1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plakatwerbung zur MA

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von ambee, 11. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ambee

    ambee Benutzer

    heute am münchner hbf. presslufthammer-methode galore:

    [​IMG]

    als ungeweihter der von der analyse nichts weiß fragt man sich bestimmt "sind die bescheuert?"

    gibt es sender die das konzept "hauptsache in die köpfe egal wie" noch effektiver oder effizienter umsetzen?
     
  2. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Oh mein Gott, ein Plakat! Und dann steht da auch noch der Sendername drauf! :rolleyes::confused:
     
  3. Klaus B.

    Klaus B. Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Also ich finde das Plakat gut. Alles Wichtige steht drauf...
     
  4. eLgEE

    eLgEE Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Ich hab den Sender zwar noch nie bewusst gehört, finde das Plakat aber eigentlich ganz geil.

    Keine ausgelatschten Claims drauf, keine hässlichen Moderatoren (davon gibts übrigens verdammt viele beim Radio) und vor allem keine "Einschaltaufforderung". Einfach aufs wesentliche Reduziert.

    Die "Einschaltaufforderung" oder "Call to Action" ist übrigens die mit am meisten falsch verstandene Marketing-Regel, besonders beim Radio. Alle schreiben einfach mal "Um 07:10 Uhr - RADIO AN" auf ihr Plakat, nur weil die anderen Sender es genauso machen. Kein Hörer wird wegen dieser Aufforderung seinen Tagesrhytmus umstellen und früher aufstehen, später einschalten oder sonst irgendwas machen. Auch ein bloßes "RADIO AN" funktioniert nicht, wenn kein Grund gegeben wird. Warum soll ich wegen dem Plakat jetzt mein Autoradio anmachen oder umschalten?
     
  5. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Antenne Bayern hat doch auch großzügig im Freistaat plakatiert - mit Bayerns meiste(r) Musik...
     
  6. ambee

    ambee Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    ich fands interessant dass nichts darauf hindeutet dass es sich um ein radio handelt, nichtmal die frequenz ist drauf.
    die anderen sender haben immerhin noch gewinnspiele oder claims drauf.

    den neuen antenne-claim finde ich großartig, einfach, eingängig und herrlich ironisch.
     
  7. Nebenbeisender

    Nebenbeisender Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Ja .. sehr schön. Solange man diese Umfrage mit Plakaten gewinnt, nur zu.

    Aber warum "in die Köpfe"? Es gibt doch andere Körperteile, die mit sowas besser zurecht kommen.
     
  8. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Wenn man sich den Schriftzug genauer anguckt hat ambee leider
    Radio mit Print verwechselt und die ganze Diskussion ist zwecklos.
     
  9. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Die furchtbarsten Plakate hat Hit-Radio Antenne NDS einmal gehabt. Das war einfach schon nicht mehr witzig.
     
  10. NeoWS

    NeoWS Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    @T.FROST: Ich kenn zwar den Sender nicht näher, da ich nicht im Sendegebiet wohne, aber die Plakate find ich eigentlich ganz lustig. Platt, provokant und ironisch - vermutlich um Längen kreativer als das beworbene Programm.
     
  11. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Das Plakat ist komplett für den Affen. Rausgeworfenes Geld. Und warum? Die Frequenz fehlt. Schade, mehr Glück beim nächsten Mal.
     
  12. ambee

    ambee Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    das ist mir gar nicht aufgefallen *g* woran erkennt man das?
    ich dachte es ist das radio, weil darunter die skyline von münchen angedeutet ist


    @chefkoch: ich finde es erfüllt seinen zweck sehr gut, es geht ja nicht darum dass die leute das programm hören sollen, sondern dass der sendername das erste ist was einem durch den kopf geht wenn die MA anruft. ein effektiveres plakat kann ich mir gar nicht vorstellen.
     
  13. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Das erkennt man am Schriftzug/Logo den man dann mit dem von Radio Gong und der TV-Zeitung vergleicht.

    Hab aber auch zuerst an den Sender gedacht und finde die Werbung auch so herrlich :p
     
  14. ambee

    ambee Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    für mich sehen die schriftarten identisch aus.
     
  15. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Die Schriftarten an sich sehen auch ähnlich aus, aber es kommt halt drauf an wie man den ganzen Spaß hinstellt. Bei Radio Gong steht z.B. noch die Frequenz dabei, zumindest auf der Website.

    Nach dem ersten Eindruck der Website denk ich auch nicht das der Radiosender das Plakat veranlasst hat :)
     
  16. Bigbutzi

    Bigbutzi Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Warum sollte aber ne Fernsehzeitung die Skyline von München abbilden?
     
  17. freiwild

    freiwild Benutzer

  18. Bigbutzi

    Bigbutzi Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Wohl eher ;)

    Nein, worauf ich hinaus wollte ist die Tatsache, daß die Zeitung Gong ja ihr Blatt wohl nicht nur in München verkaufen will,oder liege ich da falsch?
     
  19. Dickes Kind

    Dickes Kind Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Für das Plakat im Münchner Hbf gilt das aber schon.
    Kann mal jemand in Nürnberg nachschauen, ob da auch ein Gong Plakat mit der Silhouette Münchens zu finden ist? ;)
     
  20. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Irgendwie scheint diese Marketing-Regel aber auch nur bei den Dudlern angekommen zu sein. Welch Stümper in den Werbeagenturen, die bei Plakaten für Duschgels, Nusswaffeln oder Gartengeräten immer das "Jetzt kaufen!" vergessen. Mensch, dabei ist doch klar, dass eine total unmissverständliche Aktionsaufforderung aufs Plakat gehört.
     
  21. eLgEE

    eLgEE Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Ich habe bereits gesagt, dass ich kein großer Freund davon bin. Dein Vergleich passt allerdings nicht ganz. Ein gut gemachter "call to action" macht natürlich nur Sinn, wenn ich im Kontaktmoment auch in der Lage bin, die "Action" auszuführen. Im Auto habe ich durchaus die Möglichkeit, den Sender -jetzt einzuschalten", wenn ich am Plakat vorbei fahre. Duschgels, Nusswaffeln oder Gartengeräte kann ich im Auto allerdings schlecht kaufen.

    Ich empfehle Dir einen genaueren Blick, z.B. auf Werbetafeln im Supermarkt. Da steht über der Hanuta-Aktionsfläche durchaus mal "jetzt zugreifen" oder ähnliches. Macht für mich aber auch nur Sinn, wenn das mit einem deutlichen, momentbezogenen Vorteil verbunden ist. Und das ist bei den meisten Radioplakaten eben leider nicht der Fall.
     
  22. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    "Kaufen Sie deshalb nur da, wo Sie die Apotheken-Umschau erhalten", um eine großartige Werbung mit unmissverständlicher Aktionsaufforderung zu zitieren.
     
  23. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Noch schlimmer: "Fragen sie in ihrer Apotheke GEZIELT nach der Apotheker-Umschau!" :wall:
     
  24. grün

    grün Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Diese Werbung geht mir allerdings auch mächtig auf den Senkel.
     
  25. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Plakatwerbung zur MA

    Tja, und wenn man ein bisschen was wüsste, dann käme es auch nicht zur dieser Irreführung, denn: es handelt sich bei dieser Kampagne sehr wohl um eine solche des Münchener Privatsenders Radio Gong 96,3 - und das ergibt sich, wenn man nicht nur ein einzelnes Puzzlestück, sondern das Gesamtbild betrachtet...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen