1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PSR - Hier werden sie gelernt!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Qualiton, 08. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    Zitat: "So schwer, wie viele es sich vorstellen, ist es gar nicht, einen Platz beim Radio zu bekommen. Für ein Praktikum bei RADIO PSR zum Beispiel, gibt es generell nur drei Bedingungen: älter als 18, Führerschein und sechs Monate Zeit. Wer dazu nicht auf den Mund gefallen ist und kein Problem im Umgang mit Menschen hat, hat die halbe Miete schon sicher. Das technische Know How - nicht nur vom Kaffeeautomaten und dem Kopierer - bekommt man gelernt."
    Ist Frau Feldbusch jetzt PD oder etwas ähnliches bei diesem Sender?:wow: :wall: :wow: :wall:
     
  2. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Qualiton; du hast vergessen dass Frau Feldbusch jetzt Frau Pooth heißt :)

    Ansonsten muss ich einfach sagen, dass dieser Sender bei mir unten durch ist. Schade, dass im Pressespiegel von Sachsens Radiosendern fast nur PSR vertreten ist. Diese Einseitigkeit kann ich nicht nachvollziehen. Auf den letzten 5 Seiten werden von PSR sechs Meldungen angezeigt (die teilweise an die Top-Meldung erinnern, ein Reissack ist umgefallen...). Das gleiche bei FFH und Kronehit - massenhaft unwichtige Meldungen. Im Gegenzug liest man z.B. nichts von Jürgen Kaul und seinem Rückzug von HR RTL.
     
  3. Franky-NOL

    Franky-NOL Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Hallo ich kann nur jedem Raten der ein Volo oder Prakti beim Radio anstrebt, solle es woanders tun nur nicht bei Radio PSR!!! Ich bin eingeladen worden zum Probearbeiten(Schnuppertag) und das war echt kein vergnügen. Eine Frau Ursprung ist ja so was von arrogant ganz zu schweigen von den Moderatoren. Die einzigsten mit dem man da was anfangen konnte war Peggy schmidt und ALex Buchwald die haben einem auch mal was rklärt und geholfen bei Probelemen während frau Ursprung einem nur Brocken hingeworfen hat und so getan hat als wäre sie die chefin des HAUSES. Tut es euch bitte nicht an ist gibt so viele Sender wo man mehr chancen hat. Glaubt es mir!
     
  4. alden

    alden Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Punkt 1: Es ist natürlich ein Unding, jede Prakti- Personalie als PI zu verschicken. Aber das sollte wohl klar sein. Auch merkt man, dass Steffen Jantz seinen Hut nimmt. Ich bin mir sicher, er hätte "so einer guter Deutsch" redigiert. (Sagen wir: Ich hoffe es...)
    Punkt 2 - und der geht an Franky - Ich glaube, du bist ein wenig frustriert,oder? Na klar ist es kein Zuckerschlecken. Aber schließlich will man ja auch bei einem Medienunternehmen arbeiten und Radio ist nun mal nicht nur Spaß. Wenn die O-Töne 30 Sek. vor den News kommen, dann ist es auch mal hektisch. Und Frederike Ursprung ist Christin durch und durch. Aber auch sie hat mal nen schlechten Tag- sicher auch an jenem Probetag, den du beschrieben hast. A...löcher gibt es überall. Das die nun im Hause PSR übermäßig vorhanden sein sollen, kann ich nicht nachvollziehen.
    Last für alle Kritiker: 1. Nein, ich arbeite nicht bei der PSR- Mediengruppe. 2. Ich bin nicht mit Frederike verwandt und 3. Meine Äußerung bezüglich des großen Medienunternehmens ist betriebswirtschaftlich zu sehen. (Bevor hier jetzt die Debatten zur PSR-Qualität anfangen.)
     
  5. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    @ franky: wenn du dich dort so verkauft hast, wie du es hier tust, dann gute nacht.
     
  6. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Franky-NOL, ich glaube auch, Du solltest Dich anderswo bewerben. PSR verspricht ja nur das technische Know How zu lehren.;)
     
  7. Franky-NOL

    Franky-NOL Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    @ Danny BOY: nein normalerweise bin ich nicht so, ich liebe für den Hörfunk zu arbeiten, aber wenn ich eines nicht ausstehen kann ist es aroganz! wir sind alles nur menschen und haben den nötigen Respekt verdient. Du verstehst mich!! ich war von diesem Tag einfach nur so gefrustet!!!
     
  8. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    :rolleyes: :wall:
     
  9. Franky-NOL

    Franky-NOL Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Hy tobschi. Ich weiss, ich habe hier ein paar Rechtschreibfehler zu viel. In meiner Wut, habe ich nicht mer darauf geachtet, welches Wort falsch geschrieben war. Aber deswegen haue ich den kopf noch nicht an die Mauer.:p
     
  10. AirwaveMHz

    AirwaveMHz Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Und jetzt ist hier bitte alles gesagt. Wenn sich jeder Prakitkant, der nicht genommen wurde, hier groß und breit ausheult, dann ist das Forum endgültig untergraben. Und dass eine Pressemeldung über die Anschaffung eines Praktikanten hochgradig peinlich und saudumm ist, das wissen wir auch ohne es hier diskutiert zu haben. Danke. Tschüss.
     
  11. geruechtefuchs

    geruechtefuchs Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Danke! Gibt es jemanden, der Threads schließen kann? J.B.? Bitte!
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Die PM ist im Grunde eine Bankrotterklärung a) für das Radio an sich, b) für Radio PSR und c) vor allem für Mirko selbst.
    Freiwillig für ein fast nicht vergütetes, 6monatiges!!! Praktikum umziehen und jeden Tag früh aufstehen - das ist kein Praktikum mehr! Warum protestiert nicht der DJV gegen dieses absichtlich veröffentlichtes Fiasko? Was tut der DJV gegen diesen Unsinn? Wofür zahle ich Beiträge?
     
  13. geruechtefuchs

    geruechtefuchs Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Nun, unbezahlte Praktika sind ein anderes Thema und branchenübergreifend leider üblich. Dafür steckt der Sender oder der sonstige "Ausbildungsbetrieb" auch jede Menge Knowhow in den jungen Menschen. So wird meist argumentiert. Und damit galant verschwiegen, dass der Praktikant eine nicht zu verachtende Arbeitsleistung bereit hält und vor allem kleine, lästige Aufgaben übernimmt.

    So, aber nu Schulz hier bitte...
     
  14. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Nur handelt es sich bei diesem Praktikum, selbst wenn man es wohlwollend betrachtet, nicht um "Know How" Offensichtlich durchläuft er nicht verschiedene Bereiche der Redaktion, sondern bleibt nur bei der Moshow. Was macht der DJV eigentlich, außer Tarife für Feste auszuhandeln und ab und an ein leichtes Ansteigen der Honorarvergütung für Freie zu erreichen?
     
  15. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Gelegentlich fordert der DJV von den Medien auch schon mal, auf die Pressefreiheit zu verzichten (siehe "Karukaturenstreit")... :mad:
     
  16. Melody

    Melody Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Nun meld ich mich mal zu Wort als eine, die wirklich in dem Unternehmen gearbeitet hat-als Praktikantin.

    Also erstens ist Frau Ursprung nicht arrogant. Viele dort sind es, sie aber nicht. Ich habe sie in meiner Praktikantenzeit als überaus freundliche Kolegin kennengelernt.Vielleicht bist du ihr auch so entgegengetreten wie du es hier tust...keine Ahnung.

    Zweitens könnt ihr von aussen gar nicht beurteilen wie es dort abläuft. Ihr habt dort nicht gearbeitet und ich finde es anmassend dann darüber zu disktieren. Von einem Probetag kann man sich keine umfassende Meinung bilden.

    Dann finde ich die Pressemitteilung nicht verkehrt. Was ist dagegen einzuwenden? Natürlich ist es ne Art Werbung, aber jeder wirbt doch für sich, oder etwa nicht?

    Ausserdem, warum soll es der DJV verbieten? Wenn ihr wirklich so gestandene Journalisten wärt wie ihr tut dann wüsstest ihr, dass man zu einem Studium meist ein Vorpraktikum benötigt. Ich hab zufällig Journalistik studiert und weiß das daher.

    Die Bezahlung bei PSR ist nicht hoch, aber bedenkt bitte mal dass JUMP oder NRJ gar keine Entlohnung für Praktikanten bieten!

    Ich für meinen Teil hab am Anfang bei PSR schon relativ viel gelernt. Wie man mit Schnittprogrammen umgeht, ect. Bei anderen ist man dann eher fürs Kaffeekochen und Kopieren zuständig. Sicher werden die Tätigkeiten dann stupide. Praktikanten werden immer ausgenutzt.

    Ihr braucht jetzt nicht zu denken ich bin total für PSR.

    Aber ich fand hier müsse mal einer sprechen der da wirklich war.
     
  17. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Nicht doch. Wir glauben ja auch nicht, dass du Journalistik studiert hast.
     
  18. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    lol:wow:
     
  19. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Jemand, der Journalistik studiert hat, wird kaum ein halbes Jahr ... naja, wer sagt, dass sie zu Ende studiert hat?
    Aber immerhin hast du endlich, nach dem Studium, Schneiden gelernt! Nee is in Ordnung.
     
  20. Melody

    Melody Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Ich hab Journalistik studiert. Zugegeben, meine Ausdrucksweise ließ im ersten Text wirklich zu wünschen übrig. Ist ja ganz toll wie ernst man hier genommen wird. Das finde ich traurig. Jeder Depp darf sich leider in unserem Staat Journalist nennen, auch Leute die gar keine Ausbildung in dem Bereich absolviert haben. Gott sei Dank nehmen die in den meisten Redaktionen trotzdem noch bevorzugt Akademiker. Glaubts mir oder lasst es bleiben, könnt auch gern mein Diplomzeugnis einsehen. Echt freundlich wird man hier aufgenommen, Wahnsinn! Ach noch zur Info: Man muss um an Universitäten, Fachhochschulen oder auch Journalistenschulen studieren zu können, ein Praktikum vorweisen. Meist 6 Monate. Demzufolge hab ich es vor meinem Studium gemacht. Alles klar?

    Schaut doch mal auf www.djv.de. Da sind alle Ausbildungswege in den Journalismus aufgeführt. Praktika ist fast überall Pflicht.

    Schade, dass Leuten die Ahnung von der Arbeit eines solchen Medienunternehmes haben so behandelt werden.

    Ihr könnt euch nunmal keine zureichende Meinung bilden, ohne selbst bei PSR gearbeitet zu haben! Sowas mass ich mir bei anderen Sachen auch nicht an!

    Und nochwas: Es gab vieles, was mir dort nicht gepasst hat! Ich bin also kein Schönredner.

    Anmerkung noch: Journalistik brechen die wenigstens ab. Euch dürfte bekannt sein, dass ziemlich harte Aufnahmebedingungen an den Ausbildungsstätten herrschen. Demzufolge machen das dann auch nur Leute die es wirklich wollen. Zumindest war es bei mir so.

    Tschüss Ihr Radioprofis!:)
     
  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Zitat von Melody:
    So ein Zufall aber auch. Und dann ist das dabei herausgekommen:
    :wow:
     
  22. Melody

    Melody Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    Ähhm ich meinte mit Behandeln, wie Ihr Leute wie mich hier behandelt...Nicht gerade freundlich. Dabei bin ich nur sachlich...Aber ihr anscheinend nicht...Schade!
     
  23. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    An Selbstbewusstsein mangelts bei dir scheinbar nicht! Das kommt bestimmt durchs Studium :)
     
  24. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    unfreiwillig ironisch, tobschi! :wow:
     
  25. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: PSR - Hier werden sie gelernt!

    ANSCHEINEND!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen