1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Lord Femto, 29. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    Hallo,

    wie der Titel schon sagt, habe ich ein Problem mit dem Telefonhybrid Studer DSP Telefonhybrid und, so glaube ich, meiner Telefonanlage. Zunächst erkläre ich, wie ich die Geräte angeschlossen habe.

    1.) Das Amt geht in meine Telefonanlage Eumex 504PC USB.
    2.) Von der Eumex geht das Signal via TAE (was ja analog ist) zum Telefonhybriden (Tel-Line)
    3.) Vom Telefonhybrid (Telephone) geht das Ganze nun zu einem analogen Telefon.
    4.) Desweiteren kommt/geht das Signal an/von dem Hybriden vom/zum Mischpult.

    Was kann ich nun?

    Ich kann vom Telefon aus ohne Probleme telefonieren.
    Wenn ich anrufe, kann ich ohne Probleme zwischen Telfon und Hybrid hin un herschalten.
    Wenn ich angerufen werde kann ich das Telefonat mit dem Telefon entgegennehmen.
    Wenn ich angerufen werde kann ich das Telefonat mit dem Hybriden entgegennehmen.

    Wo ist das Problem?

    1.) Werde ich angerufen und ich hebe das Telefonat mit dem Telefon ab und ich möchte nun auf den Hybriden umschalten, höre ich vom Hybriden einen internen Wählton auch wenn ich zum Telefon zurückswitche. Der Anrufer hört "Ihre Verbindung wird gehalten".

    2.) Nehme ich mit dem Hybriden an, und dann zum Telefon switche funktioniert das. Wenn ich aber wieder zurück zum Hybriden switche passiert dasselbe wie bei 1.)

    Hat wer eine Idee? Das Problem liegt meines Erachtens an der TK. Hat jemand auch eine Eumex bzw. Ahnung wie ich das Problem beheben kann?
    Wenn wer von die Anleitung vom Hybriden braucht, soll er mich pmen.
    Ich bin am verzweifeln.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Wahrscheinlich gibt es eine kurze Leitungsunterbrechung, die die Telefonanalage als Flash-Signal (bei dem meisten Telefonen die R-Taste) deutet. Wahrscheinlich kannst Du am Hybrid auflegen und es klingelt danach. Wenn Du nun abnimmst ist der Arufer dran.

    Ob man bei der Eumex die Länge des Flash-Impulses konfigurieren kann, weiss ich nicht, wenn ja würde ich die Länge erhöhen, dann sollte es klappen.

    Christoph
     
  3. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Vorweg einmal einen großen Dank für deine Antwort. Es ist gar nicht mal so leicht Support für Telefonhybriden zu bekommen.

    Da hast du gar nicht mal so unrecht. Es stimmt, wenn ich mit dem Hybriden wieder auf Telefon umschalte, kommt immer noch der interne Wählton. Lege ich den Hörer auf, so hört der Anrufer immer noch das "Ihre Leitung wird gehalten." Nehme ich nun erneut ab, so habe ich den Anrufer wieder auf der Leitung.

    Was ich dabei nicht ist, warum es umgekehrt geht? Wenn ich quasi rausrufe?!?

    Ich finde in meiner Anleitung keinen Hinweis zur Einstellung der Länge des Flash-Impulses. Kann die Telekom, von der ja die Eumex stammt, dies Verändern, also versteuern oder muss ich mir eine neue Telefonanlage kaufen?
    Kannst du eine Anlage empfehlen? Sollte möglichst wenig Funktionen bieten, da ich sie nur für eine analoge Leitung brauche und ich evtl. die Flashzeit einstellen kann?
     
  4. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Möglicherweise arbeitet der Hybrid da etwas anders intern - könnte ich mir zwar nicht erklären - aber auch nicht ausschliessen...

    Ich würde bei Telekom mal nach der Einstellungsmöglichkeit fragen. Da der Flash eine reine Sache der analogen Nebenstellen ist, kann die Telekom selbst aber keine Einstellungen anpassen. ISDN arbeitet ohne Flash. Da gibt es dafür den sog. D-Kanal, auf dem Steuerbefehle "Out-Of-Band" übertragen werden.

    Ich meine mich auch zu erinnern, dass die erste Eumex 504 noch keine Einstellung hatte. Das Nachfolgemodell (504 SE ?) konnte das, glaube ich...

    Ich bin leider überhaupt nicht mehr auf dem Laufenden, was ISDN-Anlagen betrifft. Ich würde sonst bei Ebay mal nach a/b-Wandlern suchen (das sind ganz einfache "Umwandler ISDN-Analog" und dann jeweils die Anleitungen ergoogeln, damit Du weisst, ob die gewünschten Leistungen (speziell die Flashzeiteinstellung) damit möglich sind.

    Eine andere Variante, die vielleicht ein versierter Techniker kennt, wäre das Einfügen eines Bauteils, das die Leitung zur TK-Anlage etwas länger "offen" hält, so dass der ausgelöste Hook-Flash quasi noch gefiltert wird bevor er die Anlage erreicht.

    Wie das geht kann ich Dir aber ebenfalls nicht verraten- vielleicht aber jemand anders hier im Forum.

    Christoph
     
  5. kk

    kk Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Ist bei Dir eigentlich die Erd-Leitung verbunden? Bei älteren, meist Post-konformen Anlagen wurde darüber standardmäßig das Umschalt-/Internrufsignal, betätigt durch die Signaltaste 'R' geführt. Gut möglich, daß Dein Telefon (über den Hybrid) beim Umschalten auf den Hybrid hier einen kurzen Stromstoß absetzt und die Anlage das fehlinterpretiert (weil der Hybrid oft auch hochohmiger ist). Andersherum könnts natürlich auch sein - Fehlinterpretation des Flash-Signals, was ich aber nicht glaube. In Deiner Anlagenkonfiguration solltest Du dazwischen umschalten können (Flash/Erd-Signalisierung). Mach mal - und teste ...
     
  6. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Hallo,

    vorweg wieder dankeschön für das fleißige Antworten.

    @c.rothe

    Verzeihe mir, aber so wie es aussieht stehe ich auf dem Schlauch. Ist das lediglich auf ISDN bezogen?
    In der Gebrauchsanweisung der Eumex steht geschrieben, dass man diese auch über irgendeine Kundennummer der Telekom konfigurieren kann. Aber bestimmt nicht die Flashzeit, oder?

    Bevor ich da herumschraube, kaufe ich mir lieber ein neues Gerät. ^^
    Die Alternative der Umwandler sieht sehr interessant aus.


    @kk

    Soweit ich weiß nicht. Der Studer bietet lediglich XLR-Anschlüße, die wir selbst löten mussten. Da vom Telefon aus nur 2 Adern im Telefonkabel kamen, nämlich a und b und zur Telefonanlage dasselbe, sieht es nicht nach einer Erdader aus. Wir haben a an heiß (+) und b an kalt (-) gelötet. Kontakt zwischen der Polung gibt es nicht.

    Meinst du dasselbe wie Ton- und Impulswahl? Wenn ja, dann finde ich dazu nichts in der Anleitung. Ich kann leider nur folgende Punkte der Telefonanlage konfigurieren: Rufnummern, Rufzuordnung, externe Belegung (also ob 0 vorher eintippen oder nicht), Mehrachrufnummer besetzt, Gerätetyp, Externberechtigung, Notrufnummern, Kurzwahlziele, Anzeige der Rufnummer, Entgelte, Anrufweiterschaltung verwalten, Zusatzfunktionen (MCID, ECT und anderes unwichtiges Zeug)
     
  7. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Hallo,

    was ich nicht verstehe ist, dass der Telekomtechniker mir genau das Gegenteil sagt. Er meint, dass ältere Geräte dafür geeignet sind und nicht die neuen Eumex -Geräte. So wie ich das herauslese, kann man überhaupt nirgends die Flashzeit einstellen, da diese "flexibel" sind.

    Gibt es denn nicht eine ganz preiswerte Lösung ohne viel Schnickschnack?
    Ich brauche quasi nur eine analoge Schnittstelle, mehr nicht. Weder intern wählen und die ganzen Funktionen, die ein Umwandler oder ISDN Telefonanlage bietet.


    Antwort vom Techniker der Telekom:

     
  8. RainerK

    RainerK Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Es ist zwar schon etliche Jahre her, daß ich mich mit dem Thema beschäftigt habe, aber soweit erinnere ich mich:

    Wenn der analoge Anschluß für Impulswahl konfiguriert ist, muß die Flash-Funktion außer Betrieb sein,
    weil ein Flash-Impuls der Wahl der Ziffer "1" entprechen würde.
    Wenn diese Konfiguration bei der EUMEX möglich ist und evtl. sogar Tonwahl gleichzeitig funktioniert,
    wäre das Problem gelöst.
    Wenn Letzteres nicht geht, kann man natürlich nur ankommend telefonieren bzw. müßte von einer anderen Nebenstelle vermitteln.

    Es grüßt RainerK
     
  9. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    GENIAL... es funktioniert (auch ohne Mehrkosten).

    Rainer du hast den entscheidenen Anstoß gegeben. Aber auch c.rothe und kk ein großes Dankeschön.

    Das Problem wurde nun folgendermaßen gelöst.

    Da das Telefon umschaltbar auf Ton- und Impulswahl war und vorher Tonwahl eingestellt war, funktionierte das Ganze nicht. Dank RainerKs Hilfe habe ich nun den Telefonapparat auf Impulswahl umgestellt und diesen nun "Impulswahlapparat" bei der Eumex mittels Abheben, eine Nummer außer der 1 wählen, angemeldet. Die Eumex hat den Flash-Impuls oder wie das heißt deaktiviert und die Geräte harmonieren einwandfrei.

    Zwar muss das Telefon im Impulswahlverfahren bleiben, da mit der ersten Eingabe der Nummer im Tonwahlverfahren die Eumex wieder umschaltet.
    Aber das ist nicht so schlimm. Nachwählen tue ich mit dem Apparat eh nicht und ansonsten benutze ich das Gerät eh nur für Studiozwecke.

    Danke noch einmal an euch.
     
  10. kk

    kk Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    kann man das bei der EUMEX nicht fest einstellen - egal was für ein Endgerät dranhängt?
     
  11. Lord Femto

    Lord Femto Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    Hallo kk,

    so wie es aussieht geht es nicht. Wenn du weißt wie, belehre mich bitte eines Besseren.

    Hier ein paar Auszüge aus der Bedienungsanleitung:

    Mehr habe ich nicht gefunden. Vielleicht habe ich etwas übersehen und du weißt besser Bescheid?!?!? Wäre Klasse ^^
     
  12. kk

    kk Benutzer

    AW: Probleme mit Studer DSP-Hybrid und Telefonanlage

    habe mir das Ding mal angeschaut - Du hast offenbar tatsächlich keine andere Chance ... aber ist ja eh egal, es sollte ja trotzdem funktionieren ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen