1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Personalveränderung bei Delta Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Castor, 03. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Castor

    Castor Benutzer

    Tach zusammen !

    Folgende sichere Informationen:

    Amok Alex verlässt kommende Woche für immer das Delta Radio Studio im Funkhaus Wittland. Grund: Kein Bock mehr.

    Morning-Producer Horst "Frosti" Ackermann geht zu RS.2 nach Berlin in gleicher Position - und das zum 1.4.2004

    und in den Nachrichten bei Delta wird Arne Sprung demnächst auch den Absprung machen - ebenfalls nach Berlin.

    Nachfolger sind noch nicht benannt ...
     
  2. radio-muckel

    radio-muckel Benutzer

    Na das läuft doch richtig gut.
    Wenn dann jetzt auch noch diese absolut unerträgliche Kristina verschwindet, wird das vielleicht doch noch wieder ein Radiosender...
     
  3. Musikazubi

    Musikazubi Benutzer

    Na dann sach ich mal: Herzlichen Glückwunsch ihr drei! ;-D
     
  4. AC

    AC Benutzer

    Wenn das mit AmokAlex stimmt, dann kann ich nur sagen:

    ENDLICH!!!

    Frosti ist ein Guter und bei rs2 hat er bestimmt mehr Möglichkeiten.
     
  5. arthur spooner

    arthur spooner Benutzer

    Stimmt Frosti ist n´Guter und macht im ebay-Werbespot mit...

    Wohin geht denn eigentlich Arne? Zieht es ihn auch nach Berlin?

    Und wie sieht die Morningshow bei delta in Zukunft aus?

    Fragen über Fragen!
     
  6. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Und in welcher Entsorgungsstation landet dieser unsägliche Amok-Alex?
     
  7. Postmann

    Postmann Benutzer

    genau, wo geht der "verrückte" Alex denn hin? Und macht Kaya alleine weiter?
     
  8. AC

    AC Benutzer

    Auf www.deltaradio.de gibt's Amok Alex nicht mehr! Kaya macht die Morningshow offenbar alleine weiter - zumindest vorerst.

    Ich persönlich werde nach dem Weggang dieses Stümpers jetzt vielleicht mal wieder öfter in Kiel reinhören...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen