber kann ich ihh nicht mehr sehen, 20 Jahre Jauch sind genau so genug wie 30 Jahre Gottschalk, ich kenne alle Reaktionen und Witze :(

    Teddy :rolleyes:
     
  20. Stifmeister

    Stifmeister Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Back to the roots! Da warte ich ja eigentlich nur noch darauf, wenn beide dann wirklich einmal komplett "ausgedient" haben im TV, ob sie die letzten Jahre bis zur Rente (oder darüber hinaus) zum Radio zurückkehren.

    Überpräsenz im Fernsehen hin oder her - im Radio kann ich mir Jauch in vielen Formaten erfrischend vorstellen.
     
  21. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Die ARD ersetzt eine Blinde durch einen Einäugigen. Der Sonntagabend im Ersten bleibt auf Idioten-Niveau.
     
  22. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Dass es sogar um 20.00 in der Tagesschau kam, halte ich für etwas übertrieben! :rolleyes:
    Zum Radiobezug: Die Talkshow wird doch auf MW und LW von Deutschlandradio Kultur übertragen oder? :D ;)
     
  23. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Es kam auch in der tagesthemen-Kurzausgabe in der Halbzeit! Das finde ich nicht nur übertrieben, sondern unangemessen in einer so seriösen Nachrichtensendung. Aber die treiben ja auch anderen Schabernack: "Bei Lukas Podolski ist der Knoten geplatzt." In der Tagesschau!
    Ist man hier so schadenfroh gegenüber der Konkurenz?
    Warum lässt sich Jauch so vor den Karren spannen? Diese Aktion ist nicht der ARD würdig, aber sicher eine Anweisung von ganz oben.
     
  24. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Wie wärs denn, wenn wir mal bis 2007 abwarten?
    In Polit-Talkshows hat sich Jauch nie wohl gefühlt. Daher geh ich davon aus, dass er, wenn er es macht, nicht sehr lange machen wird. Der macht doch nur die Quotensau, damit der ARD nicht der wertvolle Sonntagabend-Sendeplatz abhanden kommt. Aber davon mal ganz abgesehen: Laßt ihr ihn erstmal eine Sendung machen, bevor ihr auf ihn einprügelt? Riecht so ein bßchen nach typisch deutsch hier...
     
  25. Nighthawk

    Nighthawk Benutzer

    AW: [OT:] Jauch macht wirklich ALLES!

    Mir wird der Günther "Ich moderier alles und überall" Jauch eigentlich nicht zu viel. Gute Leute kriegen einfach die Plattformen und die Sendungen, die sie verdient haben. Wenn es ein vielseitigen Moderator gibt an dem sich der Großteil der Masse nicht absieht, dann ist es Jauch. Man nimmt ihm so ziemlich jedes Format ab, und da ist er in meinen Augen eigentlich der einzige, der das in Deutschland kann. Jauch kann man bedenkenlos bei Homeshopping Europe oder in diese unsäglichen Nacht-Call-In-Shows reinsetzen, und die würden Umsatz machen wie nie zuvor.

    Seine direkten "Konkurrenten" (ich nenn' sie jetzt einfach mal so, obwohl sie nicht an Jauchs Klasse rankommen) bzw. Allzeckwaffen der öffentlich-rechtlichen Sender Kerner, Beckmann und Pilawa sind doch recht festgefahren und haben moderationstechnisch auch nicht mehr zu bieten, als das was sie derzeit machen. Kerner ist das beste Negativbeispiel, er macht die ZDF Übertragungspausen und Analysen während der WM-Übertragungen zur puren Qual. Ich finde es schlimm, wie gern er sich offenbar selbst reden hört - da kommt wirklich nur ein laues Lüftchen raus, statt Information und Unterhaltungswert. :rolleyes:

    Mehr sog i net! :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen