1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polenpiraterie bei WDR 2

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Peppi, 02. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Peppi

    Peppi Benutzer

    Ach nee, wie spassig, erst dachte ich, mein Radio streikt, da fehlten auf einmal die Höhen, dann passte es wieder, und auf einmal hingen die "Polen" als Piraten in der Leitung die behaupteten, dass fast alle Titel aus Polen kommen würden und wiesen dann ganz dezent auf die WDR 200-Aktion hin.
    Sowas gab es doch auch schon mal bei Antenne Bayern, wo sich angeblich auch Leute in die Sendeleitung "gehackt" haben.
    Ich will nicht wissen, wieviele Hörer diesen Schwachsinn wieder glauben.
    Ach übrigens : gehört heute morgen um kurz nach halb acht im Morgenmagazin auf WDR 2.
     
  2. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Polenpiraterie bei WDR 2

    Ich würde mich nicht wundern, wenn alsbald ein Mitschnitt dieser Aktion hier im Forum auftaucht...

    Schwachsinn oder nicht - so lange kein Hörer den Polizeinotruf wählt und irgendeine Spezialeinheit daraufhin das Funkhaus "einnimmt", ist das alles noch "Spaß".
     
  3. ostfriese

    ostfriese Benutzer

    Da stecken ganz sicher Der Familie Popolski dahinter :D
     
  4. fuzz654

    fuzz654 Benutzer

    AW: Polenpiraterie bei WDR 2

    Es sind die Popolskis!
     
  5. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    AW: Polenpiraterie bei WDR 2

    Ooch Leute,

    als Promo für die WDR2 - 200 Aktion geben sich doch zur Zeit viele Pop und Rockstars die Klinke in die Hand auf dem Sender.
    Da ist es doch natürlich, das da auch die Popolskis als Nachfahre des Erfinders dieser Musikgattung mitmachen. Das hat rein gar nix mit eventuellem Kopieren von Privatradio Aktionen zu tun!

    LG,

    Radiotroll
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen