1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von Format C:, 08. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Format C:

    Format C: Benutzer

  2. DS

    DS Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Nicht, dass sich das ZDF beim Thema PR-Beiträge vielleicht angesprochen gefühlt hat... :rolleyes:
     
  3. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Vermutlich, weil Firmen, die mit den im Faden kritisierten Methoden arbeiten, dem Betreiber dieses unabhängigen Forums Pinunsen mittels Werbeschaltungen bescheren.
     
  4. toktok

    toktok Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Das sind ja fast schon LIDL-Methoden. Ich finde das sehr interessant. Außerdem spiegelt ja die Meinung der Forenteilnehmer nicht zwangsläufig die der Organisatoren wieder.
    Ähnlicher Vorfall auch bei Kritik zur Malak-Rubrik auf radioszene.de. Dennis King wettert auf seiner Internetseite ein wenig gegen sie. Irgendjemand hat im Forum mal geschrieben, dass man ne Abmahnung bekommt wenn man den Link postet.
    Persönlich kann ich www.formatlos.de.ki aber nur empfehlen.

    Ich finde solche Reaktionsweisen wie die von radioszene/radioforen nicht nur einschränkend, sondern in hohem Maße unprofessionell. Falls audioetage da Druck macht würde ich Journalismus vor Profit gehen lassen (andere Werbekunden finden die doch sicherlich) und streichen- Außerdem frage ich mich schon lange, was diese audioetage-Rubrik hier soll. Das Netzwerk Recherche machte doch erst kürzlich den Unsinn dieser Beiträge deutlich. Daher finde ich es seltsam auf einer Plattform für u.A. auch Journalisten diese Beiträge zu finden. In gewisser Weise wird man nämlich doch beeinflusst.

    toktok
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Nach der deutschen Gesetzgebung kann man aber als Betreiber eines solchen Forums leider (!) für diese "Meinungen" haftbar gemacht werden.
     
  6. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Da waren aber nach meiner Erinnerung keine Äußerungen, die in irgendeiner Form justiziabel gewesen wären. Und wenn, hätte man sie entfernen können, ohne den gesamten Faden zu schließen.

    Ich find's übrigens unschön, daß noch keiner der Forengötter sich dazu geäußert hat - hieß es nicht immer, wenn wir Fragen hätten, sollten wir sie in diesem Thread hier unterbringen...?
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Stimmt. Vielleicht sollte sich in der Tat mal einer der Götter zu dem Thema äußern...
     
  8. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Genau deshalb habe ich die Beiträge, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben, gelöscht und das Thema gesperrt.
     
  9. JRP

    JRP Benutzer

    AW: PR-Beiträge-Thread geschlossen – warum?

    Absolut NO! Habe selbst an der Diskussion teilgenommen! Ich glaube auch kaum dass TW oder JB aich in dieser Sache von uns "unter Druck" setzen lassen würden!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen