1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Peinliche Panne von Frank Laufenberg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Makeitso, 03. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    In der gestrigen (2. Dezember) Ausgabe des SWR1-"Tagebuch der Popmusik" feierte Laufenberg den 55. Geburtstag von Michael McDonald. Unglücklicherweise war der schon im Februar.

    Was ist passiert? Offenbar ist F.L. mit der amerikanischen Datumsschreibung nicht kollidiert. McDonald hat nämlich am 12. Februar Geburtstag - in amerikanischer Schreibung (wie wir Dank "Nine-Eleven" wissen) wird daraus 02.12, und daraus hat FL den 2. Dezember gebastelt. :wow:

    Ein Blick in ein Rocklexikon hätte da möglicherweise für Klarheit gesorgt. Weiß jemand vielleicht ein gutes...? :p
     
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Vielleicht in
    :D
     
  3. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Schade, Makeitso, daß auch Du jetzt zur Gruppe der schadenfrohen Pannennörgler gehörst. Mußte denn das sein? Was hast Du davon? Geht's Dir jetzt besser?

    Panne? Ich weiß nicht. Wohl eher nicht, eher ein kleines Hoppala. Peinlich? Nein, sicher nicht. – Weißt Du, Makeitso, es gibt einen Hörfunkmoderator, der sich mit den Worten verabschiedet: "Wenn's Ihnen gefallen hat, sagen Sie's weiter; wenn nicht, sagen Sie's mir." Genau das wäre hier angebracht gewesen. Aber keine öffenliche Diskreditierung, schon gar nicht unter Verwendung der Smileys ":wow:" und ":p".


    Gruß TSD
     
  4. U87

    U87 Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Naja, einem Verfasser eines Musiklexikons sollte dies eigentlich nicht passieren - aber vielleicht hat auch ein Assi oder Praktikant den Text vorbereitet.

    Da gibt es weit schlimmere Sachen jeden Tag (vor allem im Privatfunk) zu hören !
     
  5. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Der Fehler zieht sich schon seit längerem durch seine Unterlagen. Die 94er Ausgabe des Rocklexikons (Econ-Verlag) enthält auch dieses Datum.

    Und er ist sich von jeher der Gefahr bewußt gewesen. In der Bastei-Lübbe-Ausgabe aus den 80er weißt er auf die Problematik mit der amerikanischen Schreibweise im Vorwort hin.

    Klarer Fall von Shit happens und Schwamm drüber.
     
  6. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Zumindest ein Gegencheck wäre angebracht gewesen: Ich verlasse mich ja auch nicht allein auf Wikipedia, und dort prüfe mit der Versionsgeschichte, ob ich gerade einem Troll auf den Leim gegangen bin, bevor ich mich extern darauf beziehe.
     
  7. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Ich denke mal Frank Laufenberg kann stolz darauf sein, dass es Leute gibt, denen es gleich einen Eintrag in diesem Forum Wert ist, wenn er einmal einen Fehler macht....
    :rolleyes:
     
  8. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    @ Tondose & Schnorrer:

    Verzeiht, wenn ich es gewagt habe, an einem Denkmal zu kratzen. Ich fand es einfach lustig, daß so etwas ausgerechnet dem Co-Autoren eines so bekannten Rocklexikons passiert und wollte Euren Helden hier keinesfalls an den Pranger stellen. :rolleyes:
     
  9. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Wie Du sicherlich schon festgestellt hast, habe ich Herrn Laufenberg mit keinem Wort erwähnt. Er gehört zwar zu den Großen des Radios, jedoch gewiß nicht zu "meinen Helden".

    Es ging mir ums Prinzip, daß hier jeder noch so belanglose Fehler eines Mikrofonschaffenden, insbesondere eines anerkannt verdienten, mit größtmöglicher Häme breitgetreten wird. Nun leider auch von Dir.


    Gruß TSD
     
  10. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Am bemerkenswertesten finde ich noch, daß Niemand auf Makeitso's Tippfehlerchen rumgehackt hat... is wohl doch Besserung in Sicht =)
     
  11. musicology

    musicology Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Na immerhin wissen wir jetzt, daß es vom Hit-Lexikon eine ganz neue Ausgabe gibt, diesmal drei Bände. Ist schon bestellt...
     
  12. antenna

    antenna Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Ach, das kann passieren.
    Hauptsache, die Technik funzt!

    antenna
    Radiohörer
     
  13. mcflyradio

    mcflyradio Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Wer war gleich noch Michael McDonald ;)
     
  14. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Das Lexikon vom Laufenberg ist leider sehr unvollständig.
    Die frühen Jahre der modernen Popmusik - weg. Es ging neulich erst ab 1962 los.
    Die DDR-Musikgeschichte, immerhin machen die neuen Bundesländer ein Drittel der gesamten Republik aus, sind auch nicht drin.
    Ich hoffe, dass die neue Ausgabe alles ab 1950 beinhaltet, inkl. DDR. Die vielen Geschichten, in denen es sich um Doctor Dre, Piffpaff Däddi und seinen Kumpels handelt, sind sicherlich zu straffen.
    Oder reden wir hier von einem anderen Lexikon ?
     
  15. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Tja, der Herr Laufenberg. Ärgerlich? Ja. Peinlich? Auch das. Sonst noch was? Vielleicht wirklich der Hinweis an ihn selbst, dass ihm da ein peinlicher Fehler unterlaufen ist. Er wird's zu nehmen wissen. Nur Mut, Makeitso, du schaffst das!
     
  16. Kundennummer

    Kundennummer Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Gut das Ihr Alle keine Fehler macht.
     
  17. hilde

    hilde Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Dieser Faden zeigt wieder einmal deutlich, wie Medienschaffende mit Kritik umgehen. Natürlich kann einem ein solcher Fehler passieren, und natürlich wird Frank Laufenberg die "Schande" über diesen Fauxpas überleben. Aber darum geht's gar nicht. Warum soll Makeitso diese Panne geheim halten? Tut doch nicht so, als hättet noch nie über das peinliche Mißgeschick eines Kollegen abgelacht. Ich jedenfalls hab' mich köstlich amüsiert, als ich es hier gelesen hab.
     
  18. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    @ Hilde > Boah .. wie schadenfroh :p
     
  19. radioman007

    radioman007 Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Ohne Worte.....:cool:......
     
  20. DevilsAngel

    DevilsAngel Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Wenn jemand ein viel beachtetes Rocklexikon schreibt und einem dann ein solcher Fehler unterläuft, kann man da schon einmal ein wenig hämisch drüber lächeln. Warum auch nicht? Es gibt in diesem Forum ganz andere Schnipsel (siehe Pleiten, Pech und Pannen-Faden), über die sich erstaunlicherweise niemand aufregt, sondern alle nur mitlachen. Meistens auch zu Recht, denn Pannen sind nunmal Pannen. Und unterm Strich lernt man ja bekanntlich aus Fehlern. Was solls also?
     
  21. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Die Frage ist jetzt nur: Wer hat von wem abgeschrieben? ;)
     

    Anhänge:

  22. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Lächeln gerne, aber keinesfalls hämisch. Mit welchem Recht denn? Immer dran denken: Der nächste Fehler könnte Dein eigener sein!

    Ich schon, ich habe mich schon vehement für dessen Schließung ausgesprochen. Weniger wegen der Pannen, als wegen des seltsamen Pannenverständnisses einiger – und eben wegen der Häme.


    Gruß TSD
     
  23. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Ich finde es gut, dass der Fehler hier angesprochen wurde. Das Problem mit englischen Datumsangaben kennt man ja zur Genüge - da muss man immer erst umdenken.

    Am besten man gleicht seinen Wissensstand erst mit allmusic.com ab. Die Seite ist bestimmt zuverlässiger als Laufenbergs Rocklexikon.
     
  24. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Das ganze gibt es bei SWR.de sogar in ausführlich: ;)http://www.swr.de/swr1/rp/musik/tagebuch/-/id=446730/nid=446730/did=2803834/imogi7/index.html

    Aber nur unter "Rheinland-Pfalz". Logo, ist ja auch ein rheinland-pfälzisches Thema, und irgendwofür muss die Regionalisierung ja auch gut sein.
     

    Anhänge:

    • swr0.GIF
      swr0.GIF
      Dateigröße:
      64,8 KB
      Aufrufe:
      41
  25. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Peinliche Panne von Frank Laufenberg

    Also für einen (sicher peinlichen) Zahlendreher, zieht das hier ganz schön große Kreise. Wir sind doch nicht auf dem Einwohnermeldeamt...

    vg Zwerg#8
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen