1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passender GEMA-Tarif für On-Demand

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Johnny, 06. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johnny

    Johnny Benutzer

    Hallo,

    ich hoffe, dass genau diese Frage hier noch nicht behandelt wurde, zumindest habe ich nichts über die Suche gefunden.

    Ich möchte eine Radiosendung (wöchentlich, 60 Minuten), die bereits auf einem Offenen Kanal ausgestrahlt wird, auch ins Internet als Stream (ausschliesslich On-Demand, kein Podcast, kein Download) bereitstellen. Ich konnte auf der Gema-Website keinen passenden Tarif für diesen Zweck finden. Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Grüsse, Johnny
     
  2. nwd

    nwd Benutzer

    AW: Passender GEMA-Tarif für On-Demand

    Ich entwickle derzeit auch an einem Audio on Demand System.
    Welche Technologie nutzt du? Wie sicherst du es gegen mögliches Downloaden der Source-Datei ab?

    Ich bin mit der Entwicklung zwar fast fertig, aber würde mich trotzdem interessieren, wie andere das lösen.
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Passender GEMA-Tarif für On-Demand

    Dann hast Du wohl nicht richtig geschaut!
    Denn keine 5 Minuten Recherche auf der Website der Gema ergaben diesen Link.
     
  4. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Passender GEMA-Tarif für On-Demand

    Zum Beispiel indem man Shoutcast verwendet und die eigentliche MP3-Datei in den Content-Ordner verfrachtet, der über das Web nicht erreichbar ist.
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Passender GEMA-Tarif für On-Demand

    Es besteht kein Grund, die Titel irgendwie direkt aus dem Internet erreichbar zu machen, somit stellt sich die Frage nicht. Wenn deine Titzel in einem Ordner liegen, den man im Browser aufrufen kann, hast zu ein grundlegendes Konzeptproblem.
     
  6. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Passender GEMA-Tarif für On-Demand

    Genau. Und danke für den Link, hab diesen Tarif echt nicht auf Anhieb gefunden. Andere Frage zur Vergütung (vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung damit): die Vergütung erfolgt laut GEMA nach dem Endnutzer-Preis für das Demand-Angebot. Wie sieht es denn aus, wenn das Angebot für den Endnutzer kostenlos ist? Ich frage mich einfach, mit welchen Kosten ich bei der GEMA zu rechnen habe, wenn ich im Vorfeld überhaupt nicht einschätzen kann, ob das Demand-Angebot überhaupt genutzt werden wird.
     
  7. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Passender GEMA-Tarif für On-Demand

    Rufe doch einfach bei der GEMA an! Nach dem Telefonat empfehle ich dir, dich auch bei der GVL zu erkundigen. Die halten nämlich ebenfalls die Hand auf.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen