1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tom2000, 04. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Wieso haben die bei WDR 2 eigentlich soviele Rohrkrepierer in ihrer Playlist? Ist unter 4.000 WDRler niemand, der Ahnung hat? Bevor ihr hier schreibt, geht mal auf beide Hompages und vergleicht.
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Ich weiß das. Wir wissen das alle.
    Nur die WDR-Musikredakteure wissen es nicht.
    Es erstaunt mich auch immer wieder.

    Sowas zum Beispiel:
    Hermes House Band/Tony Christie - Is this the way to Amarillo

    Ballermann-Sound auf "dem Sender".
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    @Tom
    Ahnung wovon?

    @Radiocat
    Das ist das, was man Vielfalt nennt.

    Und jetzt Fußball... :D :p
     
  4. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    @Kulti
    Ich wusste, dass Du diese Frage stellst. Lies den ersten Absatz bitte nochmal, vielleicht machts dann noch klick.
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Ach Tom,
    nicht alles, was für dich ein Rohrkrepierer ist, ist es auch für andere. Und so sehr ich dir auch in einigen deiner Kritikpunkte Recht gebe, wir sind NICHT Holland...
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Sicherlich ist die Musikauswahl bei Radio 2 deutlich älter ausgelegt, als bei WDR 2. ABer dafür grenzen die sich auch viel mehr zu 3 FM ab. Während es bei WDR 2 und Eins-Live doch recht viele Überschneidungen gibt.

    Das WDR 2 keine Oldies spielt ist ja nicht neu und hier schon ausgiebig diskutiert worden. Es würde aber der muskalischen Abwechslung gut tun. Leider hat sich WDR 2 zu sehr dem Mainstream verschrieben. Während bei Radio 2 auch viele unbekanntere Titel eingestreut werden, fehlt dies bei WDR 2 im Tagesprogramm leider völlig.
     
  7. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Im Gegenteil. Ich finde NL Radio 2 progressiver als WDR2.
    Macht nicht immer alles am Alter der Musiktitel fest.
    Wenn ich länger als 30 Minuten WDR2 hören muß, bekomme ich Pickel und andere Krankheitserscheinungen.
     
  8. Coni Möwe

    Coni Möwe Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)


    Dieser Titel und viele andere Lieder, die gestern Nachmittag und Abend liefen, sind allerdings nicht repräsentativ für die "normale" WDR 2-Rotation. Denn gestern lief im Vorlauf des Halbfinalspiels jede Menge Party-Musik und Italo-Pop.
     
  9. U87

    U87 Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Allein, dass sich WDR2 solche "Format-Brüche" erlaubt, ist schon ein Lob wert - auch wenn man (wie ich) nicht unbedingt auf solche Titel steht. Ich gehöre allerdings auch zu den Leuten, die nicht wie ein pawlowscher Hund nach dem Senderknopf greifen, nur weil gerade kein Lieblingssong von mir läuft...
     
  10. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Leider kommt das nur zweimal im Jahr vor. Karneval und bei einem WM-Halbfinale. Und weil es so selten ist, fällte es auch sofort auf.
     
  11. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Und dagegen gibt es halt so hervorragende Medizin wie Radio 2, RTÉ 2FM oder auch BBC Radio 2. :D

    Und bessere Jingles hat Radio 2 übrigens auch. Bei WDR 2 passen die einzelnen Elemente nicht zusammen, beinhalten keine zusammenhängende Grundmelodie und hören sich oft, wie diverse Showopener belegen, schlicht nach Nichts an.
     
  12. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    daran soll es nicht scheitern.
    guckst du hier:
    http://top2000.radio2.nl/2005/site/page/lijst/0

    und hier:
    http://www.wdr.de/radio/wdr2/musik/playlist.phtml
    bzw.
    http://www.wdr.de/radio/wdr2/musik/suche.phtml
     
  13. AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Und wenn ich auf den Kölner Link klicke, kommt folgende Playlist an diesem Morgen zum Vorschein:

    07:47:17 Haddaway What is love
    07:44:16 Candi Staton You got the love
    07:37:33 Queen A kind of magic
    07:33:43 Eros Ramazzotti Fuoco nel fuoco
    07:24:49 Spice Girls Stop
    07:22:39 Nickelback Far away
    07:17:17 Talking Heads And she was
    07:09:33 Dixie Chicks Not ready to make nice
    07:05:52 Omc How bizarre
    06:54:55 Reamonn Tonight
    06:52:04 Joan Armatrading Drop the pilot
    06:46:22 Aimee Mann Going through the motions
    06:42:41 Black Eyed Peas / Justin Timberlake Where is the love
    06:37:10 Lilyjets Going blind
    06:33:18 Stevie Wonder Part-time lover

    Alles Songs, die mich heute früh weniger genervt hätten, als die Soße vom "Popradio Nummer Eins" aus Baden-Baden....
     
  14. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Hierbei handelt es sich allerdings um die top 2000 aus dem Jahr 2005. Da auf der Radio 2 Page keine komplett Playlist angegeben wird, muss man auf die einzelnen SEndungseiten, um die Playlisten zu sehen.

    Hier mal für die Nachmittagssendung:

    http://schiffersfm.omroep.nl/page/playlist

    Und von der Morgensendung

    http://omroep.vara.nl/tvradiointernet_detail.jsp?maintopic=429&subtopic=297067

    Wenn man insbesondere die Morgen-Playlist mit WDR 2 vergleicht, sollte der Unterschied schon auffallen. Das hat dann doch ne andere Qualität, als das morgendliche Tralala auf diversen (nicht nur WDR 2) dt. Sendern.
     
  15. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Ich hätte da ne ziemlich gute Idee. Bewerb dich doch einfach beim Studio für Klangdesign des WDR und produziere schönere. Das ist n gut bezahlter Job, und da du dich ja mit sowas auskennst sollte es ja auch kein Problem für dich geben.

    :wow: Ralle

    P.S.: sollte es da doch nicht klappen sucht der WDR doch bestimmt noch einen fähigen Musikredakteur, denn die im Hause kennen ja eh nur Rohrkrepierer :wall:
     
  16. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Genau, bewirb dich doch einfach... :rolleyes:
     
  17. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Klar. Wenn ihr eine Leistung als mangelhaft erkennt, bewerbt Ihr Euch einfach beim entsprechenden "Hersteller".

    Kindergartenlogik.
     
  18. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Solltest Du nicht um die Ecke denken können, dann übersetze die Worte sinngemäß mit: Wenn einer alles besser weiß, dann soll er es (besser) machen. Solche Aussagen beziehen sich eigentlich immer auf notorische Besserwisser. Große Töne spucken, aber selber gar nichts auf die Reihe bekommen. Kritisierst Du auch die Zahnfüllungen aller Zahnärzte?
     
  19. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Danke für die Interpretationshilfe.
    Was aber nun ALLE Zahnärzte mit WDR 2 zu tun haben, musst Du erst einmal erklären.

    Aber im Kern bleibt es dabei. Die Jingles von WDR 2 und Eins Live sind Müll (WDR 5 ist da im übrigen eine löbliche Ausnahme beim WDR).
    Die von Sendern wie RTÉ 2FM, RTL 102.5 oder Veronica sind erste Sahne. Auch die von Bremen Vier sind ganz passabel.

    Da helfen auch Deine persönlichen Beschimpfungen nicht.

    Und es zeigt: Man kann noch soviel Geld in den ARD- Hörfunk stecken, es ändert nichts am Dilettantismus vieler Radiobeamter.
     
  20. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Warum nur habe ich das Gefühl, dass hier einige Beiträge verschwunden sind?
     
  21. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Um noch mal auf das Grundthema zu kommen: Würde eine solche Playlist z.B. aus der Morgensendung von Radio 2 auch bei z.B. WDR 2 oder auch Beispielsweise SWR1 funktionieren? Von heut morgen:

    1. Billy Swan I Can Help 1974 2:57 fo
    Zanger/Organist USA. Met dat heel eigen orgel-geluid! (RMI-orgel)
    2. Splitsing Wind En Zeilen 1985 4:04 fo
    3. Maria Mena Just Hold Me 2006 3:43 ls
    Noorwegen
    4. Bobby Vee Take Good Care Of My Baby 1961 2:24 fo
    Eén van de 38 Amerikaanse hits die Robert Velline had
    5. Gloria Gaynor How High The Moon 1975 3:07 fo
    6. James Hunter Mollena 2006 2:31 fo
    Blanke Soul uit GB. Album: People Gonna Talk
    7. Manfred Mann Pretty Flamingo 1966 2:27 ss
    8. Fosko Rond 2006 2:57 ls
    Vh album: Omgekomen In Overschot. Duet met dochter Ella Wonder
    9. Sheila Spacer 1979 3:38 fo
    10. Mr Big Wild World 1994 3:25 ss
    Rockband USA. Nummer van Cat Stevens
    11. Joan As Police Woman I Defy 2006 3:25 ls
    Joan Wasser, USA. Duet met Antony (vd Johnsons).
    Album: Real Life. 13 april Paradiso
    12. Andrew Gold Lonely Boy 1977 4:22 ls
    USA
    13. Simply Red Money's Too Tight To Mention 1985 4:28 fo
    14.. Rascals People Got To Be Free 1968 2:58 fo
    USA. Oorspr. Young Rascals.

    15. Diana Ross Gettin' Ready For Love 1977 2:46 fo
    16. James Blunt Wisemen 2005 3:19 ls
    Album Back To Bedlam staat inmiddels 52 weken in album-lijst!
    17. Paolo Conte Max 1988 3:43 fo
    Italiaanse advocaat die muzikant werd. Draaien svp!
    18.Harold Melvin & Blue Where Are All My Friends 1975 3:19 fo
    Notes
    19. Alderliefste & Une Belle Histoire/Een Mooi 2006 4:26 ls
    Paul De Leeuw Verhaal
    20. Adriano Celentano Dimenticare E Ricominciare 2002 3:40 fo
    Ook al uit het land van de toekomstige Wereldkampioen. Werd vooral bekend
    door zijn hit Azzurro.
    21. Bob & Earl Harlem Shuffle 1969 2:45 fo
    Bobby Relf & Earl Nelson namen dit nummer al op in ‘63
    22. De Dijk Wil Je Altijd Van Me Houden 2003 3:40 fo
    23. Juan Bastos Loop Di Love 1971 3:13 fo
    Duitse (!) zanger Jay Bastos
    24. Dido White Flag 2003 3:35 ss
    Dido Armstrong, GB
    25. Ub 40 Rat In Mi Kitchen 1987 3:04 fo
    26. Paul McCartney Hi Hi Hi 1972 3:06 ss
    27. Matt Bianco Whose Side Are You On? 1984 3:22 fo
    Popgroep GB
    28 Ilse De Lange The Great Escape 2006 3:55 ls
    Titelsong laatste album
    29. Rolling Stones I Wanna Be Your Man 1963 1:40 fo
    Lennon & McCartney schreven dit nummer special voor de Stones.
    Het werd hun doorbraak-hit in GB
    30. Eruption One Way Ticket 1979 3:31 fo
    31. Patrick Bruel Lettre Au Père Noël 2006 3:19 ls
    32. Who Substitute 1966 3:47 ls
    Ze speelden op Werchter een mooie set! Opmerkelijk dat ze een nummer van de
    Haagse band Di-Rect speelden: My Generation!
    33. Edsilia Dan Ben Ik Van Jou 2006 3:13 ss
    34. Santana Jingo-Lo-Ba 1970 4:12 fo
    35. Omc How Bizarre 1996 3:43 ss
    Nieuw Zeeland.
    36. Ojos De Brujo Sultanas De Merkaillo 2006 3:28 ss
    Barcelona
    37. What Fun The Right Side Won 1983 3:48 ss
    Haarlemse Reggaeband. Grote hit via Vara’s Popkrant!

    Natürlich würden die niederl. Titel durch dt. ersetzt.

    Wahrscheinlich würde es nicht funktionieren, weil sich das dt. Formatradio schon so in den Köpfen der Leute festgesetzt hat, dass die mit etwas "hochwertigerer" Musik bzw. unbekannterer Musik wohl gar nichts mehr anfangen können. Leider.
     
  22. U87

    U87 Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    @ Tweety:

    Also die Playlist gefällt mir außerordentlich gut, wobei soooo viele unbekannte Songs (ausser den niederländischen) ja nicht dabei sind. Ich denke schon, dass die Liste auch bei WDR2 oder SWR1 "funktionieren" würde. Die eingefahrene Musikauswahl der deutschen Sender basiert wohl eher auf Übervorsichtigkeit der Macher ("uih, wenn die den Song nicht kennen, schalten die ab/um"). Wie oft habe ich z.B. "normale" Hörer auf der Strasse, im Bus/Zug schon über das einfältige Musikprogramm der Lokalradios schimpfen hören. Jaja, sind nur Einzelstimmen...;)
     
  23. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Man kann ja trefflich darüber streiten, ob die Musik nun "hochwertiger" ist.
    Es fällt aber auf, daß wirklich gute Radiotitel dabei sind, die hier niemand spielt (Sheila B. Devotion - Spacer) und von vielen bekannten Interpreten Songs gespielt werden, die hier völlig unbekannt sind, weil in D ja schließlich immer nur die 1, 2 Besttester laufen dürfen (Diana Ross - Gettin´Ready For Love). Bestimmte Interpreten werden hier dagegen völlig ignoriert und dürften nur bei afn-Hörern bekannt sein (Andrew Gold). Lustig auch, daß von meiner Hassgruppe UB 40 der einzige Titel gespielt wird, den ich nicht schlecht finde (Rat In The Kitchen). Hierzulande läuft ja immerzu das unsägliche Kingston Town.

    Ich weiß, ich wiederhole mich: Die (zu) lange Periode öfftl.-rechtl. Monopol-Beamtenfunks und die unglückliche Entwicklung des Verlegerfunks in Deutschland haben u.a. zu verheerenden Repertoirekenntnissen bei inzwischen 3 Hörergenerationen geführt: Die Leute kennen nichts! Und was der Bauer nicht kennt, testet shize. Ein Musikchef sagte einmal zu mir: "Es gibt immer weniger Titel, die wir spielen können. Und es werden immer noch weniger!".

    Mein betrübliches Fazit insofern: "Gute" Musik (im Sinne von Interpreten- und nicht nur Titelrotation und Einsatz von "Überraschungs"-Titeln) zu spielen und nicht etwa bei Geschmackseliten, sondern bei der breiten Bevölkerung erfolgreich zu sein, gestaltet sich äußerst schwierig. Also muß cih mich nochmals wiederholen: Die einzige Rettung wäre, in Deutschland endlich richtiges Formatradio einzuführen. Aber da sind die Polit-Kasper und die Landesmedienfürsten, die sich ja auch mästen müssen vor.
     
  24. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Ich will damit auch niemanden abwerten, aber Tatsache ist wohl doch, dass es Titel gibt die ein "Haltwertzeit" von einigen Monaten haben, während andere auch noch nach 30 oder mehr Jahren im Gedächtnis sind.

    Für den Musikinteressierten sicher nicht, aber für den durchschnittlichen dt. Pop-Wellen-Hörer, dürfte vieles sicher nur Ratlosigkeit erzeugen.

    Was mir im übrigen auch gut gefällt ist, dass das Alter der Titel sehr schön variiert. Neue Titel wechseln sich mit 60/70/80ern ab. Man ist da überhaupt nicht festgelegt.

    Ist mir jetzt erst aufgefallen. Sehr weit aus dem Fenster gelehnt.:D
     
  25. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Playlistvergleich WDR 2 - Radio 2 (NL)

    Der Bogen Zahnarzt-WDR2 passt, bei meinem Gebissklempner läuft immer "Der Sender", was es auch nicht immer erträglicher macht.
    Doch, die Playlist würde funktionieren, sogar besser als die derzeit eingesetzten. Bitte auch mal bei BBC Radio2 nachschlagen, wäre auch ein gutes Vorbild für WDR2, SWR1 und co. Tlw. sogar progressiver als manches "Hitradio" in deutschland, und das als 35+-programm.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen