1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radiofan9, 05. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir eine/r eine Antwort auf meine Frage in der Betreffzeile geben.
    Ich möchte 44.1 PCM MONO aufnehmen. Und im Audiobearbeitungsprogramm müßte es dann 2 Spuren geben (Stereo halt), bzw. ich müßte dort aus einer Spur zwei machen können (audacity).

    Wichtig ist auch, dass ich beim Interview mit einem(!) Mikrofon auf beiden(!) Seiten des Kopfhörers den Ton des PMD 671 live mithören kann.

    Vielleicht hat jemand eine Idee.
    Ja, die BDA habe ich natürlich gelesen. Habe aber nicht verstanden, was umzustellen ist.

    Danke vorab.

    Eure Sandra
     
  2. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Betriebsart L-Stereo waehlen und das Mikro an L anschliessen. Mein PMD kommt zwar erst morgen, aber die Anelitung gibt es ja auch im Netz.
     
  3. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Mir ist nicht ganz klar: Wozu möchtest Du denn etwas monophones auf einer Stereospur bearbeiten? Zur Not könntest Du in audacity ja auch das Monosample einfach in eine Stereospur kopieren.


    Gruß TSD
     
  4. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Ja, genau, das hätte ich vor. Wie geht das?

    Und warum ich das will? Der Sender fordert eine Stereo-Spur.

    Danke und viele Grüße
    Sandra
     
  5. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Das Audio in der Monospur selektieren, <Strg+C>, neue Stereospur erstellen (oder sie ist schon da), Cursor darin positionieren, <Strg+V>, fertig. :)


    Gruß TSD
     
  6. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig interpretiert habe, braucht es das gar nicht unbedingt, weil der PMD 671 schon das gewünschte Format liefert: in der Einstellung "L-Stereo", die Radiotime unten schon beschrieben hat wird nur das Signal vom linken Kanal (je nach gewähltem Input Mic, Line, Internes Mic oder Digital) aufgezeichnet und zwar auf *beide* Stereospuren. Das Ergebnis ist ein Stereofile, dessen Inhalt klanglich logischerweise in der Mitte liegt und jeden Korrelationsmesser nach +1 katapultiert ;)

    Und ansonsten gibt es auch eine Betriebsart "Mono", die eben ein Monofile mit nur einer Spur erzeugt - da müßtest Du dann das ganze in Audacity in die Stereospur kopieren, wie von Tondose beschrieben. Gehen also beide Wege :)

    LG

    McCavity
     
  7. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Vielleicht ist aber auch 0-20dB was fuer dich. Dann hast du mehr brauchst aber auch beides. Sprich: Das Linke Mikro wird auf den linken Kanal mit 0dB Abschwaechung aufgezeichnet und auf den rechten mit 20dB Abschwaechung. Wenn du also mal uebersteuert hast, sollte der rechte Kanal immer noch genug Reserve haben. Musst dann in Editor nur die entsprechende Spur nach Stereokopieren, wie Tondose schon beschrieben.
     
  8. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Das ist überhaupt das beste.


    Gruß TSD
     
  9. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Ich schreib es mal hier rein, auch wenn es nicht genau passt. Hab meinen PMD 671 jetzt bekommen und ein das Samson Stereopaerchel CL2 dazu. Alles verkabelt .. und schwups. Ein dickes Netzbrummen. Das geht weg (auf beiden Kanaelen), wenn man einen Kanal durch eine externe Phantomspeisung laufen laesst - abhaengig davon ob Ground Lift aktiviert ist oder nicht.

    Auch noch schoen: Hab auc schon Kurzwelle empfangen :(

    Wer kann helfen, hat Ideen?
     
  10. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Schwierig zu beurteilen ohne die örtlichen Gegebenheiten zu kennen. Aber ich tippe mal auf ein paar defekte Kabel/Steckverbinder/Lötstellen.


    Gruß TSD
     
  11. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Danke fuer den Hinweis. Hab aber schon diverse Kabel ausprobiert. Teilweise fabrikneu. Mit allen das gleiche. Konnte natuerlich nicht die XLR-Buchsen im PMD austauschen.

    Hab zur Veranhoerlichung mal eine Datei mit "Stille" aufgenommen, also ich hab voll auspegelt und mich im Raum nur leise bewegt. Es gibt ein Grundrauschen und ich schalte auch das Brummen ein. Ahh und wer gut aufdreht hoert auch Kurzwelle ... man hoere selbst.

    http://uploaded.to/?id=t16t7t
     
  12. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Hast Du's mal mit einem anderen Mikrofon probiert?


    Gruß TSD
     
  13. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Ja ... mein HME-25 1 und das Beyerdynamic M58 funzen super, wobei da auch so ein Grundrauschen dabei ist.
     
  14. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    So .. die Akkus sind geladen. Jetzt weis ich auch mehr. Das Brummen tritt auf, wenn das Netzteil benutzt wird. Sieht aus als waere der PMD defekt, oder?

    Uebrigens noch ein Tipp: Das Netzteil vom Ansmann DigiSpeed4 Ultra Lader passt auch genau fuer den PMD, d.h. man muss nur eines mitnehmen *smile*
     
  15. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Danke. Aber wie geht das? Kannst Du mir ne Schritt für Schritt Anleitung geben, welchen Knopf ich zuerst drücken muss und welchen dann? Ich werde aus der Bedienungsanleitung nicht schlau. Und ich brauche diese Einstellung dringend. Also wie geht L-Stereo genau einzustellen? Danke für Deine Infos.
    Ich weiß nicht, wo ich draufdrücken muss :(

    Viele Grüße
    Sandra
     
  16. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Nochmal zum Brummen. Also es tritt auf, wenn ich das Netzteil verwende, aber nur bei den CL2 Mikros. Mein TLM103/HME-25 1 machen keine Probleme. Benutze die gleichen Kabel.

    @sandra:
    * MENU lange druecken
    * > druecken (Play)
    * mit >> Preset waehlen (Preset1 fuer MICs)
    * > druecken
    * solange << druecken mit Stereo oben erschein
    * dann > druecken
    * und mit >> L-Ste waehlen
    * > druecken
    * Menu druecken zum speichern

    Noch eine Frage: Gibt es den Mignon-Akku-Halter nachzukaufen?
     
  17. divy

    divy Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Das Brummen tritt auf, wenn Du ein fremdes Netzteil benutzt? Das wundert mich nicht. Warum lädst Du die Akkus nicht direkt im Marantz? Ich dachte, der hat auch eine Ladefunktion?
     
  18. radiofan9

    radiofan9 Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Prima, danke, jetzt geht es so, wie ich es will!
    Vielen, herzlichen Dank, radiotime!

    Viele Grüße
    Sandra
     
  19. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Nix .. genau lesen. Ich sagte, das Netzteil des Ansmann passt auch genau zu den Daten. Das Brummen tritt beim Originalnetzteil genauso auf, wie beim Ansmann. Und: So ein Netzteilaustausch sollte keine Grund fuer das Brummen sein. Das tritt naemlich nur beim SL2 Paerchen auf. Nicht aber beim Neumann Mik. Also - nix Netzteil.


    Ja, die Originalakkus kann man im Marantz laden. Nicht aber wenn man 8 AA-Zellen nutzt. Die muss man extern laden. Steht aber alles in der Anleitung, bzw. auch hier im Forum ...
     
  20. RainerK

    RainerK Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    > Das tritt naemlich nur beim SL2 Paerchen auf. Nicht aber beim Neumann Mik. Also - nix Netzteil.

    Das klingt so, als wenn die Phantom-Spannungs-Erzeugung lastabhängig wäre.
    Vermutlich ist die Stromaufnahme des Samson-Pärchens höher als die des Neumann-Mic's.
    Evtl. ist die Last größer als die max. erlaubten 10mA ?!

    Es grüßt RainerK
     
  21. radiotime

    radiotime Benutzer

    AW: PMD 671 auf 44.1 PCM MONO einstellen – wie?

    Danke Rainer. Das schein wirklich so zu sein. Die Samsons laufen an meinem Airmate auch sauber. Wobei: Wenn ich den PMD mit Netzteil ueber Chinch ans Airmate haenge, gibts auch kein Brummen. Die Samson gehen jetzt mal zurueck und ich nehme mal Rode. Mal schauen, wie die funktionieren.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen