1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Potentielle hörerschaft zwischen 23.00 & 01.00 Uhr

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von systim, 18. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. systim

    systim Benutzer

    Hallo in die Runde,

    was glaubt Ihr, wie groß ist der Prozentsatz der Radiohörwilligen Bevölkerung (in%) zwischen 23.00 und 01:00 Uhr?

    inkl:
    "ständighörer" da wo radio nur nebenbeiläuft, und auch leute bei denen nix nanna glotze kmommt und die nochmals' radio einschalten.

    gruß
    sysTim
     
  2. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    Auf solche Fragen gibt doch die MA jedes einzelnen Senders die Antwort!
     
  3. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    Und an welchen Tagen? Unter der Woche oder am Wochenende?
     
  4. tauris

    tauris Benutzer

    Und welches Sendeformat?
    Ruhiges Programm a la ARD-Nachtexpres, musik- und unterhaltungsorientiertes Programm mit Infocharakter wie WDR2-Nachtschicht oder Klassikprogramm wie der Nachtkonzert...? Daneben gibt es dann noch reine Info-Programme oder Ausländersendungen...
     
  5. Media-Analyst

    Media-Analyst Benutzer

    Kurz zur Information:

    Die MA gibt im wesentlichen Auskunft über die Hörer zwischen 6 und 18 Uhr.

    Weiterhin eine spannende Diskussion.
     
  6. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Ich denk mal, prozentmäßig etwa gleich hoch wie tagsüber. Schließlich gibt es auch Haushalte ohne Fernseher oder mit wenig Fernsehtätigkeit, wo dann wohl eher das Radio oder die HiFi-Anlage zum Einsatz kommen wird. Allerdings wird die Höreraufmerksamkeit wohl eine intensivere sein als dies am Tage der Fall ist.
     
  7. Media-Analyst

    Media-Analyst Benutzer

    Dieses Statement disqualifiziert Dich, aber gewaltig. Da merkt man, dass Du tatsächlich ein Hörer und kein Macher bist.
     
  8. KanalratteDennis

    KanalratteDennis Benutzer

    Gut, Media-Analyst, aber was soll man von DEINEM Eintrag halten? Es scheint also schlimm zu sein, wenn man Hörer ist... Merkwürdig...

    "Sie sind kein Hörer, Sie sind eine Zirkusnummer. HÖJEEEEJOOOOOOO!" (Dezibel, 2002)
     
  9. Media-Analyst

    Media-Analyst Benutzer

    Falsch. Nur: Solange wie sich Wrzlbrnft hier schon rumtreibt, hätte ich mehr von ihm erwartet.
     
  10. Star69

    Star69 Benutzer

    Man kann sich und das Medium Radio auch ein wenig zu wichtig nehmen, Media. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  11. KanalratteDennis

    KanalratteDennis Benutzer

    Aber kommt es denn auf die Länge an?

    Wer eine Frage stellt, sollte eine vernünftige Antwort erwarten. Im schlimmsten Fall (er hat es schon hundertmal gefragt oder es wurde schon hundertmal beantwortet) postet man einen Link zu dem Thema, wo es drinsteht.

    Postings hingegen mit Inhalten wie "Das disqualifiziert Dich" etc. dienen weder dem Fragenden noch den Lesenden sondern sind einfach nur unangebracht im Sinne der Diskussion - für die so ein Forum ja eingerichtet ist.

    Und das, wo ich doch zu diesem Thema nix mehr schreiben wollte und hoffte, dass das Genörgel, Gemaule und Kluggeschissere von ganz alleine aufhört, wenn man nicht drauf reagiert... Tja, wohl falsch gedacht. Obwohl es hier ruhiger ist denn je - oder lese ich nicht die richtigen Themen?

    Als Antwort wäre ein Link allemal wünschenswerter als ein flockiges "Dein Eintrag disqualifiziert Dich"...

    Wenn dem so sein sollte, finde ich, dass es keine Schande ist, sich zu disqualifizieren. Ist doch die Disqualifikation der Rasse "Knötterpitten" schon ein Schritt in die richtige Richtung.

    Mahlzeit.

    P.S.: In diesen Foren gibt es tausend Themen, die mich nicht interessieren oder in denen sich andere User unter deinen Aspekten disqualifizieren. Aber statt sie fein säuberlich durchzulesen und zu schreiben, was falsch ist und was nicht, statt zu meckern, zu tadeln und zu ermahnen, suche ich mir Themen, die für mich wichtig sind, aus denen ich lernen kann und zu denen ich bestenfalls was beitragen kann.

    Sehr frei nach Dieter Nuhr: Wenn man keine Ahnung hat... NACHFRAGEN! Aber bitte ohne Schiedsrichter, die einen disqualifi... Ach, scheiß egal, ich hab eh keine Lust mehr, das noch auszuführen. Die, die normal mit normalen Sachen umgehen, wissen eh, was gemeint ist. Und die, die es nicht wissen, schicken mir ne Mail. Danke.

    <small>[ 21-02-2003, 04:01: Beitrag editiert von KanalratteDennis ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen