1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm für Radioaufnahmen

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von pumaquija, 25. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pumaquija

    pumaquija Benutzer

    Kennt jemand ein Programm bzw. einen Anbieter, der einem Radiosender aufnimmt, auch wenn der eigene PC aus ist?

    Also sowas wie der "onlinetvrecorder" für Radiosender.

    Danke, pqj.
     
  2. DS

    DS Benutzer

  3. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Programm für Radioaufnahmen

    Wenn der eigene PC aus ist... ich glaube, da gibt's ein Schwesterprogramm von OTR, den "Online Music Recorder". Habe aber null Erfahrung damit.
     
  4. DS

    DS Benutzer

    AW: Programm für Radioaufnahmen

    Natürlich wenn der eigene PC aus- das ist bei Streamrippern in der Regel so. Du machst den PC doch nur an, wenn du einen Titel laden möchtest, oder verstehe ich das falsch?
     
  5. divy

    divy Benutzer

    AW: Programm für Radioaufnahmen

    Ich habe das immer damit gemacht, ohne PC:

    Aufnehmen ohne PC


    Entschuldigung...
     
  6. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Programm für Radioaufnahmen

    Und worauf läuft dann der Streamripper, wenn nicht auf dem PC...?

    Ich denke, hier ist eine Lösung gesucht, die man zum Beispiel per Webinterface programmieren kann, wann sie welchen Stream mitschneidet und dann nur noch den fertigen Mitschnitt runterladen muß, so daß der *eigene* PC zur Zeit der Aufnahme nicht selbst laufen muß (oder für anderes zur Verfügung steht oder was auch immer).

    Konstruktives beitragen werde ich hierzu aber nix, meine Meinung zu Streamrippern sollte hinlänglich bekannt sein.

    Hoffe, zur allgemeinen Verwirrung beizutragen gekonnt zu haben,

    McCavity

    P.S.: @divy: Sehr genial! So hab ich auch immer aufgenommen :)
     
  7. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Programm für Radioaufnahmen

    Nee, der Online Music Recorder nimmt etliche amerikanische Breitband-Stationen auf, deswegen auch der auffallend hohe Country- und R&B-Anteil.

    Das Prinzip ist dasselbe wie beim Online-TV-Recorder: Die Mitschnitte werden auf einem Server hinterlegt. Ist der Nutzer online, kann er je nach Aufnahmezeit (ab dem Registrierungsdatum quasi unbegrenzt) aus einer langen alphabetischen Liste aufgenommener Titel auswählen und downloaden was ihm gefällt.

    Um nicht mit den Urheberrechten zu kollidieren entwickelten die Betreiber ein Spezialprogramm, mit dem die Downloads dekodiert werden müssen. Das Ergebnis ist eine stinknormale MP3-Datei.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen