1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

R.SH

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von LittleGee, 03. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Hmm hab ich mir gedacht als ich heute nach knapp 2 jahren wieder R.SH gehört hab.Positionieren die sich Richtung Jugend?DJ Sammy Heaven,Jan Wayne.Nicht schlecht find ich gut.Aber eins stört noch für eine Radiosender zu viele Wiederhloungen an einem Tag.Aber endlich konnte ich wieder Kaufhaus Patzig und Baumann & Claußen hören.Was haltet ihr vo R.SH
     
  2. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    Hallo !

    Zur Info: R.SH hatte im vergangenen Jahr einmal eine Aktion - keine Wiederholungen von Titeln zwischen 9 und 18 Uhr. Das wurde einige Monate durchgehalten - dann wieder geändert. Ein Research hat ergeben, dass die Hörer ihre "Lieblingshits" häufiger hören wollen. Ansonsten werden bei R.SH inzwischen auch Titel gespielt, die nicht vorher beim Research "getestet" wurden ...

    Gruß
     
  3. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,
    @tarzan (schöne grüße an jane [​IMG] )

    seit wann spielt r.sh denn songs, die nicht reseracht wurden?
    das würde mich sehr sehr stark wundern, denn das klingt so gar nicht nach rik delisle und co.
    haben die keine kohle mehr?
    auch das würde mich wundern?
    werden die in kiel (ob der fehlenden konkurrenz) leichtsinnig?
    nein, das glaube ich schon gar nicht.
    weisst du mehr?
     
  4. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    Hi Honk

    Titel ohne Research werden tatsächlich gespielt - Nickleback beispielsweise wurde ohne Test ins Programm geworfen. Offenbar soll die Musik-Kompetenz untermauert werden (offenbar hat ein "Research" ergeben, dass die Hörer bei R.SH nur noch altes Zeug hören*g*)
    Naja .. soo unabgestimmt kann das ganze nicht sein, wenn Bill de Lisle (ja der Sohnemann) ist ja der Mucke-Chef in Kiel

    Gruß
     
  5. PG

    PG Benutzer

    interessanter thread hier.....

    endlich mal wat sachliches.

    -stichwort verjüngung: kann sich ein massen-AC format wie R.SH sich sowas erlauben ohne dabei die "alten" hörer zu verlieren?
     
  6. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Ich denke das es viele Leute gibt de 80er und 90er hören aber nebenbei auch die Charts wie DJ Sammy.
    PS:Heut morgen kam auch wieder im Frühstücksclub DJ Sammy und Jan Wayne
     
  7. CHR

    CHR Benutzer

    ... und jetzt schon wieder Jan Wayne!

    Sind die mit ihrer Rotation nicht etwas zu spät dran ...?
     
  8. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Na das war damals auch schon so Sommer 2000 4-5mal am Tag
    A-Ha Minor - Earth Major Sky
     
  9. CHR

    CHR Benutzer

    Naja, aber a-ha brachte diese Single ja auch im Sommer raus. Wenn sie dann entsprechend oft läuft, ist das ja i.O.

    Ich meinte etwas anderes: Jan Wayne ist schon ne ganze Weile draußen (Veröffentlichung war im Dezember) - normalerweise spielt man einen Titel oft, wenn er entweder vor VÖ steht oder in den ersten Wochen der VÖ. Mittlerweile sind wir bei Jan Wayne 5 Monate nach VÖ - wieso spielt RSH einen Titel, 5 Monate nach VÖ, derart oft ?

    Und abgesehen davon: Titel wie Jan Wayne passen überhaupt nicht ins Gesamtkonzept von RSH - was ist da los?

    [Dieser Beitrag wurde von CHR am 04.04.2002 editiert.]
     
  10. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Mag sein mit der Veröffentlichung vielleicht wird es zu oft gespielt,aber es ist ja noch in den Charts und ich denke das ist das Ziel von R.SH die Charts.Früher haben sie viel mehr 80er gespielt aber inzwischen mehr Hits von heute(was heißt mehr öfter ;) )
    Ich find es ganz gut das R.SH diese Musik spielt man verliert vielleicht ein paar Zuhörer aber man gewinnt auch welche.
    Was haltet ihr von der "neuen" Titelmusik von Kaufhaus Patzig?Ich mag die nicht will die alte wieder haben.
     
  11. CHR

    CHR Benutzer

    Jedenfalls paßt Jan Wayne nicht zum gesamten Musikprogramm.
     
  12. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Gut das stimmt aber die Mischung machts.Sollten mal ein bißchen mehr von senden
     
  13. PG

    PG Benutzer

    hast recht LittleGee, die mischung macht's. diese art von "kisten denken" ist ein grosses problem bei formatradio in deutschland.

    gruss
     
  14. CHR

    CHR Benutzer

    Also ich bin sicherlich kein Verfechter von Formatsendern. Aber mal im Ernst: Passen Titel wie Enya und Jan Wayne zusammen?
     
  15. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Na gut da ist schon ein Unterschied aber irgendwie kann man dsa schon hören,man muss es ja nicht gut finden.Aber ich denke auch das sind nur Außnahmen weil
    Jan Wayne und DJ Sammy ja nich die harten Sachen sind :)In ein paar Wochen wird dann wieder normale Musik gespielt.Aber ist schon komisch da geb ich dir Recht
     
  16. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,
    ihr lieben.

    das bill (icke bin the son of olle ami) spielt was ihm gefällt, ist eine falsche vermutung.
    das stimmt definitiv nicht.

    bei ALLEN von alan&burns (also von rick und ralf) beratenen sendern, ist es seit ca.7 jahren so (es begann alles mit dem relaunch von 94 3 r.s.2 - ach ja, damals als alles so herrlich aufregend neu war [​IMG] ...), das titel auf keinen fall vor der vö laufen. auch auf aktuelle chartplatzierungen wird keine rücksicht genommen.
    deshalb setzen sie die "neuen" hits bei diesen sendern (rsh, psr, rs2 etc.) erst dann ein, wenn diese songs erfolgreich getestet haben.
    klassisches (und ein erschreckendes) beispiel ist z.zt. rs2, bei denen in hot-power-heavy-super-enger-alle 180-minuten-rotation z.zt. die prinzen mit "deutschland" laufen.
    ein titel der es in den charts nie so richtig weit gebracht hat, und der schon gar nicht mehr aktuell ist.
    dafür wird er um son länger gespielt.
    warum sollte man etwas riskieren, denndas rezept ist simpel und vor allem erfolgreich???

    um es kurz zu machen:
    die aktuellen songs werden erst getestet und dann eingesetzt.
    somit sind die aktuellen songs eigentlich schon nicht mehr aktuell... .
    was nickelback betrifft, lautet meine vermutung:
    der titel lief beim ersten test wie geschnitten brot und man hat sich bei rsh mal was getraut (kommt wahrlich nicht sehr häufig vor).
    wer aber wirklich aktuelle songs hören will, wird diese im formatradio bald nicht mehr finden (es sei denn bei chr-sendern...).
    chance, sich eine zielgruppe aufzubauen und sich entsprechend zu positionieren (sieh seinerzeit energy berlin - wir sind das schnellste radio berlins...)
    das ist übrigens ein erfolgsfaktor der o.g. sender (eigentlich kostet dieses posting jetzt viel geld).
    glaubt mir, ich weiß wovon ich rede [​IMG]
    alles klar?

    [Dieser Beitrag wurde von honk am 04.04.2002 editiert.]
     
  17. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Meine Vermutung:
    Man reagiert in gewisser Weise auf den Mitbewerber NDR2 (der ja wirklich alles andere als eine ernste Konkurrenz ist), da die in letzter Zeit manchmal relativ neue Musik (auch Nickelback) in ihrer Heavy Rotation haben (z. Zt nervt echt "Keep on truckin´ me" - ich weiß nicht, wie oft das am Tag gedudelt wird). So besteht in SH kein Grund mehr, überhaupt noch NDR2 zu hören, da man ja auch bei R.SH den ein oder anderen neueren Song zu hören bekommt.

    Ansonsten zu Honk:
    Diese Strategie von De Lisle und Mothil, nämlich Songs erst dann auf heavy Rotation zu setzen, wenn die schon ihr Verfallsdatum hinter sich haben (Prinzen z.B.) finde ich pervers. Das sind Auswüchse, die man nur im deutschen Formatradio finden kann.
     
  18. MAPO

    MAPO Benutzer

    das sehe ich auch so!
    Wer sich wirklich traut neue Sachen (auch lange vor VÖ) auf Heavy Rotation zu setzen ist hr3. Nickelback liefen hier schon Wochen vor VÖ auf Play1!!
    Hinzu kommen z.Zt. die Lighthouse Family mit Run, New York New York von Ryan Adams oder auch Turn the page von Isak, die alle zweimal am Tag laufen.
    Die KOnsequenz ist allerdings ein Hörerverlust (siehe MA!!). Ein Mittelweg zwischen RSH und hr3 ist meiner Meinung nach das Beste!
     
  19. Peppi

    Peppi Benutzer

    Mal eine andere Frage den Sender betreffend : Haben die schon mal eine eventuelle Aufschaltung über Satellit in Erwägung gezogen ?
     
  20. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Was sollte eine Satellitenaufschaltung R.SH bringen? Imagegewinn ja, man kann im Programm mal erwähnen, daß man per Sat sendet und fremde Ortsnamen durchgeben...aber die Kosten stehen in keinem Verhältnis zum MA-Gewinn. [​IMG]

    Zur Musik: Formatradiotauglich, auch für die deutsche Variante, wäre an neuerer Musik z.B. Will Young "Evergreen", Moby "We are all made of stars" und für jüngere Formate auch Missy Elliot "4 my people" oder Oasis "The Hindu Times". Nur mal so als Beispiel, könnten sofort laufen, wenn man in D etwas mutiger wäre und diese rein getesteten Playlists aufweichen würde. Research sollte immer bloß ein Mittel zur Gestaltung der Musik sein.
     
  21. studix

    studix Benutzer

    Der Hörerverlust bei hr3 ist meiner Ansicht nach eher eine Konsequenz aus deren letzter Programmreform, die bei den Stammhörern auf alles andere als auf Gegenliebe gestoßen ist (Wegfall von Institutionen wie Pop&Weck, Crew etc., deutliche Verengung der Playlist, Hardcore-Rotation von allerbilligstem Chartgedudel à la Brosis, Reduzierung des Wortanteils durch Streichung der Inform-Sendungen, langweilige und austauschbare Moderation). Viele ihrer alten Hörer haben sie damit vergrault (vermutlich mit einer der Gründe für den Quoten-Aufschwung von hr1) bzw. gänzlich zum Abschalten bewegt. Und diejenigen, die von vornherein den eher seichteren Radioklängen zugeneigt sind, hören in Hessen sowieso FFH. Vielleicht hätten sie sich das Motto "Never change a running system" mal etwas mehr zu Herzen nehmen sollen, so schlecht war das Programm vor der Reform nämlich gar nicht - hatte zumindest ein eigenes Profil, was man jetzt eigentlich nicht mehr behaupten kann.
     
  22. Peppi

    Peppi Benutzer

    War ja auch nur mal ´ne Frage. Hätte mir gern mal selbst ein Bild vom Programm gemacht !
     
  23. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    Hallo !

    *ähem* ... also Jan Wayne läuft bei R.SH deshalb auch rauf und runter, weil Producer und Sängerin des Covers aus Schleswig-Holstein kommen. Das hat einen unglaublichen "Landesbezug" - lässt sich immer wieder gut moderieren und passt so ins Image von R.SH.

    Gruß und Gute Nacht
     
  24. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    aso na dann macht gerad RSH wieder was für SH :) 9:33Uhr Jan Wayne *g*
     
  25. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,
    @adamcurry.

    was heisst hier, "...verfallsdatum hinter sich haben..."?
    welches verfallsdatum? das der
    plattenindustrie?
    arbeitest du beim radio? wenn ja, bei welchem ö-r?

    die kollegen bei den privaten konzentrieren sich nur auf die reserachs und deren genaue auswertung.
    wenn die dort gefragten p1´s nicht sagen, denn song finde ich sche... oder den kann ich nicht leiden, dann ist das deren problem.
    fakt ist doch eines (ich sehe schon, ich fange mal wieder eine grundsatzdiskussion an):
    es geht beim (privat) radio auschließlich darum, möglichst viele hörer möglichst lange am radio zu halten. denn nur mit vielen hörern läßt sich werbung verkaufen (und der eine oder andere umsatz erzielen, der eure arbeitsplätze sichern hilft...).
    wer das nicht verstehen will, sollte masssivst seine derzeitige tätigkeit bei einem radiosender neu überdenken und bei dem entschluß, das nicht vertreten zu wollen, lieber maurer o.ä. werden.
    aber auf gar keine fall erst in den bereich dienstleistung wechseln, denn scheinbar können diese menschen nicht ihren eigenen geschmack zu hause lassen. sie wollen anderen ihren persönlichen geschmack aufoktruieren. [​IMG]
    wer seid ihr, das ihr so denkt?
    merkt ihr noch irgend etwas?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen