1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Peinlich für Antenne Südbaden!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von FREDDI, 20. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Der Freiburger Sender wirbt massiv und wiederholt für ein Nena-Konzert in Freiburg, das eigentlich schon Ende September hätte stattfinden sollen. Neuer Termin ist nun im November. Es ist zu hören, dass Antenne anscheinend das ursprüngliche Konzert absagen musste, weil sich zu wenig Leute interessiert haben. Jetzt muss der Sender aber das Ersatzkonzert voll kriegen.

    Liegt es daran, dass Antenne Südbaden kaum noch Hörer hat?
     
  2. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    liegt es daran, daß du eine Karte hast???
     
  3. geh2

    geh2 Benutzer

    liegt es daran, dass die erde eine scheibe ist?
     
  4. oha

    oha Benutzer

    ...nein, es liegt daran, daß sie ihre Tour wegen Dreharbeiten verschoben hat. Davon ist nicht nur das Freiburg Konzert betroffen. Freddi, du bist ein Klugsch...er vor dem Herrn.
     
  5. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    @oha

    Davon ist auf der Nena-Homepage nichts zu finden. Da steht kommentarlos das neue Datum. Wenn deine Vermutung stimmen würde, dann wäre das wohl Thema auf der HP. Woher also stammt deine Information?
     
  6. oha

    oha Benutzer

    frag doch mal z.B. beim beim Konzertveranstalter...Kein Sender, der wein Konzert "präsentiert" ist gleichzeitig der "Macher". Das wüsstest Du, wenn Du Dich wirklich im Geschäft auskennen würdest:D
     
  7. 79er Motzbeutel

    79er Motzbeutel Benutzer

    Kann es sein dass es daran liegt das ein Jeanette Poster in meinem Büro hängt und Nena da nie hängen wird !
     
  8. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    @ oha

    könnte es im Falle von Antenne Südbaden nicht sein, dass der Sender das Konzert auch veranstaltet? Meine Infos stammen immerhin aus dem direkten Senderumfeld.
     
  9. AC

    AC Benutzer

    @ 79er Motzbeutel:

    Du bist sowas von widerlich!!!
     
  10. Mister-X

    Mister-X Benutzer

    wenn jemand NENA-Fan ist, dann geht er doch hin zum Konzert und achtet nicht darauf, ob das Konzert nun von Radio XYZ oder Antenne Südbaden präsentiert wird.

    Vielleicht liegt es einfach nur daran, dass die gute Nena nicht mehr genug Fans hat?

    Und wenn Du "angebliche" Infos aus dem Senderumfeld hast, warum stellst Du dann hier so unsinnige Fragen - wenn Du für dich schon eine Antwort gefunden hast: "Antenne Südbaden hat zu wenig Hörer".

    Tja Freddi, weiter bewerben, vielleicht bekommst Du ja beim Offenen Kanal einen Praktikumsplatz ;)
     
  11. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Werter Mister X,

    interessant, dass dzu schon in deinem 6. Beitrag hier im Forum solche Fachurteile abgeben kannst, dass meine Fragen unsinnig seien. Und für ein Praktikum beim OK lässt mir meine Tätigkeit bei einem Privatsender leider keinen ausreichenden Zeitraum.

    Zurück zur Frage: Lohnt es sich für eine Sängerin wie Nena, mit einem Sender zu kooperieren, der laut MA kaum noch Hörer hat, wobei aufgrunddessen offenbar das Konzert neu angesetzt werden musste?
     
  12. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Nur mal so FREDDI, wer hier erst sein sechstes Posting verfast hat, macht noch lange nicht erst seit sechs Postings Radio und kennt die radioforen vielleicht auch schon länger, als er registriert ist. Schon mal was von "Mitlesezeit" gehört?

    Zu deinem Antenne-Problem. Bisher ist ja noch völlig unklar, ob die Terminverschiebung an der angeblichen Hörerlosigkeit von Antenne Südbaden liegt. Das ist immer noch nicht mehr als eine Unterstellung von dir. Den Vertrag möchte ich außerdem sehen, der es ermöglicht, ein Konzert abzusagen/zu verschieben, weil der angebliche Verantsalter es nicht voll kriegt. Vom gesunden Menschenverstand her halte ich es für einleuchtender, dem Hinweis auf Dreharbeiten zu folgen, dem weitere Konzertabsagen gefolgt sein sollen.
    Und ganz recht: "Konzert präsentieren" und "Konzert veranstalten" - das machen üblicherweise unterschiedliche Personen/Firmen.
    Zudem verstehe ich nicht, warum eine Konzertabsage wegen Dreharbeiten auf der AntenneSüdbaden-HP eine Rolle spielen müsste und das Fehlen solcher Infos dort, darauf schließen lässt, dass der Absagegrund bei AntenneSüdbaden zu suchen ist und nicht bei Nena selbst.
    Was soll das alles?
    db
     
  13. oha

    oha Benutzer

    @db

    was das alles soll? der gute fred hat ganz offenbar ein problem mit diesem sender, vielleicht hat er dort kein praktikum gekriegt, oder so. das sind ja nicht die ersten "supertoll an der quelle" zusammenspekulierten postings von freddi. aber was solls. er outet sch durch das wirre zeug ja eh als reichlich unbedarft. deshalb hier nochmal für den ganz langsamen: eine tour wird von der agentur des künstlers zusammengestellt, da gibt es dann lokale veranstalter (der in freiburg heißt übrigens koko, findest im web, lieber fred), und die wiederum kooperieren mit den verschiedenen lokalen medien in sachen "präsentation" des konzerts. ich hab mal für die nachgeschaut, freddi, neben AS gibts da auch noch eine wochenzeitung. die hat nach deiner argumentation vermutlich zu wenig leser. ich wünsch dir noch ´nen schönen tag im "senderumfeld" :D
     
  14. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Tja, oha, eigentlich dachte ich ja immer, diese Basics hat man drauf. Aber da habe ich mich wohl geirrt. Wer schlechte Sender schlecht findet, ist selbst schlecht? Hm...
    db
     
  15. oha

    oha Benutzer

    @db

    ...moooment, lieber beobachter, ich sag ja nicht, daß freddi "schlecht" ist (die meisten politiker und bohlens musik sind "schlecht"...), ich finds aber doof, hier einen gerüchterummel loszutreten, ohne etwas wissen vom geschäft in der birne zu haben. und die frage danach, ob irgendein sender "schlecht" ist oder nicht, ist nochmal ein ganz anderes feld. ich find den sender mit den buntesten tönen und dem mix aus rosenduft und vanille aromen am besten...:rolleyes:
     
  16. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    oha, Missverständnisse allerorten. Wollte auch nicht sagen, dass Fr. schlecht ist, nur darauf verweisen, dass die Kritik an der angeblichen Unprofessionalität, so wie sie hier von fr. vorgetragen ist, selbst nicht von höherer Qualität ist als das, was er kritisiert oder merkwürdig vermutet. Jooo, damit dürfte das geklärt sein, oder?
    db
     
  17. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    @ db / oha

    1.) Habe ich mitnichten geschrieben, dass eine Konzert-Verschiebung und der Grund dafür auf der Antenne-HP stehen müssten, sondern auf der Nena-HP.

    2.) Geht ihr nicht auf meine ursprüngliche Fragestellung ein, sondern kritisiert an mir persönlich herum, was ebenfalls nicht gerade qualitätsvoll ist.

    Wie denkt ihr über die Ursprungsfrage: Bringt es einem Künstler/einer Agentur/... etwas, mit einem Sender zusammenzuarbeiten, der sich schlecht verkauft und kaum noch Hörer hat (in diesem Fall halt Antenne, man könnte natürlich jedes andere Beispiel nehmen), oder schadet das eher?
     
  18. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    Liebe(r) Freddi,

    ich hoffe, Dir weiterhelfen zu können, auch ohne genaue Kenntnisse über den Fall Antenne Südbaden/Nena. IdR sieht eine Konzertpräsentation so aus: Der Veranstalter schaltet (zum Nulltarif) Spots im Programm und schenkt dem Sender ein paar Karten, die freundlicherweise verlost werden dürfen oder organisiert im Vorfeld Interviews mit dem Künstler für das Programm. Im Gegenzug darf der Sender sein Logo an die Bühne hängen, damit jeder es sieht. Ein kluger Konzertveranstalter greift darüber hinaus zu weiteren Werbeformen: Plakate, Anzeigen in den Tages-/Wochenzeitungen etc.pp. Er wird sich dabei von seinem Ziel (Zielgruppe,...) leiten lassen und keinesfalls davon ausgehen, dass nur die Hörer von Antenne Südbaden auf dem Konzert stehen. Insofern dürften deren Hörerzahlen keinen Einfluss auf das Event an sich haben. Es kann sich also immer noch lohnen, wenn der Veranstalter in Kombination aller Mittelchen sein Ziel erreicht.
    Viele Grüße
    Die Hexe
     
  19. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    FREDDI, mag sein, dass wir in der Sache nicht das Wünschenswerte geliefert haben. Der Hinweis darauf, dass deine Argumentationskette etwas brüchig war, wird aber wohl erlaubt gewesen sein.
    Zur Sache: Die wesentlichen Fakten hat die Infohexe ja bereits geliefert. Die Hörerstärke eines Senders mag dann wichtig sein, wenn der Veranstalter darauf setzt, durch Radiowerbung bei geringen Kosten viel Publikum zu bekommen. Das ist eine Rechenfrage. Nehmen wir an, der Veranstalter hat ein festes Budget für Werbung/Präsentationen. Dann sucht er sich einen Sender, der 1. das Konzerteinzugsgebiet optimal abdeckt (möglichst geringe Überreichweite, möglichst keine Unterreichweite), dann braucht er 2. genügend Sendeplätze, auf denen er Trailer platzieren kann und 3. muss der Sender für diese Plätze einen Preis bieten, der im o.g. festen Budget liegt.
    Es nützt dir also ggf. nichts, das Konzert von RR präsentieren zu lassen, wegen der Überreichweite; um die vorhandenen Hörer zu erreichen, brauchst du eine hohe Zahl Sendeplätze, viermal täglich reicht nicht. Das zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen, ist bei größeren Sendern kaum möglich, wenn das Budget bei einer reichlich kleinen Nena-Tour vermutlich gering ist.
    Hinzu kommt, dass größere Sender ihre eigenen Image-Interessen kaum verfolgen können, wenn sie eine vergleichsweise kleine Revival-Nena präsentieren. Die Frage, ob ihnen das einen Imagegewinn bringt, werden sie nämlich kaum postiv beantworten.
    Wenn der Veranstalter also einen Radiosender für die Präsentation haben will, scheiden die großen schnell aus, übrig bleibt ein kleiner. In FR ist das eben AntenneSüdbaden. Der Sender profitiert vom Namen Nena, hat geringe Kosten, ggf. Trailerpoduktion, Interviewmöglichkeit und organisiert ggf. auch noch die Plakataktionen etc. vor Ort mit vorbereitetem Material. Da geht die Kosten-Nutzen-Rechung für beide Seiten besser auf als bei einem Großen.
    db
     
  20. oha

    oha Benutzer

    ...damit ist ja dann von der hexe und db zum thema "präsentation" alles nötige & sachliche gesagt. bleibt die im raum stehende frage nach den hörerzahlen des senders. "as" war m.w. bis vor einigen monaten "fr1". aktuelle ma-zahlen dürften daher erst noch kommen. nu is dann wohl alles aufgeräumt in dieser gerüchteküche.

    eins vielleicht noch: ich fand nena früher schon sehr süß...:rolleyes:
     
  21. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Dankeschön db und oha - ich sehe ihr könnt auch anders. Eure Argumentationen kann ich größtenteils auch nachvollziehen. Vor allem die auf der allgemeinen Ebene.

    Dankeschön natürlich auch an Radiohexe.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen