1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prinzenhochzeit im Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Mannis Fan, 29. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    ARD und ZDF übertragen zeitgleich (und bildgleich - BBC-Übernahme) heute die englische Prinzenhochzeit. Das ZDF ist bereits um 7 Uhr eingestiegen. Auch vier Privatsender machen mit, von den diversen Livestreams im Internet ganz zu schweigen. Auf YouToube stellt der "Royal Chanel" die Bilder ein, das dürfte vermutlich am authentischsten sein.
    Was unsere Radiosender alles so treiben, will ich gar nicht herausfinden. Mich interessiert die Frage an die Öffentlich-Rechtlichen: Warum müssen beide das identische Angebot machen? Hätten die sich nicht einigen können: Einer überträgt die Hochzeitsshow, der andere macht Programm für den Rest der Menschheit?
     
  2. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Ich hätte sogar einen anderen Vorschlag gehabt: Wozu leisten sich ARD und ZDF "phoenix"? Warvdas nicht einmal "der Ereigniskanal"? Dank DVB-T ist der seit einigen Jahren bundesweit über Antenne zu empfangen. Dort hätten ARD und ZDF ihre Aktivitäten bündeln und sich austoben können, statt vom "Niedergang der Weltmächte" in der x. Wiederholung zu berichten.
     
  3. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    No way!
    Danke, Mannis Fan, dass du die Thematik nur leicht angeschnitten hast.

    Die Berliner Zeitung schreibt dazu:
    Es gibt kein Entkommen: Am 29. April werden ab 9 Uhr morgens sechs deutsche Fernsehsender die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton übertragen, darunter auch ARD und ZDF. Müssen wirklich beide öffentlich-rechtlichen TV-Stationen gleichzeitig und stundenlang über denselben Anlass berichten? Ja, müssen sie, meint der ZDF-Chefredakteur Peter Frey.
    „Das ist ein Ereignis von zu hohem Publikumsinteresse, um dem Publikum die in langen Jahren aufgebaute Erfahrung unserer ZDF-Royal-Moderatoren und Royal-Experten vorzuenthalten“, erklärte der 53-Jährige selbstbewusst in der „Frankfurter Rundschau“.
    Dass der Gebührenzahler für dieselbe Leistung doppelt zahlen muss, will Frey nicht gelten lassen. „Wir übernehmen das Weltbild, das uns die britischen Sender kostenlos zur Verfügung stellen“, so sein fadenscheiniges Argument. Nur: Die ARD übernimmt natürlich auch diese Aufnahmen. Dieselben Bilder werden also auf zwei Sendern von verschiedenen Moderatoren und Experten kommentiert. Und die stellt niemand kostenlos zu Verfügung.
    Aber für Frey ist „diese Hochzeit das Fernsehereignis des Jahres“. Und da darf das Zweite natürlich nicht fehlen. Auch wenn man damit diesmal nicht besser sieht.

    Also anscheinend Tag X, die Hochzeit des Jahrhunderts, es gibt nichts wichtigeres?! Und wer um Himmels Willen ist dieser William?!
     
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Dazu der Kommentar von Heidi Ossenberg in der heutigen Ausgabe der Badischen Zeitung:

     
  5. NeoWS

    NeoWS Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    War doch ein irre Ereignis. Da mussten natürlich alle Sender dabei sein. Und so überraschend:
    1. Das Brautkleid war doch tatsächlich weiß
    2. Käte hat aller Skepsis zum Trotz wirklich "ja" gesagt
    3. Und mein Gott: Sie haben sich auf dem Balkon geküsst
    Irre!

    Hab nachmittags irgendwann auch mal reingeschaut und war recht enttäuscht von der Qualität der Kommentation. Es wurde nur wiedergegeben was sowieso jeder gesehen hat. Gut recherchierte Hintergrundinfos: Fehlanzeige. Dem Publikum wurden nur grenzdebile Fragen gestellt. Und zu guter Letzt nicht ein Hauch von Ironie, nach welchem diese inszenierte Kitsch-Veranstaltung eigentlich geradezu geschrien hat.
     
  6. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Wohl doch nicht so genau der
    gelauscht. Das Kleid war aus elfenbeinfarbener und weißer Seide gezimmert. Soviel Zeit muß sein.
     
  7. NeoWS

    NeoWS Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Erwischt! Eigentlich kann ich einer Kommentation ja gar nicht lauschen. Schwerer Protokoll-Fehler Meinerseits.
     
  8. grün

    grün Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Selbst in den Radioforen gibt es für mich kein Erbarmen.....:rolleyes:

    Aber ich konnte ja auf "Snooker" bei Eurosport ausweichen.....:) War allerdings auch viel spannender. Die Snooker-WM geht nämlich gerade in ihre heisse Phase.:)

    O.k., o.k. Thema verfehlt! Setzen! 6!:D
     
  9. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Ich hab mir zur Feier des Tages 'ne Prinzenrolle von de Beukelaer gegönnt! :cool:
     
  10. NeoWS

    NeoWS Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Ich sitze auch schon. Hab nicht gewusst, dass das Kleid weiß + elfenbeinfarbig ist...:D
     
  11. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Ganz weiß darf das Kleid nur sein, wenn die Braut wirklich noch Jungfrau ist! Ist wie bei uns im Schwarzwald mit dem Bollenhut: Rot = Jungfrau; schwarz = verheiratet! - Und dazwischen gibt es nix!
     
  12. NeoWS

    NeoWS Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Verstehe. Elfenbein bedeutet also, dass die Braut bereits befleckt ist. Ab wie vielen Sex-Partnern das Kleid wohl schwarz sein muss...:D
     
  13. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Durch die Hochzeit haben wir folgende Sendungen verpasst:

    ARD: Rote Rosen und Sturm der Liebe
    ZDF: Die Küchenschlacht, Topfgeldjäger und Herzflimmern - Die Klinik am See
    Sat1: Richterin Barbara Salesch, Richter Alexander Hold, Britt und Zwei bei Kallwass
    RTL: Unsere erste gemeinsame Wohnung, Mitten im Leben, Verdachtsfälle, Familien im Brennpunkt und die 4090 Folge von Unter uns.

    Kate gefällt mir übrigens auch. Ok, ich bin älter und stehe mehr auf Diana Rigg, war aber schön anzusehen das Brautpaar. :D
     
  14. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Wir muessen Sie als Herzogin jetzt Kathrin nennen. Mal sehen, wer das Tie Eitsch schafft!
     
  15. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    @Bend it
    Also nix!
     
  16. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Dankenswerterweise orientiert sich die Zahl der Beiträge in diesem Faden doch eher an der realen Signifikanz des Ereignisses, die ich persönlich für ungefähr so groß halte wie die des im Land des Lächelns der Schwerkraft folgenden robusten, flexiblen Schüttguttransportbehältnisses für eßbare Samen fernöstlicher Getreidesorten... zum Glück gibt es auch noch ein Leben jenseits der Medien :p :D

    LG

    McCavity
     
  17. grün

    grün Benutzer

    AW: Prinzenhochzeit im Fernsehen

    Ist schon der Termin für die Scheidung bekannt?:D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen