1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Phil Collins im Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Erwin Schlonz, 18. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erwin Schlonz

    Erwin Schlonz Benutzer

    Hallo, ich bin neu hier und wollte Euch bitten, den u.a. Sachverhalt einmal zu kommentieren. Ich habe mit den ganzen Sendungen, Redaktionen und mit der Technik nichts zu tun. Ein ganz normaler Hörer eben. :)

    Ich habe mich immer gefragt, warum im Radio verhältnismäßig oft Lieder von Phil Collins bzw. Genesis gespielt wird. Zunächst dachte ich, dass die Plattenfirma von Phil Collins die Ausstrahlgebühr(?) sehr niedrig ansetzt. Aber dieser Artikel hat mich dann erschreckt. Das ist doch ein fake, oder???

    Erwin Schlonz
     
  2. DS

    DS Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    :D :D :D

    Selten so gelacht... Schöner Artikel, Erwin... Danke für den Link! :D

    PS: Du weißt schon, wo du bei "Uncyclopedia" gelandet bist, ja?

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! ;)


    Willkommen im Forum! :D

    (Übrigens wird nicht nur Phil Collins im Radio totgedudelt..)
     
  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Das ist doch nur ein billiger Trick des Seitenbetreibers, hier Reklame zu machen. Erwin ist doch sicher der Seitenbetreiber, oder? :)
     
  4. DS

    DS Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Als ich das Eingangsposting gelesen habe, dachte ich mir dasselbe wie SR. Aber ich kannte die Seite schon. Und der Artikel ist in der Tat amüsant, wie ich finde..
     
  5. Helge

    Helge Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Es ist eine sensationelle Seite, ich bewundere Menschen, die Zeit für sowas haben. Klasse gemacht!!!
     
  6. AW: Phil Collins im Radio

    Phil Collins kommt trotzdem zu oft!
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

  8. mw_88

    mw_88 Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Übertriebene Satiere ist der Wahrheit oft am nächsten..

    (nicht satirisch gemeint) ;)
     
  9. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Zumindest mit "ie". ;)

    :wow:
     
  10. Erwin Schlonz

    Erwin Schlonz Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Das kann aber so nicht stimmen. Dort gibt es nämlich auch seriöse Beiträge, wie z.B. über diese Krankheit über die man keine Witze macht. Sollte das wirklich "Satire" sein, finde ich, dass der Autor zu weit gegangen ist.

    Erwin Schlonz
     
  11. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Du bist aber ein guter Troll. :)

    So - genug gefüttert. Bitte zurück in den Zwinger...
     
  12. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Erwin, du bist super!
     
  13. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Weiß jemand, mit welchen Interpreten der russische Geheimdienst seine Deutschlandspione instruiert? Vieleicht mit Xavier Naidu?

    Müssen wir die hier so oft kritisierte Rotation einiger privater Dudler vielleicht unter ganz neuen Aspekten betrachten? Je größer und abwechslungsreicher eine Rotation, desto "unleserlicher" wäre ja wohl die Botschaft für den Spion. Also macht eine 100er-Rotation plötzlich Sinn, noch geheimdienstfreundlicher wäre freilich eine Rotation mit nur noch 50 oder 20 Titeln. Ich glaube, die Sender arbeiten schon dran.

    Was machen kleine Staaten, wie zum Beispiel Andorra oder San Marino, wenn sie chiffrierte Musikbotschaften verschicken wollen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Einfluss in den großen und relevanten Radiosendern haben. Also müssen sie zum lokalen Privatfunk in die Provinz?

    Fragen über Fragen...:D
     
  14. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Dann müsste der Eurovision Song Contest ja das (geheime) Jahrestreffen der "Geheimdienst-Botschafter" sein.

    Gruß, Uli
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Das erklärt dann auch die guten Platzierungen des Ostblocks.:D
     
  16. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Erwin Schlonz ist wohl der gleiche Trottel der im Usenet ständig rumnervt :D
     
  17. DS

    DS Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Dann geh mal zu einem Arzt und sage, du hättest "Kevinismus". Der wird dich sofort einweisen...

    Um auf den Punkt zu kommen: wenn Du hier jemanden für dumm verkaufen möchtest, bist Du am falschen Platz! Ich habe kein Verständnis für Nutzer die uns mit solchem Geschwätz zumüllen.

    lg
     
  18. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Korrigiere: DS hat kein Verständnis für Satire. :D ;)
     
  19. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    @Commander Keen und DS: Dann geht mal weiter zum Lachen in den Wald.
    Ich find's amüsant. Danke, Erwin!
    ;)
     
  20. DS

    DS Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Doch - habe ich. Ich mag Satire sogar sehr. Doch wenn "Erwin" kommt und so etwas schreibt:

    - dann bin ich mir nicht mehr so sicher, ob jemand nur für eine Spaßseite Werbung machen will oder mich auf die Schippe nehmen will. Oder er hat das Smiley vergessen, aber da kann ich ja nichts für.
     
  21. Der Daniel

    Der Daniel Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Was ist das denn?

    Voll die Schleichwerbung^^ Naja Schleichwerbung kann man das schon nicht mehr nennen ey.
     
  22. Erwin Schlonz

    Erwin Schlonz Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Boah, man könnte meinen, man sei im Usenet. Hätte ich gewusst, dass humorvolle Beiträge zu solch Irritationen führen, hätte ich sie mir verkniffen. Ich hoffe wenigstens, dass ich als nicht unangenehmer Troll (nicht "Trottel", das ist schon wieder beleidigend) aufgetreten bin.

    An wen kann ich mich zukünftig wenden, falls ich wieder ein nicht ernstes Thema ansprechen will? Gibt es irgendwelche Vorschriften oder geht es auch formlos?

    Ich bitte alle Im-Keller-Lacher um Entschuldigung für meinen holprigen Einstieg hier im Forum. Für alle anderen freut es mich ungemein, Ihnen ein Schmunzeln entlockt zu haben. Diese Themen (Phil-Collins-Code und Kevinismus) wollte ich schon immer mal kundgetan haben. :)

    Viel Spaß
    Erwin Schlonz
     
  23. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    @DanieLooo
    Ach, alles Faxen! Der Beste war der mit den schönen in blau-gelb gehaltenen Aufklebern... :wow: ;)
     
  24. Seichtmatrose

    Seichtmatrose Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    ...ein wenig plump, in dieser Form ins Forum zu stolpern, um seine eigenen Ergüsse publik zu machen:

    http://de.uncyclopedia.org/wiki/Benutzer:Erwin_Schlonz

    :eek:
     
  25. toktok

    toktok Benutzer

    AW: Phil Collins im Radio

    Tja, der testet eben super. Das ist das Einzige was zaehlt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen