1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Dj-Diverse, 29. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dj-Diverse

    Dj-Diverse Benutzer

    Hey leute ich hab hier schon stunden im forum verbracht um eine lösung für mein problem zu suchen und bin leider nicht fündig geworden. :wall:

    Und zwar folgendes:
    Ich bin bei ein radio sender tätig wo wir nur live mixen. bei den übergängen haben wir 20% mehr lautstärke als bei den einzelnen track (obwohl absenkung in bass bereich sind)
    Dh der einzelne track ist zu leise und beim übergang ist zu laut.
    Jetzt such ich ein limiter der mir genau beim übergang die pegelspitzen wegdrückt. ohne den sound wirklich stark zu beeinflussen. dennoch so eine "normallautstärke" bleiben.
    An besten ist es eine software die direkt an der soundkarte arbeitet. damit wir es universell einstetzen können. (da unser streaming tool kein plugin unterstützt[standalone Oddcast und aac+ codet])


    [​IMG]
    Drauf klicken um zu vergrössern

    Aber den hörern bereich beginnt ein übergang
    gerne stell ich auch eine hörprobe bereit​


    Naja einfach alles leiser machen ist auf dauer keine lösung. wer will den schon rauschen unnötig verstärken. bzw die quallität durch den adda wander schrotten... (wort breite und so, hab ich hier gelesen)
     
  2. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Öhm... verstehe dein Problem nicht wirklich! Du sprichst von LIVE mixn....

    Live Playlist bedienen ala SAM

    oder

    WIRKLICH LIVE MIXEN

    Mit Mischpult / CD Player / Turntable


    Weil wenn ihr LIVE mixed dann gibts am Mischpult nen Gain! Verstehe auch nicht wieso der Sound während dem Übergang lauter sein soll, bzw. wie das bei allen gleich passieren kann ^^


    Wenn du es mal bissel genauer beschreiben könntest wäre ich dir sehr dankbar
     
  3. Dj-Diverse

    Dj-Diverse Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    also richtig "Live" meine ich mit cd player und turntable. (aber auch mit vDJ, BPM oder trecktor dj studio)

    Und warum es lauter wird ist ganz einfach wenn man ein und das gleiche instrumment mit genau den gleichen tönen einspielt, summiert sich das. und Gain / trim regler andauernd nach regeln ist auch keine lösung. (Zu Zeitaufwendig)
    Auf Gross veranstaltungen wird ja grundsätzlich "Limiter" benutzt um das gehör ebend nicht unabsichtlich zu schädigen.

    also um das nicht jetzt umnötig zu verkomplezieren bräuchte ich nee software lösung die sich direkt an der soundkarte am line in an klemmt und halt nee automatische auf ein level runter regelt, aber nur ab ein bestimmten wert.
     
  4. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Was hat das ganze jetzt mit AAC+ zu tun?
    Und wer oder was hindert dich "Optimod" für zu Hause zu lesen und die entsprechende Software zu nutzen?
     
  5. Dj-Diverse

    Dj-Diverse Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Hey Zee100 danke für deine antwort. was es mit aac+ zu tun hat. mp3 kann übersteuerungen verkraften, aac+ knackst sofort. also anfälliger.
    Und Optimod für zu hause ist ja ein winamp plugin so weit wie ich das jetzt verstanden hab. und ein plugin in dieser Form kann ich nicht gebrauchen. aber werd mal noch bissel weiterlesen.

    Ps: gute antworten sind meist besser als schlechte. immer hier schau da und da nach bringt nix. hab soviel threads gefunden. wo nur steht schau da und da nach. dabei hat man stunden schon gesucht. und immer nur da und da weiterleitungen.... sorry aber das ist nicht wirklich hilfreich....
     
  6. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Ist wohl ein wenig zu viel zu lesen, oder?
    Suchfunktion -> MBL4 würde weiterhelfen.
    MBL4 ist kein Plugin und zu deiner Freude sogar Freeware.
     
  7. Dj-Diverse

    Dj-Diverse Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    also ich hab heute nicht so viel zeit
    aber ich hab da was gefunden. war wirklich hilfreich dank dir. hab das erstemal nur überfolgen.
    nur hätte ich es nicht über dieses zeug vermutet.Und ein tool hab ich schon ausprobiert aber nicht dieses MBL4
    nee werd berichten wie sich das teil in ein dj set verhält.
     
  8. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Schön das du da was gefunden hast.
    Was ist es denn?
    Bin nicht neugierig, aber wissen möchte ich es dann doch. :)

    Gruß,
    Marion
     
  9. Dj-Diverse

    Dj-Diverse Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    In den link den du mir geschickt hast, hab ich ein weitern Link gefunden.
    Der zu Sound Solution geführt hat. da gab es ein stand alone tool auf englisch was den pegel runterdrückt. -->XAP (Stand alone Sound Solution 2.0)<--

    Das Toll konnte ich noch nicht wirklich in den Stream verfahren einbauen. aber macht schon mal das was ich wollte.
    Das MPL4 werd ich mir auf jedenfall noch anschauen.
    So ich muss jetzt erstmal hier bissel weiter machen.
    Schönen Samstagabend noch.
     
  10. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    XAP = € 100.-
    MBL4 = € 0.-

    Im Prinzip machen beide das selbe.
    Bei beiden Programmen empfehle ich dir einen schnellen Rechner mit viel RAM sowie 2 Soundkarten.

    Dann gibt es noch MultiMax3 für cirka € 20.-
     
  11. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Ich raff nicht wieso man nicht wie jeder normale Mensch den Gain verwendet :D Tomaten in den Ohren ^^
     
  12. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Hat er doch schon geschrieben.
     
  13. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    Ich habs gelesen und den Kopf geschüttelt. Wer eine elektronische Einstellung, die nie optimal sein kann, dem menschlichen Ohr vorzieht, wird nie eine richtig gute Sendung fahren. Als DJ ist sowas sowieso ein Armutszeugnis, da eh jeder Titel vorgehört werden muss. Wenn alles automatisch funktioniert, brauch ich keinen DJ, dann tuts eine Pappfigur hinter nem Bildschirm.
     
  14. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    So eine wie du Pegasus *G
     
  15. Dj-Diverse

    Dj-Diverse Benutzer

    AW: Probleme mit AAC+ (Aussteuerung)

    So leute ich bin weiter gegekommen.
    Nee lösung ohne nee zweite soundkarte.!
    also benutze MBL4 zum begrennzen und gebe das an einer viruellen soundkarte aus und oddcast nimmt es von Der virtuellen soundkarte ab.
    Wave / line in ->MBL4 -> Oddcast (aac+)
    (mbl4 wird mit der voreinstellung adv3_dab_broadcast_2.fmt gefahren)
    Werd das jetzt noch testen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen