1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von WAZmann, 17. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    Nachdem ich in den letzten Wochen mehrfach versucht habe, über Modem (von Unterwegs) die Radioforen aufzurufen, stellle ich fest : bis vor wenigen Wochen ging das tadellos. Nun eben nicht mehr. Das Bild wird blau, die erste Zeile erscheint und dann ist es wohl diese Werbung oben, die den IE6 sozusagen totlaufen lässt.
    Nach gut 3 oder 4 Minuten kann man sich nur entnervt ausklinken, oder man schafft Abhilfe :
    Firefox installieren und ab gehts. Alles ausklicken was Pop-Up und so weiter ist. Schon klappt es via Modem problemlos.

    Es wäre schön, wenn die Radioforengötter diesen Mangel beheben könnten.
     
  2. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Vielleicht liegt es in diesem Fall eher an Microsoft, den Mangel zu beheben?
     
  3. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Alleine die Tatsache, dass es bis vor wenigen Wochen einwandfrei sogar mit MS klappte, zeigt, dass es eben kein Problem von Microsoft sein kann. Es hängt nach meiner Einschätzung mit dieser Werbung oben zusammen. Denn genau ab dann hakt es, nichts passiert mehr. Selbst der Ladebalken unten rechts steht fest. Nehme ich den Firefox, klicke diesen Pop-Up-Nerv ab, dann rutscht es auf dem Rechner problemlos.
    Schlecht für die Werbeschalter.
     
  4. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Tja - ich glaube kaum, dass sie bei "Billy Boy" Gates offene Ohren finden würden. Bei den vielen Sicherheitspatches wundert man sich eh, dass das ganze Flickwerk noch rund läuft. Bleib lieber bei deinem Firefox, denn z.B. beim IE7 (Beta) kann man z.B. bei Outlook Webaccess zwar ganz toll seine Mails lesen, aber weder antworten noch weiterleiten - klasse gell! :rolleyes:
    Außerdem ist Modembenutzung allmählich eine etwas exotische Art der Internetnutzung. ;)

    ISI
     
  5. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Wenn Firefox keine Probleme mit dem Banner hat, der Internet Explorer aber schon, dann wird das doch wohl kaum am Banner liegen.
     
  6. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Vielleicht doch! Zunächst dachte ich, es wäre eine animierte GIF-Datei, aber es ist eine Flashanimation. Sofern er nicht den passenden (Adobe) Flashplayer installiert hat, könnte das diese Probleme machen. Bezüglich Traffic sind ja beide, wenn sie erst einmal geladen wurden, neutral und deshalb denke ich, dass es an der nicht möglichen Wiedergabe hängt, wobei normalerweise aber eine Aufforderung kommen müsste, den Flashplayer zu installieren.
    Mit Popup-Blocker hat es jedenfalls nix zu tun - zumal es keine Popups sind.
    Wenn WAZmann auch noch Win98 hätte, gibt es die beim IE6 ansich (unter XP) vorhandenen Blocker eh nicht.

    ISI
     
  7. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Danke für die Erläuterungen.
    Es ist übrigens schon so, dass man in einem Hotelzimmer eher einen analogen Anschluß findet als DSL oder so ;)
     
  8. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Kannst Du dir keine eigene Wohnung leisten? ;)
    Es ist aber richtig, dass man in den von "Normalsterblichen" bezahlbaren Zimmern meist nur das (analoge) Telefon hat, was man kurzerhand ausstöpseln kann und da man mit eigenem Zugang keine Telefongebühren verursacht, muss man nicht die recht teuren Einheiten des Hotels abrechnen. ;)
    Hab´s übrigens mit einem neu inst. Firefox unter WIN98 mal probiert: Man bekommt nur ein weißes Fenster mit dem grünen Puzzlestein, der einem darauf aufmerksam macht, dass ein Plugin fehlt, welcher vom Firefox nicht automatisch nachinstalliert wird - man muss es schon selbst wollen.

    ISI
     
  9. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Das dürfte wohl mit dem Flash zu tun haben. Der Internet-Explodierer verhält sich da kapriziöser, wenn er so etwas nicht abspielen kann/darf. In den letzten Wochen war es wohl auch noch ein extern eingebundenes Flash-Banner, denn bei jedem Seitenaufruf hagelte es bei mir eine Dialogbox, daß wegen der Sicherheitseinstellungen die Seite möglicherweise nicht richtig dargestellt ...

    Zähflüssig ist der Seitenaufbau auch jetzt noch. DSL, mittlerweile schon etwas betagte Mühle mit Windows 98 zweiter Versuch ...
     
  10. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Bei mir laedt hier im Forum alles genau wie immer. Auch kann ich nicht ueber Pop-Up-Meldungen klagen die bei mir dank hoher Sicherheitseinstellungen z.B. auf web.de immer kommen.

    Mein verwendetes Equipment:
    Microsoft Windows XP Home Edition Version 2002
    Internet Explorer 6.0.2800.1106
    Macromedia Flash Player 8.0
    Toshiba AMR Analog-Modem (muesste 64k sein, damit hab ich auf jeden Fall 4 bis 6 k/s Downloadrate)
    ZoneAlarm
     
  11. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Hatten wir schonmal:
    http://www.radioforen.de/showpost.php?p=94679&postcount=92
    http://www.radioforen.de/showpost.php?p=94832&postcount=103

    Lass die Flash-Werbung zu, dann könnte es wieder laufen. Zumindest, falls es das gleiche Problem sein sollte wie 2004.

    Was bei mir seit einigen Tagen wieder gehäuft auftritt: der IE 6 hängt sich komplett auf, nachdem man längere Zeit auf radioforen.de unterwegs war. Win98SE muß dann komplett resettet werden, da der IE den Desktop blockiert und sich nicht abschießen läßt. Es gibt noch einige andere Seiten, die das betrifft, insgesamt aber nur wenige. Und: es ist reproduzierbar auf anderem Rechner mit gleichem OS + gleichem Browser. Wo Billyboy da den Bug eingebaut hat, weiß ich leider noch nicht. Aber diese doofe Firefox, mit dessen Tabs ich als Vielfensteröffner nicht klarkomme, kommt mir nicht auf den Rechner. ;)
     
  12. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Hi Radiowaves, da bin ich jetzt entsetzt, enttäuscht, erschüttert, betrofffen, tieftraurig ... ;)
     
  13. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Mein Admin und meine Kollegen sind es auch. Egal. :D
     
  14. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Antwort zu #11
    Der "bug" ist systembedingt, da explorer mehr oder weniger gleich iexplorer ist.
    Solange der Browser also fast mit der Haupkomponente des Betriebsystems identisch ist, wird es so bleiben. Die Sache mit dem "tabbed browsing" lässt sich auch verschieden einstellen und den IE7 darf man sich erst gar nicht anschaffen, wenn man´s nicht mag. ;)
    Deine Platte wird doch wohl nicht so voll sein, dass die temporären Internetdateien den Rest vollmüllen? Normalerweise wird man ja gewarnt, aber bereits unter 100 MB Platz auf der C-Partition kann zu unschönen Situationen führen, da man die Temp-Dateien anscheinend nur in c:\Windows\Temp eingelagert bekommt und wenn die Auslagerungsdatei auf "open end" eingestellt ist, stört das auch schon mal.
    Vielleicht solltest Du mal öfter eine Reboot-Pause einlegen... :cool:

    ISI
     
  15. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Der Bug trat mit IE 5.0 nicht auf.
    Keine Angst, ich weiß normalerweise, was ich mit Rechnern zu machen habe. Mein System läuft stabil und schnell seit 3/2001 - ohne Neuinstallation und ohne nennenswert größer geworden zu sein. Systempflege ist Ehrensache, installiert wird nichts aus Spaß. Nach Softwaretests kommt ein Driveimage drauf. Ich habe dem IE außerdem nur 16 MByte Tempfiles erlaubt. Wäre ja noch schöner... ;)
    Alles andere geht ja hervorragend, trotz etwas betagter Hardware (Pentium III 850 auf Intel 440BX, 256 MByte SDRAM, 40 GByte HDD, 4 MByte VGA). Da werden regelmäßig bis 2 GByte große Audiofiles rangiert, geschnitten, gebrannt.
     
  16. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Du kannst auch mehrere Firefox-Fenster offen haben, wie bei jedem anderen Browser auch. Du musst nicht zwangsläufig in einem Browserfenster versch. Tabs offen haben.
     
  17. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Dann mach doch einen Downgrade! :D
    Man sollte eben nur Software installieren, mit der die Hardware noch vertraut ist.
    Eventuell kann man es mit einem "reifen" Mann vergleichen, der sich mit einem jungen Ding einlässt?!? :p
    Besser wird eh nix (bei MS) - nur mehr aufgebläht! ;)

    ISI
     
  18. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Jaja, von wegen läuft seit fünf Jahren :wow: :wow: :wow:

    Im übrigen sehe ich mich vollinhaltlich darin bestätigt, den Explodierer 5.5 genommen und vom 6.0 die Finger gelassen zu haben, als was bestimmtes einfach nicht mehr mit 5.0 lief.
     
  19. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Weiss nicht was hier immer alle über den 6.0er meckern. Der läuft bei mir seit Ende 2003 problemlos. Okay bei der Einwahl öffnet er manchmal zwei Fenster statt einem aber ansonsten...
     
  20. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Ich sag nur soviel:

    Der IE ist kein Browser und damit Punkt!
    Browser sind für mich "Surferprogramme", die ohne überflüssige Active-X-Steuerelemente auskommen und im Aufbau schnell sind. Daher fällt der IE für mich raus. :D

    Long Live The Firefox!
     
  21. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Nööö, kein Brauser, alles klar:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Explorer
    Was soll das denn sonst sein, ein Bildbearbeitungsprogramm vielleicht? :rolleyes:

    Diese Minderheitenbrauser wie Mozilla oder Firefox sind ja ganz nette Spielzeuge, aber solange darauf nicht alle Websiten problemlos dargestellt werden schaffe ich mir die ganz sicher nicht an. Ich will auch den korrekten Inhalt sehen wenn ich eine Page öffne;)

    Dass so viele Leute Probleme mit dem IE haben liegt eventuell auch zu einem geringen Prozentsatz daran dass manche Menschen nicht mit Computern umgehen können. Bis auf minimale Kleinigkeiten habe ich seitdem ich im Internet bin (dürften inzwischen schon 7 Jahre sein) noch nie Ärger mit dem IE gehabt.
     
  22. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Erstmal ist es kein Brauser, sondern ein Browser! :rolleyes:

    Außerdem verbinde ich mit einem Browser wie gesagt oben angegebene Punkte. Eine diverse Virenschleuder wie der IE wird von mir aus Überzeugung boykottiert.

    P.S.: Mit dem Feuerfuchs lassen sich auch alle Seiten korrekt darstellen. Geht sogar viel schneller als mit dem IE. Das hast Du wahrscheinlich noch nie ausprobiert, sonst wüsstest Du's.
     
  23. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    So wenige sind das gar nicht. Ich behaupte mal, das immer mehr nicht mehr den IE benutzen, weil es eine Virenschleuder ist.

    Genau deshalb nehme ich NICHT den IE!
    Und was mir mein Rechner beim IE abgestürzt ist! Danach Netscape drauf und fertig is der Lack.
    Firefox jetzt - super, einfach, kleines Programm, sinnvolle Features. Ich kann überhaupt nicht meckern. IE? Nicht freiwillig!
    (Meinem Eindruck nach nehmen den IE auch meist die, die keine Ahnung haben, dass es noch andre Brausen-Programme gibt, geschweige denn wissen, wie das installiert wird.
     
  24. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Von Minderheiten kann bei Firefox inzwischen nicht mehr die Rede sein und Spielzeuge sind es eh nicht, zumal Mozilla und die etwas abgespecktere Version davon, der Firefox, sehr exakt den HTML-Code umsetzen. Der IE weicht da eher etwas von der "reinen Lehre" ab, ist aber zugegebenermaßen gutmütiger, wenn der Syntax des Codes nicht stimmt, aber dies ist dann ja ein Fehler bzw. Unvermögen des Erstellers, der da ausgebügelt wird.
    Weniger exakt ist (oder war?) z.B. Opera, wobei aber diese nicht ins Betriebssystem eingebundenen Browser alle einen entscheidenden Vorteil haben:
    Sie sind prinzipbedingt sicherer, da man damit, sofern ein Hacker eine Sicherheitslücke gefunden hat, diese nicht derart ausnutzen kann, dass man gleich den ganzen Rechner quasi übernehmen kann. Zumindest hinkt Microsoft den anderen, trotz tausender Patches, immer hinterher, was Sicherheit und auch neue Features angeht.

    ISI
     
  25. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Probleme mit radioforen.de via Modemanschluss

    Nun ja, hat ja bald ein Ende (mit Schrecken für die Webmaster) - der IE7 soll sich ja wieder konform halten, sehr zum Leidwesen der Webmaster, die jetzt alle Seiten erneut umprogrammieren dürfen, da der IE7 dadurch ja nicht abwärtskompatibel ist und somit die für die alten IE konzipierten Seiten nicht mehr korrekt anzeigt *g*

    Laut meiner Statistik kann man aber von Moz/FF nicht (mehr) unbedingt als "Minderheitenbrowser" sprechen.... und der Geschwindigkeitsunterschied zum IE oder auch Netscape ist mehr als signifikant.... von anderen Begleiterscheinungen wie Speicherverbrauch mal abgesehen....

    Gruß,
    Croydon
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen