1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit mp3pro-Encoding / Sampling-Frequenz

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von spazecruiza, 11. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spazecruiza

    spazecruiza Benutzer

    Hallo
    ich habe da ein recht seltsames problem beim streamen in mp3pro, und zu der sache habe ich sonst nirgendwo hilfe finden können:

    wenn ich mit simplecast, (oder dem SAM plugin für winamp,) in mp3pro senden will, macht der da leider etwas seltsames: egal in welcher qualität ich sende, es wird mir IMMER die samplingfrequenz halbiert.
    sprich wenn ich einstelle zB mp3pro / 96 kbs / 44 khz, dann codet er's mit mit 96 kbs aber nur 22 khz !!! das gleiche wenn ich zB mit 32 khz sende, dann kommen nur noch 16 khz raus. das problem besteht aber wirklich nur beim encoden in mp3pro, nicht beim normalen mp3 format!
    und die ursache kann nicht am server liegen, sondern es muss schon beim coden passieren, da es bei mitschnitten auf meiner HD auch schon so ist.

    könnte es vieleicht daher kommen, das ich simplecast noch nicht registriert hab (?), oder daß das encoder protokoll vieleicht sch****/veraltet ist? scheint mir aber eigentlcih beides abwägig, zumal ich nirgends hinweise gefunden hab die darauf hindeuten.

    greetz & thx
     
  2. TLM103

    TLM103 Benutzer

    AW: Problem mit mp3pro Encoding / Sampling Frequenz

    hört sich an als ob du deinen stream/files mit winamp OHNE mp3-pro-plugin hörst.
    damit du mp3pro hören kannst musst du winamp das entsprechende plugin installieren:
    http://www.mp3prozone.com/download_winamp.htm
    dann wird auch die eingestellte sampling-frequenz von 44,100khz angezeigt und die höhenanteile werden auch hörbar

    grusselchen
    t.
     
  3. spazecruiza

    spazecruiza Benutzer

    AW: Problem mit mp3pro Encoding / Sampling Frequenz

    das heisst also, das die datei in wirklichkeit mit 44 khz gecodet wird, mangels mp3pro wiedergabe-unterstützung aber nur mit 22khz wiedergegeben wird?

    nunja das ist bisher die einzige möglichkeit die sinn ergibt ^^
    danke dir.

    gruß
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen