1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Peter Radszuhn (Radioeins-Musikchef) ist gestorben!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Das Formatradio, 20. Oktober 2014.

  1. Das Formatradio

    Das Formatradio Benutzer

    Eine wirklich traurige Nachricht höre ich gerade bei Radio Eins.

    Mein Beileid an die Angehörigen und Kollegen.

    Er hat dieses wunderbare Programm des rbb (radio eins) geprägt und mit aufgebaut.

    Danke!!!
     
  2. FTI

    FTI Benutzer

    Das gibt es doch nicht, ich bin geschockt! :cry:
    Letzten Mittwoch habe ich ihn noch in den "Prime Cuts" gehört.

    Er hat 17 Jahre maßgeblich dazu beigetragen, dass radioeins zu dem wurde, was es heute ist: das beste Radioprogramm Deutschlands. Dafür gebührt ihm größter Dank und es bleibt zu hoffen, dass radioeins das Musikprogramm in seinem Sinne weiterführt. Mein Beileid an seine Familie, seine Freunde und Kollegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2014
    CosmicKaizer gefällt das.
  3. FTI

    FTI Benutzer

    radioeins erinnert an Peter Radszuhn: heute von 13-16 Uhr, am Mittwoch von 21-23 Uhr und offenbar auch noch mal im Laufe der kommenden Woche.
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    :( Hoffen wir, dass sein Erbe bewahrt bleibt.
     
  5. count down

    count down Benutzer

    Ich bin tief geschockt. Ich kannte ihn all die Jahre als einen überaus sympathischen und kompetenten Menschen, der mir - so ich mit ihm zu tun hatte - fast wie ein Freund begegnete. Mein tiefes Beileid an seine Angehörigen, Freunde und Kollegen.
     
    CosmicKaizer gefällt das.
  6. FunkerVogt

    FunkerVogt Benutzer

    Kann mich nur anschließen, mein Beileid an Familie und Kollegen .... habe ihn ebenfalls letzte Woche noch gehört. Bitte das Musikprogramm in seinem Stil weiterführen.... mitunter eine von vielen Erinnerungen an ihn
     
  7. Man kann Peter Radszuhn gar nicht genug danken für sein Erbe. Er fehlt.
     
    CosmicKaizer gefällt das.
  8. 4db

    4db Benutzer

    Bin fassungslos.

    Möge seine Seele bei radioeins weiter leben
    - musikalisch und menschlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2014
    CosmicKaizer und FunkerVogt gefällt das.
  9. FunkerVogt

    FunkerVogt Benutzer

    ja, hoffen wir das es so kommt und bleibt........

    PS: obwohl ein "gefällt" heute irgendwie nur halbpassend ist
     
  10. Svennie

    Svennie Benutzer

  11. Svennie

    Svennie Benutzer

    Es wird am kommenden Mittwoch eine 13- stündige Sondersendung geben, mehr dazu hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2014
  12. FTI

    FTI Benutzer

    Peter Radszuhn absolut würdig. Es ist schön zu sehen, was seine Kollegen und Weggefährten ihm zu Ehren innerhalb kürzester Zeit auf die Beine stellen. Und einmal mehr unterstreicht radioeins damit seine Einzigartigkeit, denn so eine Sendung würde es mit Sicherheit bei keinem anderen Radiosender geben.
     
    radneuerfinder gefällt das.
  13. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Es mag ja unangebracht wirken, dennoch äußert sich meine Betroffenheit und mein Nachdenken auch darin, dass ich mich und euch frage, woran Peter denn gestorben ist; er hatte ja nun wirklich nicht "das Alter".
     
  14. FTI

    FTI Benutzer

    Anja Caspary sagte am Montag, er sei "einfach so" im Schlaf gestorben.
     
  15. Das Formatradio

    Das Formatradio Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2014
  16. Svennie

    Svennie Benutzer

  17. FunkerVogt

    FunkerVogt Benutzer

    ..ich ahnte schon so etwas.....nicht verkehrt, er ist ja ebenfalls Mr. Radio Eins, wenn man es so ausdrücken kann.

    Frage ist nur: wer füllt diese beträchtliche Lücke des Musikchefs? Macht das Team alleine weiter?

    Bin mal gespannt, wichtig ist: Das Erbe bewahren und somit auch Radio Eins.
     
  18. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Also, wenn es nach mir ginge, könnte doch Volker Wieprecht neuer Musikchef werden.
    Wenn man sich mal überlegt, was er alles damals bei Fritz gemacht hat.;)
    Auch wenn's jetzt schon eine Weile her ist:
    nochmals herzliches Beileid
    Gruß
    Sunshiner
     
  19. FunkerVogt

    FunkerVogt Benutzer

    wen es interessiert, man kann ihn in der abendschau des SFB vor 25 Jahren in der Ausgabe vom 31.10.89 sehen. Als Organisator der Berliner Indiependence Days. Nur noch heute in der Mediathek des RBB
     
  20. Svennie

    Svennie Benutzer


Diese Seite empfehlen