1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit ices0 als CronJob

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von incubus_bw, 29. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. incubus_bw

    incubus_bw Benutzer

    Hallo liebes Forum,

    ich habe ein kleines (hoffe ich mal) Problem mit meinem Radio-Server:
    Auf der Kiste läuft ein Debian 5.0, 64 Bit. Ich habe mir mühselig einen IceCast 2.3.2 mit insgesamt drei Mounts eingerichtet. Wir haben einen /live, /live2 und /stream. Gesendet wird im MP3 Format. Soweit zur Radioseite.
    Des weiteren läuft auf dem Server ein IRC-Server und dazugehörigen Eggdrops (Bots). Einer dieser Bots ist für das Posten des aktuellen DJs, Liedes usw verantwortlich.

    Wenn ich nun ices0 als CronJob laufen lassen, postet mein Bot im Minutentakt ein anderes Lied. Wenn ich mir daraufhin die Log vom ices anschaue, finde ich folgende Zeilen:
    Code:
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Error during send: Mount failed on http://xxx.xxx.xxx.xxx:8000/stream, error: Login failed
    Too many stream errors, giving up
    Wenn ich den gleichen Befehl aber über Webmin aufrufe funktioniert es ohne Probleme.
    Ich habe alle Einstellungen nachgeschaut, andere Ports versucht, die IP-Adresse von 127.0.0.1 in die öffentliche geändert ... nichts hat geholfen.

    Vielleicht hat der eine oder andere von Euch auch schon mal so ein Problem gehabt und kann mir helfen.

    Vielen Dank im vorraus
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen