1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio 22 haut ab 2003 mit voller Power ins Saarland!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von It's meeee, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    Das dürfte interessant werden. Wie jetzt bekannt wurde, wird für Radio 22 derzeit eine Frequenz auf dem Fernmeldeturm Teufelskopf (Berghöhe 695 Meter, Masthöhe nochmal 150 Meter) koordiniert. Der Berg liegt an der rheinland-pfälzisch/saarländischen Grenze und ist mit bloßem Auge fast im gesamten Saarland bis Saarbrücken zu sehen. Frequenz soll die 96,6 MHz sein, die im Saarland schön frei ist. Was glaubt ihr: kann Radio 22 auch den saarländischen Radiomarkt aufwirbeln? Im Raum Trier haben die's ja schon geschafft.

    <small>[ 21-09-2002, 17:32: Beitrag editiert von It's meeee ]</small>
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    @It's meeee: Eine Frequenz??? Dann schau Dir mal den Eintrag zum Thema in Mobi's Forum an: Radio 22 bekommt gleich drei UKW-Frequenzen direkt an der Grenze von Rheinland-Pfalz und Saarland. Auch die Hermeskeiler Frequenz mit 400 Watt dürfte noch locker bis St. Wendel runtergehen. Teufelskopf ist in der Tat ein Wahnsinnsstandort zur Versorgung des Saarlandes. Der wird auch von den Saarländern für den TV-Empfang von ZDF und Südwest 3 genutzt (das weiss ich noch aus der Zeit, als ich mal im Raum Trier lebte...lol) Da gleichzeitig vor allem im Nordsaarland Unser Ding noch Versorgungslücken hat, wird Herzog dort bestimmt einiges bewegen können. Was mich nur wundert: warum bekommt Radio 22 nun Frequenzen an so geilen UKW-Standorten, und Rockland Radio als angebliche dritte Kette kann dort gar nicht gehört werden???

    <small>[ 21-09-2002, 17:53: Beitrag editiert von Der Radiotor ]</small>
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    Nicht nur von den Saarländern, auch von der SES. Und ich wunderte mich mal, wieso in aller Welt über Astra ein Testbild "Programmstörung Reufelskopf K 53" frei Haus geliefert wurde...
     
  4. Klinikpackung

    Klinikpackung Benutzer

    Kinder, da herrscht doch ne Arbeitslosigkeit von fast 20 %, in der Gegend.
    Was sollen die da mit noch mehr Radios ?
    Gerade in Hermeskeil.
    Kinder, daß iszt doch unsinnig, noch mehr Radios da.
    Die haben doch genug, nun seit doch mal vernünftig.
    Wo soll denn die Werbung herkommen ?
    Wer soll da einbuchen ?
    Das sind doch kranke Diskussionen hier, Kinder.
     
  5. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    The more radios the better! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  6. schranzjedi

    schranzjedi Benutzer

    BITTE NICHT NOCH EINEN DUDELSENDER!
    Warum brauchen wir noch "Nur die Megahits" für das Saarland? Reicht es nicht schon, daß wir uns auf ASÜL, RPR 1, SWR 3, SR 1 etc 24 Stunden lang immer denselben seichten Mainstreampop-Scheiss anhören müßen? Erst wenn der letzte Nerv abgestorben, der seichteste Giga-Hit zu Tode geduldet, der letzte Rundfunkempfänger abgemeldet, das letzte Hirn seinen Geist aufgegeben hat, werdet ihr feststellen, daß euch der deutsche Dudelfunk ganz schön verarscht hat!!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen