1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio 21: neue Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von ferienwelle, 05. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ferienwelle

    ferienwelle Benutzer

    Hallo , beim suchen im analogen Radio , konnte ich feststellen , das der Sender Visselhövede bereits auf 90.1 Mhz ( 1 Kw ) Radio 21 ausstrahlt . Diese ist die Ehemalige Frequenz der NDR Jugentwelle N -JOY . Diese wurde auf die alte abgeschaltete BFBS Frequenz 97.6 Mhz ( 30 Kw ) verlagert . Nur komisch ist , warum der NDR die leistungsstärkere Frequenz bekommen hat , spricht man nicht vom Dualen Rundfunk ? :eek:
     
  2. muted

    muted Benutzer

    Bestands- und Entwicklungsgarantie ;)
     
  3. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Hat man denn etwas an der Strahlungsrichtung der 97.6 geändert?
     
  4. Spezi

    Spezi Benutzer

    Hat denn die BFBS-97,6 nicht rund gestrahlt? Laut fmscan.org ist das N-JOY-Diagramm zwar nicht völlig rund, aber nach Einzügen sieht das auch nicht wirklich aus. Weiß ein Experte mehr?
     
  5. ferienwelle

    ferienwelle Benutzer

    Wieso soll sich was geändert haben ?
     
  6. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Als der BFBS drauf war sind glaube 8 kW in Richtung Westen rausgegangen.
     
  7. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Was mich noch viel mehr wundert ist, dass Deutschlandradio Kultur die 97.6 nicht bekommen hat.
     
  8. Spezi

    Spezi Benutzer

    Ja, alles wäre besser gewesen als N-JOY - das überflüssigste Programm im Norden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen