1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pfingstaktionen im Radio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sachsenradio2, 17. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Was machen andere Radiosender über Pfingsten?
    NRJ Sachsen hat die innovative Idee, jeweils zwischen 8 und 8 (pm) keinen Titel doppelt zu spielen. Is fast ein Wunder bei diesem Sender!
    Sputnik bringt die Turntable-Days; DJs am laufenden Band, die live auf dem Sender auflegen.
    Und die anderen Sender?
     
  2. Frank

    Frank Benutzer

    Wdr2 spielt die Top 200, bei Swr1 gibt es Wunschmarathons in RP. Bei den NRW Lokals das Gagwochende und das Pfingstcamp, bei einigen auch noch Berrichte vom SChützenfest in Korschenbroich
     
  3. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    bei jump regiert das kultjahrzehnt: THE EIGHTIIIIIIEEEEEESSSSS !!!!!!!!!!!!!

    was mir aber den spaß am huldigen etwas nimmt ist, daß nach jedem 80er-auf-die-knie-fall-song wieder irgendwas aktuelles kommt, nur damit man im sound des senders bleibt und das ganze junge gemüse nicht vergrault (djs@work - time to wonder, laith al-deen - dein lied etc.) - wie soll da die richtige stimmung aufkommen?????

    anonsten isses aber ganz nett gemacht und das erste mal seit langem, daß ich diesen sender freiwillig mehrere stunden höre - das will was heißen!!!

    radiohead (26)
     
  4. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    Wohl nicht direkt Pfingstaktionen - aber zumindest mit viel privatem Engagement:

    Radio RheinWelle Wiesbaden / Mainz heute abend:
    von 20.00 - 04.00 Uhr ( mindestens ) die schon legendäre ==> "HipHopCulture-Night Vol. 3" - und dies sogar im Internet-Livestream
    http://www.hiphopculture.de/hp/radioshow/webradio/live.pls

    Ab Samstag 13:00 Uhr bis Montag abend dann ständige Liveschaltungen zum Open Ohr Festival 2002 in der Mainzer Zitadelle, allerdings nur auf UKW 92,5 MHz und im Kabel Wiesbaden / Mainz.

    Homepage: www.rheinwelle.de.
    Programm: www.rheinwelle.de.vu
     
  5. Hepp

    Hepp Benutzer

    Bei dem Internetsender ************** gibt es von Sonntag 20.00 Uhr - Montag 6.00 Uhr die Marathonsendung "****'*-XXL-Radioshow".

    Ja - das ist eine Antwort auf die o.g. Frage.
    NEIN - das ist keine Werbung ;)
     
  6. Teddy

    Teddy Benutzer

    Immer Net anzuhören, ist ja ne Net-Show:

    Samstag
    20 - 24
    Uhr bayern3.de - das NetRadio
    mit Dominik Pöll / Claus Kruesken
    www.bayern3.de

    Teddy
     
  7. RadioManSaar

    RadioManSaar Benutzer

    Im Saarland gibt es auf Radio Salü den Pfingst Moderationsmarathon mit Dauer Power DJ Thorsten Kremers. Vom 17.05.02 19:00 Uhr bis 20.05.02 24:00 Uhr will Thorsten Nonstop durchhalten.
     
  8. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Antenne 1 spielt Wunschtitel nonstop und Radio 7 80er-Hits nonstop
     
  9. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    bei wdr 1 live, hr3 und bayern 3 steht natürlich wie jedes jahr rock im park/rock am ring im mittelpunkt des programmes.

    auf radio bremen 1 gibt es am pfingstmontag zwischen 10 und 17 Uhr "die 101 hörerhits" - hörerwünsche auch bei sr 1 europawelle, dort zwischen 14 und 24 uhr - und nachmittags auf swr3 und hitradio ö3!
     
  10. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Und viele kleine Stationen machen wieder Musik nonstop aus der Konserve ... wann lernen die Geschaeftsfuehrer endlich, das sie hier am falschen Ende sparen???!!!
     
  11. radio2kind

    radio2kind Benutzer

    Das mit Jump hat mich echt überrascht. Bin zufällig seit gestern im Sendegebiet - und finde die Idee auch ganz gut. Eine nette Ideee, Hörer lustige Erlebnisse aus den 80ern erzählen zu lassen. Nur schafft es die Redaktion dann leider nicht, das jeweilige Lied, über das der Hörer was erzählt (=aufgezeichnet) dann acuh nach dem Take zu spielen. Und irgendwie ist es eher lächerlich, wenn sie ein toll aufgamchtes eighties-jingle spielen und danach läuft irgendwas aktuelles. Da fühl ich mich als Hörer dann schon verarscht. Aber für Jump-Verhältnisse ist das doch mal ein Anfang.

    Ach ja, oldie.fm macht passend dazu ein 70er Wochenende.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen